Schau doch mal hier vorbei

DIY – Wanddeko im Boho Look

Geht es euch auch so, dass ihr am liebsten alles neu kaufen würdet, wenn ihr einen Raum oder ein Eckchen neu gestaltet? Ich muss mir da immer selbst auf die Finger hauen, weil es ja völliger Quatsch ist, neue Deko zu kaufen, wenn das ganze Haus schon voll ist. Deshalb habe ich für unser Schlafzimmer Deko aus anderen Räumen zusammengesucht und natürlich ein paar Dinge selbst gemacht. Am liebsten hätte ich einen Makramee-Vorhang hinter dem Bett gehabt, aber da mir für die Knüpfkunst ehrlich gesagt die Geduld fehlt, wurde es eine DIY Wanddeko mit Quasten und Halbedelsteinen (für die positive Energie im Schlafzimmer).

weiterlesen „DIY – Wanddeko im Boho Look“

Die Deko Trends von der Ambiente Messe 2018

Einen wunderschönen Samstag euch allen! Gestern war ich auf der Ambiente in Frankfurt unterwegs und habe die neuesten Deko Trends für dieses Jahr entdeckt. Wie schon auf der Möbelmesse imm cologne im Januar gab es tolle Farben und Materialien zu sehen, auch wenn uns als Deko Fans natürlich einiges schon bekannt vorkommt 😉 . Ich habe die wichtigsten Trends für euch zusammengefasst und werde ein paar Tipps geben, wie ihr sie am besten bei euch zu Hause stylt! Also schnappt euch einen Kaffee und lasst euch von den Bildern inspirieren!

weiterlesen „Die Deko Trends von der Ambiente Messe 2018“

DIY – Mandala Bild im Boho Look aus Farbkarten

Yieppieh, unser Schlafzimmer ist fertig gestrichen! Obwohl ich zunächst enttäuscht war, weil mir die Farbe viel zu hell erschien, finde ich sie jetzt an der Wand richtig toll! Bevor ich euch aber den ganzen Raum zeigen kann, muss ich noch ein wenig dekorieren. Dafür habe ich mir ein paar DIY Deko Projekte ausgedacht, schließlich muss man ja nicht alles neu kaufen! Gestern habe ich ein Mandala Bild im Boho Look selbst gemacht. Die Farben passen perfekt zur salbeigrünen Wand, da ich das Bild aus Farbkarten aus dem Baumarkt gemacht habe. Günstiger kann man Deko für die Wand nicht machen 🙂 .

weiterlesen „DIY – Mandala Bild im Boho Look aus Farbkarten“

„Wieviel Zucker brauchst du noch?“ – zu Besuch bei REWE in Hamburg

*Dieser Beitrag enthält Werbung für REWE Deine Wahl

Seit Anfang 2017 beschäftige ich mich nun mit zuckerfreier bzw. zuckerreduzierter Ernährung und verzichte auf raffinierten Zucker. Natürlich gab es Phasen, in denen ich schwach geworden bin, aber bis auf die Adventszeit letztes Jahr habe ich mich tapfer geschlagen, viel mehr noch: ich muss nicht mehr auf Zucker verzichten, sondern will gar keinen mehr essen. Ich freue mich, dass sogar große Unternehmen wie REWE inzwischen umdenken und sich mit dem Thema Zucker auseinandersetzen. Letzte Woche war ich zusammen mit anderen Bloggerinnen Gast bei einem Event von REWE in Hamburg, um mehr über die aktuelle Kampagne #dubistzucker zu erfahren, die ihr vielleicht schon im Werbespot gesehen habt. Ich zeige euch mal ein paar Bilder vom Event in der super schönen Küche des Lecker Magazins und zwei leckere Frühstücksideen hab ich auch noch für euch 🙂 .

weiterlesen „„Wieviel Zucker brauchst du noch?“ – zu Besuch bei REWE in Hamburg“

Lust auf Veränderung? So planst du die Umgestaltung eines Raumes

Ich bin ja eher ein impulsiver Mensch, weshalb die Umgestaltung von Räumen bei mir immer so aussah, dass ich abends um halb acht im Baumarkt Farbe anmischen ließ, zu Hause dann eher provisorisch aufgeräumt und losgelegt habe. Das hat mir eine orangefarbene Wischtechnik in meiner ersten Wohnung eingebracht, die an eine toskanische Saunalandschaft erinnerte sowie ein 90er Jahre Blau im Flur unten (im Jahr 2014), das ein paar Tage später wieder überstrichen werden musste. Und wenn ich dann doch mit der Farbe zufrieden war musste ich feststellen, dass meine Deko überhaupt nicht mehr dazu passt! Mit der Weisheit des Alters (hö, hö) habe ich nun das Umstyling des Schlafzimmers geplant und zeige euch heute, wie ich vorgegangen bin. Oft hat man ja den Wunsch, einen Raum zu verändern, weiß aber nicht so recht, wie man es anpacken soll.

weiterlesen „Lust auf Veränderung? So planst du die Umgestaltung eines Raumes“