Schau doch mal hier vorbei

Ein Kaffeekränzchen im Garten

Dekoideen für die Kaffeetafel im Garten im Sommer mit Lampions, Blumen und Tischdeko in Mintgrün

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Senseo

Unsere Outdoorküche hat sich zum Mittelpunkt unseres Gartens gemausert. Hier wird gegrillt, Buffets aufgebaut und Getränke im Spülbecken auf Eis gelegt. Endlich gibt es dort auch Kaffee, der mir bei der Gartenarbeit immer gefehlt hat (weil ich natürlich meistens zu faul bin hoch zu laufen). Dabei hätte ich da auch schon früher drauf kommen können: ich habe schon ganz lange eine Senseo Maschine im Atelier, die uns im Campingurlaub immer begleitet und in unserer überdachten Campingküche steht. Sehr praktisch, weil ich morgens, wenn ich zerknautscht aus dem Zelt raus krieche innerhalb von zwei Minuten meinen Kaffee habe (das ist die höchstzulässige Dauer für einen Morgenmuffel wie mich). Ab jetzt wird es im Garten noch eine Nummer komfortabler, weil es von Senseo zwei neue Kaffeesorten gibt: Typ Latte Macchiato Classic und Typ Latte Macchiato Caramel, da ist sogar Milchschaum mit dabei! Meine neue Senseo Maschine in Mintgrün (natürlich in meiner Lieblingsfarbe) hat mich auf die Idee gebracht, mal wieder ein gutes, altes Kaffeekränzchen zu veranstalten. Und damit ihr auch was vom meinem happy Sommerfeeling abbekommt, gibt es gleich auch noch was zu gewinnen!

weiterlesen „Ein Kaffeekränzchen im Garten“

DIY – Garten Laternen für Pflanzkübel aus Blumentöpfen und Ästen

Genießt ihr auch das herrliche Wetter im Garten oder auf dem Balkon? Ich bin eher der rastlose Typ, auf der Gartenliege findet man mich eigentlich selten. Ich sehe dann immer ganz viele Eckchen, die noch verschönert werden können und schwupps bin ich auch schon wieder weg von der Liege. Gestern habe ich mir den Sitzplatz an der Outdoorküche vorgenommen. Eigentlich wollte ich nur die beiden Wandpaneele streichen, da sie vorher nicht behandelt waren und langsam verwittert sind. Jetzt sehen sie wieder richtig frisch aus mit der wetterfesten Farbe in Türkis. Aber wie das immer so ist, hat mir in der Ecke noch ein dekorativer Blickfang gefehlt, am besten eine stimmungsvolle Beleuchtung. Die Laternen aus Ästen und lackierten Blumentöpfen aus Metall passen perfekt in den Pflanzkübel, weil sie so schön hoch sind und dem Farn nicht in die Quere kommen. Ich werde noch ein paar von den Laternen für die anderen Blumenbeete machen, weil das Stöcke Bemalen ein super Projekt für Kinder ist.

weiterlesen „DIY – Garten Laternen für Pflanzkübel aus Blumentöpfen und Ästen“

DIY – Katzenbett selber nähen

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Purina GOURMET

In den letzten zehn Wochen ist bei uns ganz schön was los im Haus! Wir haben Katzennachwuchs bekommen und jetzt tummeln sich bei uns neben unserem Kater und unserer Katze noch drei kleine Samtpfoten. Ich bin wahnsinnig glücklich, das einmal miterleben zu dürfen! Bald ist es soweit und zwei der drei Babies ziehen in ein neues Zuhause. Zum Glück wird mir der Abschied nicht schwerfallen, denn die Zwei ziehen zu meiner lieben Freundin und meinen Schwiegereltern, sodass ich sie ganz oft sehen werde. Als Geschenk für die neuen Besitzer habe ich Katzenbetten genäht, auf die sich die Kleinen kuscheln können. Natürlich habe ich noch ein Katzenkissen für ausgelastete Katzenmamas genäht, die auch mal ein Plätzchen für sich brauchen.  weiterlesen „DIY – Katzenbett selber nähen“

Kleine Wohnzimmertour im Frühling

„Ach nee, dass DU dich auch mal wieder meldest!“. Es soll ja entfernte Großtanten geben, die einen mit diesen Worten am Telefon begrüßen. Bei mir hättet ihr allen Grund, mich anzumosern, ich habe mich hier ja ganz schön rar gemacht die letzten Wochen! Bevor ich schon wieder weg und im Urlaub bin, zeig ich euch noch ein paar Bilder und natürlich verrate ich auch, warum es hier gerade so ruhig ist!

