Schau doch mal hier vorbei

Beschäftigung für eure Gäste zur Hochzeit: der love mail Briefkasten

DIY Anleitung für Party Spiele und Beschäftigung für die Gäste zur Hochzeit mit dem selbstgemachten do it yourself Liebesbrief Kasten

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Tempo

Gestern vor sieben Jahren haben mein Mann und ich geheiratet. Es hat ziemlich lange gedauert, aber endlich steht unserer Familie eine neue Hochzeit bevor, denn meine Nichte wird demnächst heiraten! Die Chatgruppe der restlichen Familienmitglieder läuft gerade schon heiß, weil wir uns ein paar schöne Spiele für die Gäste ausdenken wollen, die alle ein wenig näher zusammenbringen. An einem so wundervollen Tag liegt ja jede Menge Liebe in der Luft und da hatte ich die Idee, dass man mal wieder kleine Liebesbriefe schreiben könnte (nicht nur eine gute Gelegenheit für alle Singles auf der Hochzeit 😉 ). Auf den kleinen Karten ist Platz für ein paar liebe Worte für Jemanden auf der Hochzeit oder natürlich auch für das Brautpaar. Dann geht´s ab damit in den Briefkasten und meine Tochter wird die Briefe im Laufe des Abends austeilen.

weiterlesen „Beschäftigung für eure Gäste zur Hochzeit: der love mail Briefkasten“

DIY – Holzschalen im Batik Look

Manchmal läuft mir eine Sache immer wieder über den Weg, bis ich gar nicht anders kann und ausprobieren muss, ob man das auch selber machen kann! Die Holzschalen im Batik Look habe ich schon im Februar auf einer Messe gesehen und dann wieder vor ein paar Wochen im Anthropology Laden in Düsseldorf (natürlich waren sie dort super teuer). Dabei hatte ich solche Holzschalen schon die ganze Zeit zu Hause, weil ich sie immer mitnehme, wenn ich sie für zwei Euro auf dem Flohmarkt aus einer Kiste fische 🙂 . Für das Papier habe ich nun auch eine Lösung gefunden und gleich ein Sommer-Hippie-Boho-Projekt umgesetzt!

weiterlesen „DIY – Holzschalen im Batik Look“

DIY – Pflanzschilder für das Kräuterbeet

Heidewitzka, hab ich mich hier wirklich zwei Wochen nicht blicken lassen? Bei mir stehen gerade verschiedene Balkon- und Gartenprojekte an, die alle fast, aber noch nicht so richtig fertig sind (Bilder folgen natürlich). Außerdem habt ihr vielleicht auf instagram mitbekommen, dass wir drei wundervolle Katzenbabies im Haus haben, die mich ganz schön auf Trab halten! Heute zeige ich euch ein kleines DIY Projekt für den Garten aus Babygläschen, von denen ich hier gerade ganz viele habe (die Katzenbabies fangen so langsam an zu fressen und bekommen pures Fleisch aus der Babyabteilung). Die selbstgemachten Pflanzschilder sind vor allem für meine Kinder praktisch, die ich beim Kochen immer mal in den Garten schicke, um frische Kräuter zu schneiden.

weiterlesen „DIY – Pflanzschilder für das Kräuterbeet“

DIY – Hasenstall Osternest aus Papier und Draht

Meine Kinder haben noch nicht mal die ganze Schokolade von Nikolaus aufgegessen und nun ist doch tatsächlich in vier Wochen schon wieder Ostern! So langsam mache ich mir Gedanken über Dekoideen zu Ostern und da ist mir vorhin meine gute alte Rolle Hasendraht in die Hände gefallen, die anscheinend niemals leer wird. Also habe ich als Osternest für den Schokoosterhasen einen kleinen Hasenstall gebaut. Sehr praktisch, denn das Dach aus Draht hält bestimmt auch unsere Katzen davon ab, etwas zu tief ins Nest zu schauen ;).

weiterlesen „DIY – Hasenstall Osternest aus Papier und Draht“

DIY – Mandala Bild im Boho Look aus Farbkarten

Yieppieh, unser Schlafzimmer ist fertig gestrichen! Obwohl ich zunächst enttäuscht war, weil mir die Farbe viel zu hell erschien, finde ich sie jetzt an der Wand richtig toll! Bevor ich euch aber den ganzen Raum zeigen kann, muss ich noch ein wenig dekorieren. Dafür habe ich mir ein paar DIY Deko Projekte ausgedacht, schließlich muss man ja nicht alles neu kaufen! Gestern habe ich ein Mandala Bild im Boho Look selbst gemacht. Die Farben passen perfekt zur salbeigrünen Wand, da ich das Bild aus Farbkarten aus dem Baumarkt gemacht habe. Günstiger kann man Deko für die Wand nicht machen 🙂 .

