Schau doch mal hier vorbei

Deko im Winter Schlafzimmer

*Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung/ Markennennung

Zum Wochenbeginn zeige ich euch ein paar Fotos aus dem Schlafzimmer. Vermutlich mache ich das ganz instinktiv, weil mir das Aufstehen heute morgen so schwer gefallen ist (wie jeden Tag im Winter, dabei bin ich im Sommer auch am Wochenende schon um halb sechs wach). Ich mag die Deko bei uns im Schlafzimmer wahnsinnig gerne, weil das Holz und das Mintgrün der Wandfarbe für mich eine richtig gemütliche Stimmung verbreiten. Zusammen mit der Deko im Boho Look ist das Schlafzimmer einer meiner Lieblingsräume im Haus – ich verstehe gar nicht, warum ich da nur so wenig Zeit verbringe 🙂 !

weiterlesen „Deko im Winter Schlafzimmer“

Dekoideen mit Fundstücken aus der Natur

Dekoideen im Winter für das Wohnzimmer und Esszimmer in Naturfarben mit Fundstücken aus der Natur wie Steine, Zweige und Keramik Deko

*Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung

Naturfarben sind ja gerade voll im Trend und auch bei mir sind etwas sanftere Farben eingezogen. Momentan mag ich schlichte Keramik in Naturfarben und Fundstücke aus der Natur wie Steine und Zweige. Vielleicht ist es zum Jahresbeginn so eine Art Innehalten und sich an Kleinigkeiten erfreuen, aber ich habe gerade lieber weniger um mich herum.

weiterlesen „Dekoideen mit Fundstücken aus der Natur“

Dekoideen für das Wohnzimmer nach Weihnachten

Weihnachten ist vorbei, die Weihnachtsdeko wieder verstaut und der Frühling noch in weiter Ferne! Habt ihr keine Ahnung, wie ihr eure Wohnung hübsch machen könnt, bis dann die ersten Frühblüher und Tulpen einziehen dürfen? Ich hab mir Gedanken über „Zwischendeko“ gemacht und es kann sein, dass ich gleich ein wenig philosophisch werde. Aber ich verspreche euch, nicht das Wort „Achtsamkeit“ zu verwenden, denn das wurde in den letzten Monaten so inflationär gebraucht, dass es mir zum Hals raushängt. Ok, ein besseres Wort habe ich auch nicht im Angebot (aber Hauptsache erstmal meckern). Grundsätzlich finde ich, dass die Wohnung immer der Ausdruck der eigenen Persönlichkeit sein sollte und ich deshalb keine konkreten Dekoideen geben möchte, sondern viel mehr Inspiration.

weiterlesen „Dekoideen für das Wohnzimmer nach Weihnachten“

DIY einfach und günstig: Dekoideen zum selber machen für eure Hochzeit

*Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung

Einen wunderschönen Montag euch allen! Am Wochenende haben wir die Hochzeit meiner Nichte gefeiert, auf die wir alle schon ganz lange hin gefiebert haben. Wir hatten einen super entspannten Tag in einer wahnsinnig schönen Location, die ich mit meiner Tischdeko ein kleines Bisschen schöner gemacht habe. Da ihr ja alle wisst, wie teuer eine Hochzeit werden kann, habe ich die Deko größtenteils selbst gemacht und zeige euch meine DIY Dekoideen, die wirklich schnell gehen und noch dazu günstig sind! weiterlesen „DIY einfach und günstig: Dekoideen zum selber machen für eure Hochzeit“

Ein Kaffeekränzchen im Garten

Dekoideen für die Kaffeetafel im Garten im Sommer mit Lampions, Blumen und Tischdeko in Mintgrün

