Schau doch mal hier vorbei

DIY Deko für das Homeoffice: Pinnwand in Naturfarben

Wie viele von euch sicher auch, arbeite momentan nicht nur ich von zu Hause aus, sondern mein Mann ist nun auf unbestimmte Zeit im Homeoffice. Er hat sich schon lange einen festen Arbeitsplatz im Haus gewünscht, damit er nicht immer provisorisch am Esstisch oder in meinem Atelier sitzen muss. Die aktuelle Situation haben wir zum Anlass genommen, aus dem ungenutzten Flur im Erdgeschoss ein mini Homeoffice zu machen. Die vorher/ nachher Bilder zeige ich euch das nächste Mal, da ich euch zuerst meine DIY Deko zeigen möchte :).

Anleitung für eine selbstgemachte DIY Deko Pinnwand für das Homeoffice in Naturfarben aus Holz und Leinwand

Die Pinnwand habe ich aus lauter Dingen hergestellt, die ich noch zu Hause hatte, da man momentan ja nicht einkaufen gehen soll bzw. inzwischen auch nicht mehr kann. Solltet ihr nicht alles im Haus haben, werdet kreativ und schaut, was man sonst noch verwenden kann! Ihr müsst den Holzrahmen nicht komplett selbst bauen, sondern könnt auch eine weiße Leinwand benutzen, die ihr umdreht und dann die Stäbe einpasst :).

Anleitung für eine selbstgemachte DIY Deko Pinnwand für das Homeoffice in Naturfarben aus Holz und Leinwand

Ihr braucht:

  • Holzleisten: 2x 550 mm x 18 mm x 10 mm und 2x 530 mm x 18 mm x 10 mm
  • Leinwand oder robusten Stoff 55 x 55 cm
  • 3 Holzstäbe, je ca. 55 cm lang und 2-3 mm dick
  • goldene Metallklammern oder Wäscheklammern
  • 2 Bildaufhänger
  • Holzleim
  • Säge
  • kleine Schrauben
  • Zollstock
  • Stift Schere
  • Akkubohrer und -schrauber
  • Tacker

So wird´s gemacht:

Sägt zuerst die Leisten und die Holzstäbe zu. Anschließend bohrt ihr Löcher an den Stellen vor, an denen die Schrauben befestigt werden sollen (sonst reißt das Holz der dünnen Holzleisten). Bohrt auch Löcher vor, wo die Holzstäbe später eingepasst werden sollen (hier die Leiste nicht ganz durchbohren, sondern nur halb).

Schraubt den Rahmen zusammen, gebt je einen Tropfen Holzleim in sämtliche Löcher und steckt dann die Holzstäbe hinein.

Legt den Rahmen auf die Leinwand oder den Stoff und tackert sie straff an den Rahmen.

Zum Schluss befestigt ihr noch die Bildaufhänger am Rahmen sowie die Klammern.

Anleitung für eine selbstgemachte DIY Deko Pinnwand für das Homeoffice in Naturfarben aus Holz und Leinwand

Arbeitet ihr momentan auch im Homeoffice? Welche DIY Ideen könntet ihr denn mal gebrauchen, um noch schöner arbeiten zu können?

Alles Liebe! Katharina

2 Kommentare

  1. Wow, diese Pinnwand ist ja mal wirklich genial und sieht zudem noch wunderschön aus!
    Bin gerade auf der Suche nach Ideen, um ein Homeoffice ein wenig zu verschönern und die Pinnwand werde ich wohl demnächst machen!
    Vielen Dank für die Super Idee!

    Liebe Grüße,
    Lea von Blumenpoesie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.