Schau doch mal hier vorbei

DIY – Fransen Lampe

DIY Anleitung für einen senfegelben Lampenschirm aus Stoff im Boho Fransen Look als Deko für den Herbst für das Wohnzimmer

Ich freue mich jedes Jahr auf mein erstes Herbst DIY Projekt! Nach den heißen Sommermonaten, die wir fast ausschließlich draußen verbracht haben, kommt mir überhaupt mal wieder das „Drinnen“ in den Sinn. Bei dem schönen Wetter gerade kann ich mir fast nicht vorstellen, dass es bald ziemlich dunkel sein wird, aber ich habe vorsorglich das Beleuchtungsproblem über dem Sideboard gelöst. Die Fransenlampen habe ich schon im Januar auf verschiedenen Messen gesehen und wollte unbedingt so eine haben! Von meinen Bodenkissen vom letzten Jahr hatte ich noch ein Stück senfgelben Stoff übrig und die Fransenborte habe ich tatsächlich auch in den Tiefen meines Ateliers gefunden.

weiterlesen „DIY – Fransen Lampe“

Langsam wird es Herbst im Garten

Ich melde mich endlich wieder zurück nach ein paar Wochen Sommerpause! Bei uns stand nach den Ferien ein Schulwechsel beider Kinder an und alles ist so aufregend und neu, dass an Alltag momentan noch nicht zu denken ist. Busfahr- und Abholzeiten müssen koordiniert und die vielen Informationen erstmal verarbeitet werden. Ich bin wirklich erstaunt, dass meine Kinder viel schneller Routine in der neuen Situation bekommen als ich! Aber immerhin habe ich das trockene Wetter diese Woche genutzt, um den Garten fit für den Herbst zu machen. Ich habe Sträucher zurück geschnitten, 100 große Eimer Unkraut entfernt (mindestens!) und Rindenmulch verteilt. Wenn ich es jetzt noch schaffe, den Rumpelschuppen aufzuräumen, darf der Herbst kommen – also in sechs Wochen oder so 😉 .

weiterlesen „Langsam wird es Herbst im Garten“

Couch, Kissen, Tee und Kerzen…

…diese Worte bilden den Konsens eurer Antworten zu meiner Frage, was ihr für einen kuscheligen Herbst braucht :). Mir geht es da nicht anders, ich liebe es, mich im Herbst mit meiner Familie einzuigeln (bis im Januar der absolute Budenkoller kommt, aber der ist ja zum Glück noch weit entfernt). Meiner aufkommenden Herbstmüdigkeit versuche ich gerade mit gesteigertem Aktionismus entgegenzuwirken, indem ich mir schon Gedanken über Weihnachten mache. Keine Angst, NOCH halte ich mich hier auf dem Blog zurück, aber ich überlege mir schon mal nette kleine DIY Geschenkideen. Ok ich gebs zu, ich freue mich jetzt schon auf Weihnachten 🙂 . Aber zurück zum Herbst:

weiterlesen „Couch, Kissen, Tee und Kerzen…“

Herbstverlosung: kuschelige Kissen für deine Couch

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit H.O.C.K.

Ist das nicht herrlich, wenn man am Wochenende schon die Aussicht auf zwei weitere Feiertage zum Wochenbeginn hat? Ich hatte endlich mal die Gelegenheit, in den Tag hinein zu leben und ganz gemütlich vor mich hin zu räumen, dafür ist an einem normalen Wochenende nie Zeit (Freizeitstress, ihr wisst schon). Und wie das so ist, wenn man eigentlich nur die neuen Kissen im Samt Look dekorieren will, wird dann noch die Stehlampe woanders hin geräumt, eine Posterleiste gebastelt, und, und, und… 😉

weiterlesen „Herbstverlosung: kuschelige Kissen für deine Couch“

DIY – Bank aus Korkboden

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit HARO Hamberger Flooring

Kennt ihr noch die Szenen aus how I met your mother, als Barney sich mit den Worten „Herausforderung angenommen“ auf alle möglichen Wettbewerbe eingelassen hat? Genau so geht es mir, wenn ich das Wort „Kreativchallenge“ höre, da bin ich sofort dabei! Ich liebe es, um die Ecke zu denken und tolle Projekte aus einem vorgegebenen Material zu bauen. Bei dem Korkboden, den mir HARO zur Verfügung gestellt hat, musste ich nicht einmal lange überlegen, da ich mir einen Couchtisch oder eine Bank aus Kork super vorstellen konnte. Im Gegensatz zu Korkplatten, die man im Baumarkt kaufen kann, ist der Korkboden nämlich schon versiegelt und somit abwaschbar, perfekt für eine Teeumschmeißerin wie mich.