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Senseo

Unsere Outdoorküche hat sich zum Mittelpunkt unseres Gartens gemausert. Hier wird gegrillt, Buffets aufgebaut und Getränke im Spülbecken auf Eis gelegt. Endlich gibt es dort auch Kaffee, der mir bei der Gartenarbeit immer gefehlt hat (weil ich natürlich meistens zu faul bin hoch zu laufen). Dabei hätte ich da auch schon früher drauf kommen können: ich habe schon ganz lange eine Senseo Maschine im Atelier, die uns im Campingurlaub immer begleitet und in unserer überdachten Campingküche steht. Sehr praktisch, weil ich morgens, wenn ich zerknautscht aus dem Zelt raus krieche innerhalb von zwei Minuten meinen Kaffee habe (das ist die höchstzulässige Dauer für einen Morgenmuffel wie mich). Ab jetzt wird es im Garten noch eine Nummer komfortabler, weil es von Senseo zwei neue Kaffeesorten gibt: Typ Latte Macchiato Classic und Typ Latte Macchiato Caramel, da ist sogar Milchschaum mit dabei! Meine neue Senseo Maschine in Mintgrün (natürlich in meiner Lieblingsfarbe) hat mich auf die Idee gebracht, mal wieder ein gutes, altes Kaffeekränzchen zu veranstalten. Und damit ihr auch was vom meinem happy Sommerfeeling abbekommt, gibt es gleich auch noch was zu gewinnen!

weiterlesen „Ein Kaffeekränzchen im Garten“

Kleine Wohnzimmertour im Frühling

„Ach nee, dass DU dich auch mal wieder meldest!“. Es soll ja entfernte Großtanten geben, die einen mit diesen Worten am Telefon begrüßen. Bei mir hättet ihr allen Grund, mich anzumosern, ich habe mich hier ja ganz schön rar gemacht die letzten Wochen! Bevor ich schon wieder weg und im Urlaub bin, zeig ich euch noch ein paar Bilder und natürlich verrate ich auch, warum es hier gerade so ruhig ist!

weiterlesen „Kleine Wohnzimmertour im Frühling“

Raus in die Botanik – mein Balkon makeover

*Dieser Beitrag enthält Werbung für gumideck.de – der Holzboden wurde mir zur Verfügung gestellt

Ich bin gerade ganz aufgeregt, euch endlich die Bilder von meinem Balkon makeover zeigen zu können! Wenn ich nicht schreiben, sondern sprechen würde, würde ich so schnell quasseln, dass ihr gar nichts versteht! Ich bin so glücklich mit dem neuen Fußboden und der Umgestaltung des Balkons, der nun eine richtige Dschungel Oase geworden ist! Also schnappt euch einen Kaffee und folgt mir ins Grüne…

weiterlesen „Raus in die Botanik – mein Balkon makeover“

Frühlingsdeko im Esszimmer mit Blumenzwiebeln und Zweigen

Der Frühling liegt in der Luft, spürt ihr es auch? Ich kann es gar nicht abwarten, endlich die Winterpullis im Schrank zu verstauen, im Garten zu werkeln und draußen in der Sonne zu sitzen! Um von der Tatsache abzulenken, dass ich dringend unsere Fenster putzen müsste, hab ich die Frühlingsdeko ins Haus einziehen lassen und ein wenig mit Frühblühern dekoriert. Und schon schaut keiner mehr auf die Fenster 😉 .

weiterlesen „Frühlingsdeko im Esszimmer mit Blumenzwiebeln und Zweigen“

Unser Terrassen makeover – vorher/ nachher (Teil 1)

Seit ich selbst einen Garten habe weiß ich, dass darin nicht nur Arbeit (puuh, teilweise echt harte Arbeit) steckt, sondern ganz einfach auch Erfahrung. Ich habe ein paar Jahre gebraucht, bis ich nicht nur liebevoll Beete angelegt und Blumen gepflanzt habe, sondern meinen Garten auch kannte: Wie wandert in Laufe des Tages überhaupt die Sonne? Wo sind die Erdbeeren in den letzten Jahren am besten gewachsen und was geht mir immer wieder ein? Deshalb gab es bei uns auch Ecken, mit denen ich einfach nichts anfangen konnte, weil ich sie nicht verstanden habe. Und da sind wir schon beim leidigen Thema Holzdeck! Aber bevor ihr euch mein Gejammer anhören müsst, zeige ich euch als kleinen Ansporn ein nachher-Foto (ok, ich zeige nur zuerst das schöne Foto, damit es die Leser in der Vorschau nicht abschreckt 😉 .

weiterlesen „Unser Terrassen makeover – vorher/ nachher (Teil 1)“