Schau doch mal hier vorbei

Kräutertee aus dem Garten selbermachen: meine Kräutertee Bar

Auch wenn ich den Sommer über sehr gerne selbstgemachten Eistee trinke, geht doch nichts über eine schöne Kanne Kräutertee im Herbst. Eigentlich bin ich ja ein echtes Verpackungsopfer und kaufe gerne Tees in super schönen Verpackungen mit exotisch klingenden Namen. Aber als ich mir mal genauer durchgelesen habe, was in den Tees so drin ist habe ich mir sofort gedacht, dass ich ja ganz viel davon schon im Garten habe! Mit meiner selbstgemachten Teebar spare ich mir nicht nur Verpackungsmüll, sondern kann Kräutertee nach Lust und Laune frisch mischen.

weiterlesen „Kräutertee aus dem Garten selbermachen: meine Kräutertee Bar“

DIY – Frühlingsgruß: Blumentöpfe aus lufttrocknendem Ton

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Cupper Tee

Ich bin immer super tapfer wenn es darum geht, den Winter zu ertragen. Dann machen wir es uns eben noch ein paar Wochen drinnen gemütlich oder räumen mal ordentlich das Haus auf! Wenn aber die Sonne so herrlich scheint wie gestern fängt mein Herz an zu hüpfen und ich kann es einfach nicht abwarten, bis man endlich wieder ohne Jacke raus, im Garten buddeln und die Nase in die Sonne halten kann! Passend zum Frühlingsanfang (nicht den Kalendarischen, den im Herzen ;)) habe ich kleine Blumentöpfe als Mitbringsel gemacht, die ich zusammen mit einer Packung Cupper Tee, z.B. die Sorten Flower Power, Be Happy oder Zen Balance als kleinen Frühlingsgruß verschenken werde.

weiterlesen „DIY – Frühlingsgruß: Blumentöpfe aus lufttrocknendem Ton“

Holunderernte: Likör für den Sommer und Tee für den Winter

Die letzten Tage habe ich mich hier ganz schön rar gemacht! Wir haben seit dieser Woche Pfingstferien, da geht alles ein wenig langsamer als sonst und wir bummeln in den Tag hinein. Ich habe einen riesigen Schwung Kräuter im Garten geerntet und das leckere Kräutersalz aus meinem Buch gemacht (diesmal mache ich mindestens die doppelte Menge, weil es letztes Jahr im Winter schon leer war!) und die Holunderblüten verarbeitet.

weiterlesen „Holunderernte: Likör für den Sommer und Tee für den Winter“

Durchatmen

Uff, Mädels, die Ereignisse überschlagen sich gerade! Am Sonntag dachten wir so: „wär toll, wenn heute zwei Bestellungen eingehen!“ Tja, seit dem mache ich nichts anderes, als Pakete zu packen, das ist so unglaublich!!! So viele liebe Mädels von Euch haben bestellt, DANKESCHÖN dafür!!!! (Gleich ist meine Ausrufezeichen-Taste kaputt!!!)!

Heute Abend haben wir es uns aber mal kurz gemütlich gemacht und gegrillt – jaaa, endlich Grillwetter!

weiterlesen „Durchatmen“

Grüntee-Eis

Wie toll, dass bei uns endlich mal die Sonne schien, das hat so gut getan! Weil ich so viel nachzuholen hatte, habe ich heute alles auf einmal gemacht: Einen Kaffee im Garten getrunken, offene Schuhe angezogen, die fast verstaubte Sonnenbrille rausgekramt, mal kurz durch die Stadt flaniert und dann musste natürlich noch ein Eis her! Also habe ich mir die Eismaschine meiner Mutter ausgeliehen und leckeres Matcha Eis gemacht!

weiterlesen „Grüntee-Eis“

Kräutertee Herzen

In unserem Garten wachsen fast nur essbare Pflanzen, wir haben mehrere Hochbeete, in denen nicht nur Gemüse, sondern auch viele verschiedene Kräuter wachsen (oh, ich freue mich schon so auf´s Frühjahr, wenn ich Euch Bilder zeigen kann!). Im Spätsommer habe ich alle geerntet, getrocknet und einen wunderbaren Kräutertee daraus gemacht. Wer keine getrockneten Kräuter zu Hause hat, kann fast alles in der Apotheke oder Supermarkt kaufen und daraus eine ganz eigene Mischung machen!

weiterlesen „Kräutertee Herzen“