weiterlesen „Kleine Wohnzimmertour im Frühling“

DIY – Botanik Wanddeko aus Holz für den Balkon

Eigentlich wollte ich euch langsam mal mit meinem Balkon in Ruhe lassen, aber mir hat an der Wand noch ein wenig Deko gefehlt, die ich heute gebastelt habe. Neulich ist mir eine Flasche Fototransfermedium in die Hände gefallen, die ich irgendwann mal bei Aldi oder so mitgenommen und nie benutzt habe. Seitdem probiere ich auf allen möglichen Untergründen damit aus und liebe das Zeug! Vermutlich bin ich die Allerletzte, die damit arbeitet und für euch ist das ein alter Hut, aber hier kommt die Anleitung für die super schnell gemachte Wanddeko!

weiterlesen „DIY – Botanik Wanddeko aus Holz für den Balkon“

DIY – bepflanzter Lounge Tisch für den Balkon

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Bondex Garden Colors

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem Balkon makeover, ich freue mich, dass es euch genauso gut gefällt wie mir! Wie versprochen zeige ich euch heute, wie ich den Lounge Tisch auf dem Balkon gebaut habe. Dabei war es gar nicht beabsichtigt, dass in der Mitte ein bepflanzter Blumenkasten eingelassen ist, aber wenn man sich Nachmittags in den Kopf setzt, JETZT SOFORT einen neuen Tisch für den Balkon haben zu wollen kann schon mal das Eine oder Andere schief gehen, z.B. dass ich mich gnadenlos vermesse! Im Nachhinein freue ich mich über meine Schusseligkeit, denn der Tisch passt perfekt zu meiner Balkon Oase!

weiterlesen „DIY – bepflanzter Lounge Tisch für den Balkon“

Raus in die Botanik – mein Balkon makeover

*Dieser Beitrag enthält Werbung für gumideck.de – der Holzboden wurde mir zur Verfügung gestellt

Ich bin gerade ganz aufgeregt, euch endlich die Bilder von meinem Balkon makeover zeigen zu können! Wenn ich nicht schreiben, sondern sprechen würde, würde ich so schnell quasseln, dass ihr gar nichts versteht! Ich bin so glücklich mit dem neuen Fußboden und der Umgestaltung des Balkons, der nun eine richtige Dschungel Oase geworden ist! Also schnappt euch einen Kaffee und folgt mir ins Grüne…

weiterlesen „Raus in die Botanik – mein Balkon makeover“

DIY – Pflanzschilder für das Kräuterbeet

Heidewitzka, hab ich mich hier wirklich zwei Wochen nicht blicken lassen? Bei mir stehen gerade verschiedene Balkon- und Gartenprojekte an, die alle fast, aber noch nicht so richtig fertig sind (Bilder folgen natürlich). Außerdem habt ihr vielleicht auf instagram mitbekommen, dass wir drei wundervolle Katzenbabies im Haus haben, die mich ganz schön auf Trab halten! Heute zeige ich euch ein kleines DIY Projekt für den Garten aus Babygläschen, von denen ich hier gerade ganz viele habe (die Katzenbabies fangen so langsam an zu fressen und bekommen pures Fleisch aus der Babyabteilung). Die selbstgemachten Pflanzschilder sind vor allem für meine Kinder praktisch, die ich beim Kochen immer mal in den Garten schicke, um frische Kräuter zu schneiden.

weiterlesen „DIY – Pflanzschilder für das Kräuterbeet“

Neue Wandfarbe im Jungszimmer

So lange habe ich es aufgeschoben, mir das Zimmer meines Sohnes vorzuknöpfen! Irgendwann weiß man ja auch gar nicht mehr, wo man anfangen soll bei dem ganzen Krimskrams, der sich im Laufe der Zeit angesammelt hat und der laut meines Sohnes NICHT WEGGEWORFEN werden darf! Aber was macht man mit einem ganzen Zimmer voller Kartons, Klorollen und sonstigen Papierabfällen, aus denen mein Sohn unbedingt noch was basteln muss? Richtig, man wartet, bis die Kinder ein paar Tage mit Oma und Opa Skifahren sind und schlägt dann hinterhältig zu 😛 . Und weil ich ja nicht nur Rabenmutter bin, habe ich die Wände in seiner Lieblingsfarbe gestrichen, ganz viele Dinosaurier im Raum verteilt UND alle Stifte gespitzt! Na wenn das nix ist…

weiterlesen „Neue Wandfarbe im Jungszimmer“