Schau doch mal hier vorbei

Naturkosmetik selber machen: Kamillenblüten Handcreme

Ich gebe es zu: ich habe großen Respekt vor allen, die das zero waste Thema konsequent angehen und sogar im Bad auf Kunststoff verzichten können! Ich gehe zwar nur klitzekleine Schritte in diese Richtung, aber immerhin bewege ich mich und verzichte auf Plastiktüten, Frischhaltefolie und verpacktes Gemüse und Wurst. Durch das Töpfern brauche ich viel mehr Handcreme als andere Leute, weil die Hände nach dem Töpfern unglaublich trocken sind. Ich habe schon länger nach einer Alternative gesucht, die nicht in Plastiktuben verkauft wird, bin dann aber auf die Idee gekommen, Handcreme einfach selber zu machen. Bei einer Radtour haben meine Tochter und ich Kamille am Feldrand gesammelt und daraus eine reichhaltige Handcreme hergestellt, die meine Hände wieder ganz weich werden lässt. Im Sommer ist das vielleicht nicht so das Thema, aber ein Tipp für rissige und trockene Hände im Winter: die Hände vor dem Schlafengehen ganz dick mit Creme einreiben und über jede Hand einen Waschlappen ziehen. So sieht man zwar aus wie ein Teletubbie, hat am nächsten Morgen aber wunderbar weiche Hände!

weiterlesen „Naturkosmetik selber machen: Kamillenblüten Handcreme“