Schau doch mal hier vorbei

Keine Zeit zum Mittagessen (7): Tomaten-Orangen-Suppe mit Garnelen

Unglaublich, was so ein bisschen Sonne ausmacht, oder? Ich habe mich heute so dermaßen über das schöne Wetter gefreut, dass ich am liebsten sofort den Garten auf Vordermann gebracht, Blumen in die Balkonkästen gepflanzt und Fotos vom ganzen Haus gemacht hätte, weil alles so schön hell war! Ersteres scheiterte an meiner Vernunft, weil es am Wochenende ja schon wieder kalt werden soll, Letzteres scheiterte an meiner Faulheit, da ich sonst das ganze Haus hätte aufräumen müssen (das ist eine tolle Logik: Ich würde ja so gerne, aber ich habe überhaupt keinen Bock!). Also habe ich mir ein leckeres Süppchen gekocht, was gar nicht so einfach war, denn schließlich durfte sie aufgrund meiner momentanen Frühjahrsmopsigkeit weder viel Fett, noch Kohlenhydrate haben aber sollte bitteschön trotzdem zum leer schlabbern lecker sein!

weiterlesen „Keine Zeit zum Mittagessen (7): Tomaten-Orangen-Suppe mit Garnelen“

Keine Zeit zum Mittagessen (2) + Gewinner

Wow, was für eine riesen Resonanz ich von Euch auf meinen Aufreger über die Freundin bekommen habe!!! Vielen Dank, dass sich so viele mit aufgeregt, mich ganz lieb getröstet und ihre sozialen Netzwerke aktiviert haben! Ich habe mich letztendlich mit der Redakteurin geeinigt, nachdem sie mir sagte, meine Idee sei sooo toll auch wieder nicht gewesen (tz, wie frech, gut genug zum Abkupfern war sie ja anscheinend!). Man hat mir zugesagt, in einer der nächsten Ausgaben eine größere Blogvorstellung zu machen! Also alle mal die Augen offen halten, ob sie es auch wirklich tun, ja? Aber wenigstens hat es mal wieder Einige wachgerüttelt, dass wir Blogger kein Selbstbedienungsladen für Ideen und Fotos sind!
Bevor ich die Gewinnerinnen des Buch-Giveaways bekannt gebe, habe ich noch ein super leckeres 15-Minuten-Rezept für Euch, perfekt für eine Mittagspause!

weiterlesen „Keine Zeit zum Mittagessen (2) + Gewinner“

Fenchel-Orangen Salat mit Garnelenspieß

Wie ich Euch neulich schon angekündigt habe, werde ich meine Vitaminzufuhr in den nächsten Wochen drastisch nach oben schrauben, damit ich endlich wieder sowas wie ein Immunsystem bekomme nach dieser Paradevorstellung eines miesen Winters! Ich habe zwar schon mehrfach gehört, dass es ab jetzt wunderschönes Wetter werden soll, aber das halte ich für ein Gerücht (oder was war das gestern für ein Regenwetter?). Ich verlasse mich nicht mehr darauf, dass die Sonne alle unsere durch den Winter entstandenen Wunden heilt, sondern nehme das Ganze selbst in die Hand! Und wenn ich dabei bitte noch 1-2 Kilo abnehmen könnte, falls ich dieses Jahr doch noch irgendwann mal ein dünnes Kleidchen tragen sollte!

weiterlesen „Fenchel-Orangen Salat mit Garnelenspieß“

Unsere Frühjahrskur – Knackiges in Grün

Passend zum Frühlingsanfang gestern ist für mich jetzt Schluss mit Winter! Weg mit der miesen Laune, der schniefenden Nase und dem Keine-Lust-auf-gar-nichts-Gefühl! Da auf die Sonne als Stimmungsaufheller ja überhaupt kein Verlass ist, werde ich mir in den nächsten Tagen Gute Laune und Kraft durch gesundes Essen, schöne Deko und was man sonst noch so braucht schaffen! Macht Ihr mit?

Den Anfang macht eine Vitaminbombe: Salat mit Ingwer-Honig-Sesam-Dressing und gebratenem Lachs

weiterlesen „Unsere Frühjahrskur – Knackiges in Grün“

Frühling im Herzen und Sommer im Bauch

Ich melde mich zurück vom Krankenlager, wo ich die letzten zwei Tage mit Magen-Darm-Grippe verbracht habe. Wie fies die Bazillen in einer Kinderkrippe doch sind, dagegen hatte ich keine Chance! Aber heute bin ich aufgewacht und habe richtig gemerkt, dass ich wieder gesund bin! Denn ich hatte so einen Hunger (nach zwei Tagen nichts essen ja kein Wunder). Aber anstatt mir ein leichtes Süppchen zu wünschen, musste es gleich eine Portion frisches Gemüse sein! (Ich dachte zuerst, das sei eine blöde Idee, aber es hat mir total gut getan.)

Und weil die leckeren Sommerrollen mir wieder Kraft gegeben haben, können sie ja nur gut sein, um das Stimmungstief bis zum Frühlingsanfang durchzustehen!

weiterlesen „Frühling im Herzen und Sommer im Bauch“

Scharf ins neue Jahr

So, jetzt ist Schluss mit schwerem, fettigem Essen! Ich habe über Weihnachten (wie sicher jede von Euch) hemmungslos zugeschlagen jetzt richtig Lust auf asiatisches Essen, weil es schön leicht und frisch schmeckt. Zum Abendessen gab es gestern einen scharfen Glasnudelsalat, der auch ohne Fleisch lecker schmeckt (aber ich mag die Kombination aus Hackfleisch und Garnelen sehr gerne).

weiterlesen „Scharf ins neue Jahr“