Schau doch mal hier vorbei

DIY – Pflanzschilder für das Kräuterbeet

Heidewitzka, hab ich mich hier wirklich zwei Wochen nicht blicken lassen? Bei mir stehen gerade verschiedene Balkon- und Gartenprojekte an, die alle fast, aber noch nicht so richtig fertig sind (Bilder folgen natürlich). Außerdem habt ihr vielleicht auf instagram mitbekommen, dass wir drei wundervolle Katzenbabies im Haus haben, die mich ganz schön auf Trab halten! Heute zeige ich euch ein kleines DIY Projekt für den Garten aus Babygläschen, von denen ich hier gerade ganz viele habe (die Katzenbabies fangen so langsam an zu fressen und bekommen pures Fleisch aus der Babyabteilung). Die selbstgemachten Pflanzschilder sind vor allem für meine Kinder praktisch, die ich beim Kochen immer mal in den Garten schicke, um frische Kräuter zu schneiden.

upcycling Anleitung für selbstgemachte DIY Pflanzschilder aus Altglas und Ästen für das Kräuterbeet im Garten

Eigentlich bräuchte ich Pflanzschilder an jeder einzelnen Pflanze im Garten, weil ich so oft neu pflanze oder umpflanze, dass ich gerade im Frühjahr nicht mehr weiß, was da gerade wächst. Nur meinen größten Feind im Garten kenne ich beim Namen: der gemeine Hahnenfuß! Echt jetzt mal, ich freue mich über alles, was im Garten wächst und was man am besten noch essen kann – Gundermann, Sauerampfer, Zitronenmelisse, die einfach überall wuchert. Aber dieser Hahnenfuß ist für nix zu gebrauchen, ich weiß nicht, wie viele Eimer von dem Zeug ich letzte Woche rausgerissen habe! Ich musste wegen Verspannungen vom Kriechen sogar zur Thai Massage am Freitag, stellt euch das mal vor 😛 ! Aber lassen wir das fiese Unkraut und kommen endlich mal zu den Pflanzschildern, ihr wisst ja bis jetzt noch nicht mal, wie die Teile aussehen:

upcycling Anleitung für selbstgemachte DIY Pflanzschilder aus Altglas und Ästen für das Kräuterbeet im Garten

Geschützt vor Regenwasser habe ich schönes Papier (aus einem alten flow Magazin) beschriftet und ins Glas gepackt. Wenn ihr Babygläschen-Beschaffungsprobleme habt, könnt ihr natürlich irgendwelche anderen kleinen Gläser nehmen, z.B. von Kapern oder Anchovis. Klingt nach einem leckeren Pizzaabend, oder?

DIY – upcycling Pflanzschilder

upcycling Anleitung für selbstgemachte DIY Pflanzschilder aus Altglas und Ästen für das Kräuterbeet im Garten

Ihr braucht:

  • kleine Gläser, gespült und ohne Etikett
  • buntes Papier
  • ein Rest Kraftkarton
  • Schere
  • Lineal
  • Stift
  • Kleber
  • Äste
  • Kordel

So wirds gemacht:

Schneidet aus dem gemusterten Papier etwa 3,5 cm breite Streifen zu. Darauf klebt ihr einen Streifen Kraftkarton, den ihr mit den Kräuternamen beschriftet habt. Anschließend rollt ihr das Papier zusammen und steckt es kopfüber ins Glas. Zum Schluss verziert ihr das Glas noch mit Kordel und stülpt es über die Äste im Kräuterbeet.

upcycling Anleitung für selbstgemachte DIY Pflanzschilder aus Altglas und Ästen für das Kräuterbeet im Garten

Ich werkel jetzt noch ein wenig, damit ich euch bald meinen neuen Fußboden auf dem Balkon zeigen kann, den wir letztes Wochenende verlegt haben!

Einen tollen Start in die Woche für euch!

Katharina

4 Kommentare

  1. Wow, sind die toll geworden.
    Und soooo genial einfach nachgebastelt, das muss doch jetzt hoffentlich jeder deiner Leser motivieren *lach*.
    Werde es definitiv ausprobieren und weiterempfehlen.
    Danke für diesen schönen Einfall!
    LG Danni

    1. Hallo liebe Danni,

      wie schön, von dir zu hören 🙂 ! Danke für deine liebe Nachricht und eine tolle Woche für euch!

      Liebe Grüße

      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.