Schau doch mal hier vorbei

Kürbismousse mit Spekulatius

Eigentlich wollte ich die theatralische Überschrift nehmen „…und wenn es das Letzte ist, was ich tue“! Unglaublich, noch nie habe ich drei Anläufe gebraucht, um ein olles Dessert zuzubereiten (ich kann mich nicht mal erinnern, überhaupt bis zum dritten Versuch durchgehalten zu haben). Aber erstens wollte ich wissen, warum mir zwei Mal die blöde Sahne geflockt ist und zweitens war die geronnene Creme schon so lecker, dass ich unbedingt wissen wollte, wie es in fluffig schmeckt! Und immerhin hatte ich heute beim Zubereiten die Erleuchtung, dass ich vielleicht keinen Orangensaft zum Kürbis geben sollte, weil da ja Säure drin ist… (Wahnsinn, diese Erkenntnis, und das schon beim dritten Versuch!)

weiterlesen „Kürbismousse mit Spekulatius“

diy basics – Regale bauen

Ich wollte schon die ganze Zeit ein wenig mehr Ablagefläche für Tee und Tassen über der Kaffeemaschine und habe heute schnell ein paar Regale gebaut. Da ich ganz viele jüngere Leserinnen habe (hi Mädels!), die mir öfter Mails schreiben mit Fragen, wie Dieses oder Jenes gemacht wird, dachte ich, ich zeige mal ein paar Grundlagen. Die alten Heimwerker-Hasen unter Euch finden das vielleicht langweilig, aber es gibt bestimmt noch die Eine oder Andere, die sich noch nicht ans Bohren und Schrauben gewagt hat. Also bauen wir heute mal einfache Wandregale zu einem Schnäppchenpreis für 8 Euro für alle drei (wenn man Farbe und Schrauben zu Hause hat).

weiterlesen „diy basics – Regale bauen“