weiterlesen „DIY – Bank aus Korkboden“

DIY – runde Bodenkissen mit Ledergriff

Habt ihr euch gewundert, warum mein Blog plötzlich ein wenig anders aussieht? Zusammen mit der Agentur meines Mannes wurde das Layout etwas frischer gemacht (das Foto von dem Holzhintergrund hatte ich 2011 im Urlaub geknipst – höchste Zeit also für Veränderung!). Mir gefällt das Ergebnis richtig gut, vor allem, weil nun endlich mal ältere Beiträge die Chance haben, gesehen zu werden. Ihr findet eine Auswahl von Beiträgen aus dem Archiv nun auf der rechten Seite. Zwar war ich damals fotografisch bei Weitem noch nicht so fit wie heute, aber vielleicht findet ihr doch die Eine oder Andere Anregung. Ich muss hier noch ein riesiges DANKESCHÖN an die Schittigs loswerden, die mir das alles so toll umgesetzt haben (mein Job dabei beschränkte sich auf Kaffee trinken und „Oooooh“ sagen ;)). Da eine passende Überleitung nun völlig an den Haaren herbeigezogen wäre, versuche ich es erst gar nicht und zeige euch gleich meine neuen, selbst genähten Bodenkissen!

weiterlesen „DIY – runde Bodenkissen mit Ledergriff“

DIY – Katzen-Kratztisch: Couchtisch und Kratzmöbel zugleich

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Purina GOURMET

Ich hätte nie gedacht, dass ich mir mal Gedanken über Kratzmöbel machen würde, schließlich ist unser Kater Freigänger und kann seine Krallen überall wetzen. Aber wo kratzt es sich natürlich am schönsten? Richtig, im kuschelig warmen Wohnzimmer an der Couch, die ist ja auch nicht so furchtbar weit vom Futternapf entfernt wie der Garten und die Chancen auf eine ausgiebige Schmuserei sind auch höher! Also habe ich mir in Zusammenarbeit mit Purina GOURMET ein Kratzmöbel überlegt, das meine Couch verschont und auch noch praktisch ist!

weiterlesen „DIY – Katzen-Kratztisch: Couchtisch und Kratzmöbel zugleich“

Herbstdeko auf dem Balkon

Ich habe das schöne Wetter der letzten Tage genutzt, den Balkon herbstlich zu dekorieren. Der Garten ist als nächstes fällig, aber da wusste ich gar nicht so recht, wo ich anfangen sollte, so zugewuchert wie alles momentan ist. Also lieber mit den schönen Dingen beginnen ;).

weiterlesen „Herbstdeko auf dem Balkon“

Keine Zeit zum Mittagessen: Kürbis-Orangen-Quinoa mit Süßkartoffeln

Hallo hier ist Paula,

wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich seit ein paar Wochen Katharinas Praktikantin. Mit Katharina zu arbeiten und sie zu unterstützen macht mir wirklich sehr viel Spaß! Weil mein Hunger heute mal wieder sehr schnell ziemlich groß war, ist dieser Blogpost mir gewidmet :). Da man mittags meistens keine Zeit für aufwändige Gerichte hat, habe ich mir Gedanken gemacht, mit welchen Lebensmitteln man mit wenig Zeit ein leckeres Essen zaubern kann. Nach kurzem Überlegen und auch ein paar Inspirationen durch Katharina hatte ich uns das perfekte Rezept gegen unseren Hunger zusammengestellt!

weiterlesen „Keine Zeit zum Mittagessen: Kürbis-Orangen-Quinoa mit Süßkartoffeln“