Schau doch mal hier vorbei

Mein kreativer Arbeitsplatz

Hui, jetzt war es ganz schön lange ruhig hier auf dem Blog! Wir haben uns in den Ferien zu Hause eingeigelt und es uns gut gehen lassen, die Auszeit haben die Kinder echt mal gebraucht (ok, ich fands auch toll, auf der Couch rumzuhängen). Nun bin ich aber voller Tatendrang in den Arbeitsalltag gestartet und musste erstmal das Chaos in meinem Atelier bewältigen, das sich die letzten Wochen – äh Monate – angesammelt hat. So schön es auch ist, ganz viel Platz zum Arbeiten zu haben, so verlockend ist es auch, einfach alles liegen zu lassen. Aber nun ist mein Atelier endlich aufgeräumt und ich kann euch auf einen kleinen Rundgang mitnehmen. Aufgeräumt heißt übrigens nicht, dass nicht trotzdem kreatives Chaos herrscht – ich habe nun mal UNMENGEN an Material und Kram und werde es hier nie super stylish haben. Aber funktional reicht auch völlig 😉 .

weiterlesen „Mein kreativer Arbeitsplatz“

Ordnung im kreativen Chaos

Wenn auch etwas verspätet, wünsche ich euch allen ein frohes neues Jahr mit ganz viel Energie und Schaffenslust! Jedes Jahr nach Weihnachten verspüre ich traditionell den Drang, SOFORT die Weihnachtsdeko wegzuräumen und dabei gleich noch das ganze Haus auf den Kopf zu stellen. Nur an diesen  wenigen Tagen im Jahr kann ich mich mühelos von altem Krempel trennen und vollziehe dabei so eine Art innere Reinigung. Anschließend gelobe ich dann, „es nie wieder so weit kommen zu lassen“ und male mir ein Leben aus mit ordentlichen Schränken, in denen man nicht wühlen muss, um etwas zu finden! Als Königsdisziplin des schöpferischen Ausmistens gilt für mich mein Atelier, da ich dort nur allzu gerne nach Feierabend die Tür zumache und sie meist erst wieder aufmache, wenn ich irgendeinen Kram aus dem Haus abstellen will, für den sich sonst nirgends ein Platz findet. Aber damit ist jetzt Schluss (*Finger gekreuzt*)!

weiterlesen „Ordnung im kreativen Chaos“