Schau doch mal hier vorbei

DIY – upcycling Aufbewahrung aus Papierrollen fürs Büro

Ha, wir haben schon Woche drei des neuen Jahres und ich bin immer noch meinem Vorsatz treu geblieben, kein neues Material zu kaufen! Ich habe viel zu viel hier gehortet und mir ganz fest vorgenommen, erstmal alles aus den Schränken und Regalen zu verarbeiten. So in fünf Jahren kann ich dann wieder losziehen und einkaufen ;). Und weil ein weiterer Vorsatz von mir war, endlich meine Steuererklärung zu machen, habe ich erstmal Dosen mit Deckel gebastelt. Für die Stifte und Büroklammern natürlich, ich kann ja nicht anfangen ohne Stifte (puuh, wieder einen Tag drum herum gekommen 😛 ).

weiterlesen „DIY – upcycling Aufbewahrung aus Papierrollen fürs Büro“

DIY – upcycling Adventskalender-Haus

Sooo, Adventskalender Nummer zwei ist nun auch fertig! Für meinen Sohn habe ich ein Adventkalender-Haus aus einem Karton gemacht, da er es liebt, mit Kartons zu basteln! Ich kann keine Nudelpackung oder Eierschachtel wegwerfen, ohne dass er im Müll stöbert und alles zum Basteln wieder raus holt! Bei diesem Adventskalender bin ich mir sicher, dass er nach Weihnachten als Spielhaus in das Zimmer meines Sohnes wandern wird :)!

weiterlesen „DIY – upcycling Adventskalender-Haus“

DIY – upcycling Glascloches und Giveaway

*dieser Beitrag enthält Werbung und ziemlich viel Schokolade

Kaum setze ich mich gedanklich mit dem Thema Schnee auseinander und schwelge in der Vorstellung einer romantischen Winterlandschaft mit Schlittenfahren, Schneeballschlachten und einem wärmenden Becher Glühwein, kommt er tatsächlich, der erste Schnee! Allerdings nicht mal annähernd Winterwonderland tauglich, sondern eher als matschige Suppe. Dass ich doch noch den ersten Schnee genießen konnte, liegt an einem witzigen Schneepulver, das mir Milka für die Snowball Challenge zugeschickt hat (vielleicht aber auch an der Schokolade, die mit im Päckchen war ;)).

weiterlesen „DIY – upcycling Glascloches und Giveaway“

Aus alt mach neu: DIY Servietten färben und verzieren

Als ich mich Anfang der Woche durch mein chaotisches Atelier durchgekämpft und aufgeräumt habe, sind mir wieder tausend Dinge in die Hände gefallen, aus denen ich schon längst mal was machen wollte und ich habe mir einmal mehr geschworen, kein neues Material mehr zu kaufen! Allein mit meinen Papiervorräten könnte ich eine ganze Grundschule versorgen. So, ab jetzt wird „abgearbeitet“, was da ist! Den Anfang mache ich mit den unzähligen weißen Stoffservietten, die ich auf dem Flohmarkt gekauft habe (haben ja nur 10 Cent pro Stück gekostet und  – schwupps – gekauft und gehortet (für den Fall, dass ich irgendwann mal ein Restaurant aufmache oder warum?)

weiterlesen „Aus alt mach neu: DIY Servietten färben und verzieren“

Das erste Herbstprojekt: DIY upcycling Picknickdecken-Geschirr

Auch wenn es natürlich schwer fällt, bei 30 Grad die Wolldecke aus dem Schrank zu holen, soll der Herbst ja angeblich bald kommen. Damit mir der Abschied vom Sommer nicht so schwer fällt, hab ich schon mal was gemacht, worauf ich mich im Herbst wirklich freue: Pilzwanderungen durch den Wald mit einem leckeren Picknick! Die Idee für das Picknickdecken-Geschirr (oder wie könnte man das etwas schöner bezeichnen?) hatte ich schon letztes Jahr, als ich sowas in einer Zeitschrift gesehen habe. Mir war sofort klar, dass man das super schnell selber machen kann!

weiterlesen „Das erste Herbstprojekt: DIY upcycling Picknickdecken-Geschirr“

Upcycling Inspiration: mein Boho Sommerkleid

Unser Urlaub steht vor der Tür und bevor ich zwei Wochen lang auf dem Campingplatz in Fleecepulli und Schlabberhose rumhüpfe, hab ich mir ein Sommerkleid genäht, dass ich wenigstens einmal vorher tragen wollte (obwohl, vielleicht packe ich es doch mal ein, für alle Fälle :)).

weiterlesen „Upcycling Inspiration: mein Boho Sommerkleid“

DIY – Inspiration: upcycling Kinderkleid aus zwei Blusen

Angesichts der Temperaturen draußen hätte ich mich wohl lieber an einem Schneeanzug mit Blümchenmuster versucht, aber die Altkleiderkiste hat nur Material für leichte Sommergarderobe hergegeben (ist ja auch klar, die dicken Sachen habe ich ja IMMER NOCH an. Im fast-Mai!!!). Heute Morgen habe ich mich mit einer Kanne Tee und Schokolade (die Bikini-Figur wird ja in allzu nächster Zeit nicht benötigt) ins Atelier verzogen und für meine Tochter ein Kleid aus zwei Blusen genäht. Beim upcycling ist es natürlich schwer, genaue Anleitungen zu zeigen, da ja jeder anderen Kram im Schrank hat. Deshalb soll der heutige Post auch eher Inspiration sein, vielleicht bekommt ihr ja Lust und fangt gleich an, eure Schränke auszumisten (eine echte win-win-Situation :)).

weiterlesen „DIY – Inspiration: upcycling Kinderkleid aus zwei Blusen“

DIY – upcycling Balkontisch auf Rollen + Gewinnspiel

(Dieser Beitrag enthält Werbung und ein Gewinnspiel)

So langsam wird es gemütlich auf meinem Balkon und neben der Essecke, die ich euch neulich gezeigt habe, ist nun auch mein Lese-Schlummer-Faulenz-Eckchen mit der Gartenliege fertig! Es hat nur noch ein kleiner Tisch gefehlt, den ich mir aus einer Obstkiste vom Flohmarkt selbst gebaut habe. Und weil ich ein Faible für praktische Möbel habe, dient er gleichzeitig als Kissenbox und bei Bedarf als Hocker!

weiterlesen „DIY – upcycling Balkontisch auf Rollen + Gewinnspiel“