weiterlesen „DIY – Mandala Bild im Boho Look aus Farbkarten“

DIY – upcycling Familien-Adventskalender und Verlosung

*dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Tempo

Auf den letzten Drücker habe ich noch einen zweiten Adventskalender in diesem Jahr als Inspiration für euch, den ich für meine Familie gemacht habe. Das Schöne daran ist, dass dafür nichts gekauft werden muss, weil der Kalender mit 24 Ideen für die Familie in der Vorweihnachtszeit gefüllt ist! Ich habe nämlich immer ganz viele Ideen für die Weihnachtszeit, aber dann rast die Zeit und Dinge wie Besinnlichkeit und gemeinsame Momente bleiben oft auf der Strecke.

weiterlesen „DIY – upcycling Familien-Adventskalender und Verlosung“

DIY – Liederbuch für eure Tischdeko an Weihnachten und Gewinnspiel

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Brother

Als ich ganz frisch in die Familie meines Mannes gekommen bin, war ich ziemlich erstaunt, dass an Heiligabend 20 Leute vor der Bescherung Weihnachtslieder schmettern! Die ersten Jahre habe ich ganz leise vor mich hin genuschelt beim Singen, aber seit ich selbst Kinder habe (und „La-le-lu“ in Dauerschleife gesungen habe), finde ich den Brauch richtig schön! Letztes Jahr habe ich sogar mit meinen Kindern zusammen ein Lied vorgetragen, leider musste ich zwischendrin heulen (ich bin da immer so sentimental) aber – hey – the show must go on 🙂 . Dieses Jahr habe ich für meine Familie in Kooperation mit dem Etikettendrucker von Brother ein DIY Liederbuch gemacht, damit niemand eine Ausrede beim Singen hat. Und für euch gibts heute keine Ausrede fürs Basteln, denn ihr könnt für euer eigenes Projekt ein mobiles Beschriftungsgerät P-touch H200 von Brother gewinnen!

weiterlesen „DIY – Liederbuch für eure Tischdeko an Weihnachten und Gewinnspiel“

DIY – Einladungskarten zum Herbstgeburtstag

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Fiskars

Ok, das hätte der Herbst dieses Jahr ein wenig geschickter anstellen und erstmal mit milden Temperaturen und bunten Farben um die Ecke kommen können. Stattdessen klatscht er uns den Regen ins Gesicht, damit auch der Letzte weiß, dass der Sommer nun vorbei ist. Trotzdem ist der Herbst meine liebste Jahreszeit, nicht nur, weil ich ein Herbstkind bin und bald Geburtstag habe (wie übrigens fast alle aus meiner Familie, wir kommen im Oktober aus dem Feiern gar nicht mehr raus). Mein Mann und ich feiern unseren Geburtstag jedes Jahr zusammen und haben auch dieses Jahr zu einer kleinen Party bei uns eingeladen (bzw. verschicke ich bald die Einladungskarten, falls meine Freundinnen mitlesen und sich wundern, warum sie nicht eingeladen sind 😉 ). Mit meinen selbstgemachten Einladungskarten nehme ich an der DIY-Challenge von Fiskars teil, weil nicht nur ich bald Geburtstag habe, sondern die Classic Schere von Fiskars 50 wird und sogar Museum of Modern Arts in New York ausgestellt ist. Ein echter, finnischer Designklassiker also, auch wenn für mich bei Werkzeugen natürlich die Qualität ausschlaggebend ist.

weiterlesen „DIY – Einladungskarten zum Herbstgeburtstag“

3 DIY Ideen für eine Hochzeit im vintage Look

Bei uns sind seit dieser Woche Sommerferien und das Leben läuft ein wenig langsamer als sonst. Wir genießen es, länger schlafen zu können und keine nachmittäglichen Verpflichtungen zu haben, da alle Sportaktivitäten der Kinder in den Ferien nicht stattfinden. Das Mama Taxi hat also gerade Betriebsferien genau wie das „Ristorante la Mamma“, denn wenn es so heiß ist, essen wir mittags einfach nur Obst oder was der Kühlschrank hergibt und werfen abends ganz unspektakulär was auf den Grill. Insgesamt halten wir es gerade wie in Italien, wo eine Werkstatt ein Ersatzteil für unser Womo bestellt hat aber das erstmal nichts wird, weil in Italien gerade nicht gearbeitet wird. Davon könnten wir uns hier ruhig auch mal eine Scheibe abschneiden ;).

weiterlesen „3 DIY Ideen für eine Hochzeit im vintage Look“