Schau doch mal hier vorbei

DIY – Plant Box: Blumenkübel selber bauen

Werbung/ unbeauftragt: auf den Bildern sind Marken erkennbar und ich empfehle Produkte aus Überzeugung

Sobald die Gartensaison in vollem Gange ist, habe ich jedes Jahr zu wenig Blumenkübel, Blumentöpfe und natürlich viel zu wenig Platz in den Beeten. Gut, an der Gartengröße kann ich jetzt nicht viel machen, aber schicke DIY Blumenkübel für noch mehr Gartenglück kann ich relativ einfach selberbauen! Die Plant Box aus Holz hat Möbelfüße aus Metall und als Einsatz einen Mörteleimer – ein günstiges DIY Projekt für deinen Balkon!

Anleitung für einen selbstgemachten, günstigen DIY Pflanzkübel aus Holz in Mintgrün im Plant Box scandi Look als Deko für den Balkon

Ihr wundert euch bestimmt nicht, dass der Blumenkübel Mintgrün ist – es ist einfach meine Lieblingsfarbe! Ich finde, die Farbe passt super zum zarten Rosa der Blüten.

Alle Materialien für die Plant Box bekommt ihr im Baumarkt. Die Materialkosten belaufen sich auf ca. 35 € (ohne Farbe, ich hatte noch einen Rest). Ihr braucht dafür etwa 2,5 Stunden.

Blumenkübel bauen – so wird´s gemacht

Anleitung für einen selbstgemachten, günstigen DIY Pflanzkübel aus Holz in Mintgrün im Plant Box scandi Look als Deko für den Balkon

Ihr braucht:

  • 4 Holzbretter (z.B. günstiges Leimholz) 16 x 400 x 800 mm (gibt es fertig so im Baumarkt)
  • 1 Holzleiste 35 x 18 x 2200 mm
  • Schrauben (z.B. 5 x 30 und 3,5 x 40)
  • 4 Möbelfüße aus Metall, 20 cm
  • Mörtelkübel 60 L
  • Akkubohrer und -schrauber
  • Säge (Kreis-, Stich- Handsäge oder womit ihr zusägt)
  • Forstnerbohrer (nicht unbedingt notwendig)

Step 1:

Sägt zuerst alle Teile wie folgt zu:

  • eines der Bretter bleibt in den Maßen, wie ihr es gekauft habt (16 x 400 x 800 mm) als Bodenplatte
  • 2 x Bretter á 310 x 800 mm
  • 2 x Bretter á 310 x 432 mm
  • 4 Leisten á 270 mm
  • 2 Leisten á 450 mm

Step 2:

Box bauen: Dafür schraubt ihr die Bretter an die Leisten. Die kurzen Leisten kommen in die Ecken, die langen Leisten auf den Boden der langen Seite. Denkt unbedingt daran, die Löcher vorzubohren, damit das Holz nicht reißt! Einfach geht es zu zweit, wenn euch jemand die Bretter festhält.

Step 3:

Stellt die Wanne zur Probe in die Kiste und bohrt mindestens zwei Löcher hinein, damit das Wasser ablaufen kann. Bohrt anschließend mit dem Forstnerbohrer Löcher an die gleiche Stelle in die Box.

Step 4:

Befestigt die Möbelfüße am Blumenkübel. Ich habe sie von den Ecken jeweils 4 cm eingerückt.

Step 5: (nicht auf den Fotos, weil ich so eifrig war und es vergessen habe)

Vom Mörtelkübel habe ich nur den Rand zuerst mit Kunststoffgrundierung eingesprüht und dann mit Sprühlack lackiert.

Den Blumenkübel habe ich mit Holzschutzlasur gestrichen (Farbton „behagliches Grün“ von Bondex)

Hier könnt ihr euch das ganze DIY nochmal als kurzes Video anschauen:

Anleitung für einen selbstgemachten, günstigen DIY Pflanzkübel aus Holz in Mintgrün im Plant Box scandi Look als Deko für den Balkon

Ich bin gespannt, wie euch der Pflanzkübel gefällt :). Eine Variante in groß als Sichtschutz findet ihr hier.

Viel Spaß beim Nachbauen!

Katharina

3 Kommentare

  1. Hallo liebe Katharina,

    deine Plant Box ist eine wirklich schöne Idee, um es sich draußen noch gemütlicher zu machen! Das du ein DIY – Video dazu online gestellt hast finde ich klasse. Das war insgesamt bestimmt viel Arbeit für diesen Beitag, aber er ist super geworden!

    Ich wünsche Dir alles Liebe und ein schönes langes Wochenende … Anne

  2. Hallo, eine tolle Idee. Ich habe bisher nur fertige Blumenkübel, aber die sind ja in aller Regel aus Plastik und sehen nicht besonders schn aus. Auch kann man mit dieser Idee eine individuelle Größe machen.
    Werde ich mich demnächst dran versuchen.

    Grüße
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.