Schau doch mal hier vorbei

DIY Projekte mit Teppichen: Kelim Kissen mit Quasten

*Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Markennennung/ unbezahlt und unbeauftragt

Heute kommt der vorerst letzte Teil der Miniserie. Bisher habe ich euch die Tasche aus einem kleinen Ikea Teppich und die Wanddeko gezeigt. Heute gibt´s die Anleitung für ein Kissen im Kelim Look. Ich habe ganz am Anfang meines Blogs mal Bodenkissen aus Teppichen genäht und ich bekomme sie immer wieder bei Pinterest vorgeschlagen. Ist aber wirklich eine einfache, aber geniale Idee: Teppiche für zwei Euro sind die perfekte Grundlage für Kissen im Boho Look :).

DIY Anleitung für einfache Kissen im Kelim Look aus Ikea Teppich mit Quasten als Deko für das Wohnzimmer im Boho Stil

Fransen, Quasten, Muster – alle Zutaten für den Boho Look auf einem Kissen :). Das Praktische ist, dass es das Kissen locker wegsteckt, wenn eine Katze mal aus Versehen daran kratzt…natürlich völlig unbeabsichtigt!

Kelim Kissen aus einem Teppich – so geht´s

DIY Anleitung für einfache Kissen im Kelim Look aus Ikea Teppich mit Quasten als Deko für das Wohnzimmer im Boho Stil

Ihr braucht:

  • einen Teppich „SORTSÖ“ von Ikea
  • Schere
  • Webborte
  • Wolle
  • Nadel
  • Nähmaschine
  • Kissenfüllung

So wird´s gemacht:

Faltet den Teppich in der Mitte auf rechts (also die schöne Seite nach oben, der Teppich wird nicht gewendet nach dem Nähen). Legt die Borte zu einem Muster auf den Teppich, steckt sie fest und näht sie an.

Anschließend näht ihr die Kanten zu und lasst einen Spalt zum Füllen. Steckt ein Kissen oder Füllmaterial ins Kissen und näht es anschließend mit der Hand zu.

Zum Schluss macht ihr noch ein paar Quasten aus Wolle und näht sie an die Ecken.

DIY Anleitung für einfache Kissen im Kelim Look aus Ikea Teppich mit Quasten als Deko für das Wohnzimmer im Boho Stil

Das war die vorerst letzte Idee aus den Teppichen von Ikea. Da ich aber noch Teppiche und Ideen habe, gibt es vielleicht noch eine Fortsetzung. Mir macht es einfach Spaß, Projekte zu einem bestimmten Thema zu realisieren :).

Alles Liebe! Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.