Schau doch mal hier vorbei

Natürlich schön – handgetöpferte Keramik in Naturfarben

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Botz Glasuren

Heute habe ich jede Menge Inspiration für handgetöpferte Keramik ohne Drehscheibe für euch! Ausnahmsweise habe ich keines der Stücke selbst getöpfert, denn alles, was ich euch zeige, haben die Teilnehmerinnen meines Töpferworkshops in zwei Tagen getöpfert! Ich finde es ganz unglaublich, dass keine der Teilnehmerinnen vorher schon einmal getöpfert hat und bin richtig stolz auf die wunderschönen Schüsseln, Teller, Kerzenhalter und Auflaufformen :)!

Töpfer Inspiration für handgetöpferte Keramik Projekte ohne Töpferscheibe in Aufbautechnik und Plattentechnik in Naturfarben

Alle Stücke wurden aus weißem Ton mit Spots getöpfert und bei 1240 Grad gebrannt. Heute zeige ich euch einen Teil der im Kurs entstandenen Sachen, die alle ganz wunderbar zusammenpassen :).

Töpfer Inspiration für handgetöpferte Keramik Projekte ohne Töpferscheibe in Aufbautechnik und Plattentechnik in Naturfarben

Die Glasur auf der Zuckerdose ist 9891 Grüngranit von Botz.

Die Dose mit Deckel wurde in Daumentechnik aus einer Kugel herausgearbeitet! Ganz oft höre ich, dass das Töpfern an der Scheibe das A und O sei, weil nur dann die Stücke richtig ordentlich aussehen würden. Ich finde aber, man hat so viele Möglichkeiten, ohne Scheibe mit handgetöpferter Keramik super Ergebnisse zu erzielen! Letztendlich ist doch nur entscheidend, wie ordentlich man arbeitet. Das fängt beim Töpfern an und hört beim Glasieren nicht auf. Ich war selbst überrascht, wie vertieft im Workshop gearbeitet wurde und wie viel Mühe sich jeder gegeben hat.

Töpfer Inspiration für handgetöpferte Keramik Projekte ohne Töpferscheibe in Aufbautechnik und Plattentechnik in Naturfarben

(Glasur: 9301 Opalweiß von Botz)

Ist die kleine Kuchenplatte nicht herzallerliebst? Ich wurde auf instagram schon gefragt, ob ich ein Tutorial dazu zeigen kann, hättet ihr daran auch Interesse?

Töpfer Inspiration für handgetöpferte Keramik Projekte ohne Töpferscheibe in Aufbautechnik und Plattentechnik in Naturfarben

(Glasur: 9301 Opalweiß von Botz)

Auch diese kleine Berry Bowl wurde aus der Hand geformt! Beim Glasieren solcher Stücke mit Löchern muss man aufpassen, dass nicht zu viel Glasur in die Löcher kommt, da sie beim Brand zulaufen können. Das hat hier aber super geklappt und ich kann mir schon richtig gut eine Portion Blaubeeren darin vorstellen 🙂

Töpfer Inspiration für handgetöpferte Keramik Projekte ohne Töpferscheibe in Aufbautechnik und Plattentechnik in Naturfarben

(Glasuren: 9301 Opalweiß und 9893 Graubasalt)

Hier kommen die Natural Beauties! Gerade bei täglicher Gebrauchskeramik finde ich es super, wenn man es farblich schlicht hält oder bei einer Farbe bleibt. Wie es eben am besten zur Einrichtung passt. Kräftige Farben benutze ich gerne bei Deko wie Blumenvasen oder mal einer auffälligen Schale. Da die Mädels vom Workshop vorher noch nie glasiert haben, habe ich auch zu schlichteren Glasuren geraten statt Farbexperimenten. Die Lust aufs Ausprobieren kommt mit der Zeit von ganz alleine, aber gerade bei den allerersten Stücken möchte man ja auch ein Ergebnis, das glücklich macht!

Genau das ist auch der Grund, warum wir ausschließlich Glasuren von Botz verarbeitet haben! Ich habe schon viele verschiedene Hersteller ausprobiert, aber nur bei Botz Glasuren wird das Ergebnis exakt so wie auf dem Muster im Katalog. Der Bayer würde sagen „da gibt´s nix zu deuteln“. Außerdem verzeihen die Glasuren am ehesten Temperaturänderungen, wenn z.B. der Ofen mal ein paar Grad zu heiß brennt.

Töpfer Inspiration für handgetöpferte Keramik Projekte ohne Töpferscheibe in Aufbautechnik und Plattentechnik in Naturfarben

(Glasur: 9301 Opalweiß)

Die Auflaufform ich finde ich so wunderschön mit dem Stempel am Boden, ihr auch?

Töpfer Inspiration für handgetöpferte Keramik Projekte ohne Töpferscheibe in Aufbautechnik und Plattentechnik in Naturfarben

(Glasuren: 9301 Opalweiß und 9893 Graubasalt)

Den Effekt an den Schüsseln finde ich super! Hier wurde zuerst sehr dick, aber nur am oberen Rand Graubasalt aufgetragen und danach 3 x Opalweiß über Graubasalt als breiter Streifen. Die Schüsseln wurden von einer recht großen Glasschüssel abgeformt und sind perfekt für japanische Ramensuppe.

Töpfer Inspiration für handgetöpferte Keramik Projekte ohne Töpferscheibe in Aufbautechnik und Plattentechnik in Naturfarben

(Glasur: 9301 Opalweiß)

Die Tapasschale ist auch richtig gut geworden! Ich glaube so eine töpfere ich mir auch für Grillabende im Sommer…

Töpfer Inspiration für handgetöpferte Keramik Projekte ohne Töpferscheibe in Aufbautechnik und Plattentechnik in Naturfarben

(Glasuren – von den kleinen Schalen links im Uhrzeigersinn: 9891 Grüngranit, 9301 Opalweiß, 9891 Grüngranit, 9870 Transparent, 9875 Kaktusgrün)

Das war wirklich nur ein kleiner Teil der Projekte, die im Kurs entstanden sind! Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt, könnt ihr zu meinem nächsten Workshop kommen! Alle Infos habe ich hier aufgeschrieben:

Viel Spaß bei euren Töpferprojekten – bleibt kreativ!

Katharina

6 Kommentare

    1. Hallo Claudia,

      der Ton heißt tatsächlich „Ton mit Spots“ bzw. Drehmasse mit Spots. Schau mal im Internet, es gibt super viele Keramikzubehörläden, die ihn führen 🙂

      Liebe Grüße

      Katharina

  1. Hallo, du hast immer total schöne Ideen. Ich finde deinen Blog großartig und sehr inspirierend. Ich fände auch ein Tutorial für die Kuchenplatte super. Danke 😊
    Viele Grüße
    Barbara

  2. Hallo Katharina 🙂

    ich bin so begeistert und fasziniert von den ganzen tollen Dingen, die du so zauberst. Dein Blog ist im Allgemeinen sehr interessant und vielseitig. Besonders das Thema Töpfern hat es mir angetan. Vielleicht könntest du nur nochmal etwas genauer auf das Trocknen eingehen? Du erklärst alles sehr verständlich und darum hatte ich die Hoffnung, dass du diesbezüglich vielleicht noch ein paar Tipps geben kannst, oder ob ich dabei etwas beachten muss ? Oder habe ich dazu etwas überlesen?
    Mach auf jeden Fall weiter so. Es macht sehr viel Freude dir zu folgen 🙂

    Liebe Grüße
    Maxi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.