Schau doch mal hier vorbei

Sonntags im Wald (kleine Pilzkunde)

Für uns heißt es im Herbst jeden Sonntag “ab in die Pilze” und wir machen uns mit Sack und Pack auf den Weg in den Wald! Um dem feuchten Wetter im August auch mal etwas Positives abzuringen: Die Pilze schießen gerade – na, ja, eben wie Pilze aus dem Boden! Bei schönstem Spätsommerwetter sind wir heute losgezogen, haben ein kleines Picknick auf einer sonnigen Lichtung gemacht und sind mit reicher Beute nach Hause gekehrt!

weiterlesen “Sonntags im Wald (kleine Pilzkunde)”

Keine Zeit zum Mittagessen (4)

Eigentlich müsste die Überschrift heute “Keine Zeit zum Grillen” heißen. Sobald draußen schönes Wetter ist, wird bei uns fast jede Mahlzeit auf dem Grill zubereitet. Wenn ich Hunger habe, muss es aber echt schnell gehen, denn niemand will mich in hungrigem Zustand erleben (bei meiner Schwester ist es genauso, muss also in der Familie liegen). Aus diesem Grund haben wir einen Gasgrill, auch wenn mein Mann lieber klassisch auf Kohle grillen würde. Was vermutlich daran liegt, dass Männer beim Kohlegrill stundenlang damit beschäftigt sind, um die Glut herum zu springen oder einfach nur mit einem Bier in der Hand daneben zu stehen und den Vorgang zu “beaufsichtigen” 😉 (während ich in der Küche versuche, sämtliche Beilagen nebst Geschirr vorzubereiten). Klar, gutes Essen braucht Zeit und die nehmen wir uns auch gerne, wenn Besuch kommt. Aber manchmal will man einfach nur schnell was zu Essen auf dem Tisch haben!

weiterlesen “Keine Zeit zum Mittagessen (4)”

Keine Zeit zum Mittagessen (1)

Ich habe Vormittags grundsätzlich keine Zeit, weil ich immer versuche, so effektiv wie möglich zu arbeiten, bis die Kinder kommen. Aber ein leckeres Mittagessen lasse ich mir nicht nehmen, nur schnell muss es gehen! Da es sicher einigen von Euch ähnlich geht, habe ich mir überlegt, dass ich Euch hin und wieder meine Rezepte für ein leckeres Mittagessen zeige, das garantiert in 15 Minuten fertig ist!

weiterlesen “Keine Zeit zum Mittagessen (1)”

schnelles Gemüsecurry

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich brauche mittags immer etwas Warmes zu essen! Viele Leute sagen, sie würden für sich alleine nicht kochen, aber ich brauche eine kurze Mittagspause, in der ich mir schnell was koche. Dass ich heute schon wieder ein veganes Rezept poste, liegt gar nicht daran, dass ich Veganerin bin. Ich habe nur für dieses Jahr den Vorsatz gefasst, weniger Fleisch zu essen. Also gibt es bei uns jetzt nur noch am Wochenende Fleisch wie in der guten alten Zeit und ich achte darauf, dass ich nicht nur ohne Fleisch koche, sondern eben auch auf Wurst usw. verzichte. Das klappt bis jetzt sehr gut und bei dem leckeren Curry vermisst man Fleisch sowieso nicht!

weiterlesen “schnelles Gemüsecurry”

Topinambur Süppchen mit Gemüsechips

Ich glaube, ich fange jeden Post über ein Suppenrezept mit den gleichen Worten an: Ich liebe Suppen! Bei uns gibt es jetzt im Herbst fast jeden Abend ein warmes Süppchen, zum Glück essen sie meine Kinder genauso gerne (na ja, es gibt ja nix anderes :)). Aus dem Garten eines Bekannten habe ich Topinambur bekommen, was ich total gerne mag, aber manchmal nicht so leicht zu bekommen ist (auf dem Markt bekommt man es ganz gut und in Edeka Supermärkten, die haben ja oft eine tolle Gemüseabteilung).

weiterlesen “Topinambur Süppchen mit Gemüsechips”

Warmer Nudelsalat mit italienischem Gemüse und Kapern

Manchmal spiele ich Kantine für die Agentur meines Mannes (Ihr seht mich jetzt sicher schon mit Haarnetz in der Küche rumspringen). Ich koche dann immer gerne Nudeln mit ganz viel Gemüse, so dass es richtig satt macht aber nicht zu schwer ist – das perfekte Mittagessen eben!

weiterlesen “Warmer Nudelsalat mit italienischem Gemüse und Kapern”

Frühlingsfrisches Karotten-Cashew-Pesto

Ich oute mich heute als heimlicher Fan des Magazins von Tegut, weil die Rezepte darin einfach immer super lecker sind (und für umsonst nimmt man es ja immer gerne mit)! Und wie durch einen Zufall habe ich Diejenige kennen gelernt, die für viele der Rezepte verantwortlich ist, sie ist die Schwester meiner Freundin Julia! Wenn das nicht mal ein Fall von “wie klein ist die Welt” ist!

weiterlesen “Frühlingsfrisches Karotten-Cashew-Pesto”

Kichererbsencurry

Hier kommt das versprochene Curryrezept mit der selbst gemachten Garam Masala Mischung! Momentan esse ich wieder richtig gerne scharf, vielleicht weil es so herrlich von innen heraus wärmt und irgendwie auch den Kopf frei macht! Wem es zu scharf sein sollte, kann zum Schluss einfach ein kleines Schälchen Naturjoghurt neben seinen Teller stellen und immer wieder ein wenig auf den Löffel geben.

weiterlesen “Kichererbsencurry”