Schau doch mal hier vorbei

Rezept für selbst gemachte Schokolade ohne raffinierten Zucker

Ich glaube, ich habe es hier in den letzten Jahren 10-20 Mal angesprochen, dass ich überhaupt nicht backen kann! Sämtliche Kuchen für Schulveranstaltungen, leckerstes Brot sowie unser Plätzchensortiment für Weihnachten werden von meinem Mann gebacken, weil er es einfach voll drauf hat! Da ich aber auch unbedingt als weihnachtliche Zuckerbäckerin mit den Kindern in der Küche werkeln wollte, haben wir Schokolade gemacht, die ganz ohne raffinierten Zucker super lecker schmeckt. Ein Rezept für alle, die wie ich so wenig raffinierten Zucker wie möglich essen wollen und dunkle Schokolade lieben, denn sie ist natürlich schon bitterer als Vollmilchschokolade (aber hey, das fällt mir ja gerade erst auf, sie ist sogar vegan:)).

weiterlesen „Rezept für selbst gemachte Schokolade ohne raffinierten Zucker“

DIY – Nikolausstiefel mit Quasten nähen

Da ich mir nie merken kann, ob der Nikolaus nun am 05. oder am 06. Dezember kommt (wann kommt er denn bei euch?), habe ich heute schon mal die Nikolausstiefel für die Kinder fertig gemacht. Sicher ist sicher, falls er doch schon morgen bedrohlich an die Tür klopfen sollte. Gezeigt hat er sich bei uns noch aus Ermangelung eines männlichen, den Kindern gänzlich unbekannten Hauptdarstellers in der Familie. Morgen fülle ich die Stiefel dann noch mit Schokonikoläusen und Mandarinen (keine Nüsse wegen Allergien, aber das weiß der Nikolaus natürlich  😉 ).

weiterlesen „DIY – Nikolausstiefel mit Quasten nähen“

DIY Adventskranz: Adventsgesteck in der Holzkiste

Gestern ist mir siedend heiß eingefallen, dass ich ja noch überhaupt keinen Adventskranz für dieses Jahr habe! Mir fällt das jedes Jahr immer ziemlich spät ein und im Advent vergesse ich dann immer, die Kerzen anzuzünden. Anscheinend ist das nicht so wirklich ein Ritual für mich. Zum Glück hab ich letzte Woche von meiner Schwester Tannenabschnitte bekommen und konnte loslegen, ohne was kaufen zu müssen (ok, den Eukalyptus hab ich gekauft). Rausgekommen ist ein Adventsgesteck in einer alten Holzkiste.

weiterlesen „DIY Adventskranz: Adventsgesteck in der Holzkiste“

DIY Weihnachtsdeko: Sterne aus Balsaholz

Sterne in allen Variationen sind meine liebste Weihnachtsdeko! Egal aus welchem Material sie sind, Sterne bringen immer den festlichen Glanz ins Haus, den ich an Weihnachten so liebe. Als Wanddeko für die Backsteinwand hab ich Sterne aus Balsaholz selbst gemacht. Ein richtig tolles Material, weil man das Holz super leicht mit dem Cutter schneiden kann (letztes Jahr habe ich diese Anhänger aus Balsaholz gemacht). Trotzdem ist das Zusammenkleben der einzelnen Teile etwas kniffelig, weil man es gut fixieren muss. Aber dafür bin ich mir sicher, dass ich die Sterne ab jetzt jedes Jahr an Weihnachten aufhänge.

weiterlesen „DIY Weihnachtsdeko: Sterne aus Balsaholz“

Drei DIY Projekte aus Holz für deine Weihnachtsdeko im scandi Look

*Dieser Beitrag enthält Werbung für Bondex

Heute gibt es einen Beitrag aus der Reihe „was ich sonst noch so mache“ mit drei weihnachtlichen DIY Ideen. Neben meinem Blog produziere und fotografiere ich noch ganz viele DIY Ideen für Firmen, die dann auf deren Websites oder in Zeitschriften gezeigt werden. Die Arbeit mit den Produkten von Bondex hat mir diesmal besonders viel Spaß gemacht, weil ich genau meine Lieblings-Weihnachtsfarben für die Projekte aus Holz verwendet habe. Ich zeige euch heute Christbaumschmuck, eine Geschenkekiste und einen Adventskranz. Vielleicht ist ja die eine oder andere Idee für eure selbstgemachte Weihnachtsdeko dabei.

weiterlesen „Drei DIY Projekte aus Holz für deine Weihnachtsdeko im scandi Look“

DIY – Adventskalender Girlande nähen

Ich kann mich noch genau daran erinnern, dass meine Mutter früher vor der Adventszeit einen Adventskalender aus Filz mit kleinen goldenen Ringen, an die kleine Päckchen gehängt wurden, aus der Weihnachtskiste gekramt hat. Da stieg als Kind schon die Vorfreude auf Weihnachten und es war ein schönes Ritual. Vielleicht ist es bei meinen Kindern (sie sind zehn und sieben) etwas spät, mit so einer Tradition anzufangen, aber ich habe dieses Jahr endlich mal einen wiederverwendbaren Adventskalender aus Stoff genäht. Eine richtige Girlande ist es nicht, sondern einfach nur 24 Säckchen, die an eine Kordel gehängt werden. Mir gefallen sie aber so ordentlich aufgehängt viel besser, als wenn ich noch ein Band zum Verschließen eingezogen hätte. Jeden Tag nach dem Öffnen des Türchens kann das Säckchen mit der Zahl nach hinten aufgehängt werden und dann sieht es wirklich aus wie eine Girlande :).

weiterlesen „DIY – Adventskalender Girlande nähen“

DIY Inspiration für den Advent

Ich hab schon jede Menge Ideen für die Adventszeit auf meiner To do Liste stehen, Adventskalender für die Kinder, Deko für den Advent und natürlich einen Adventskranz. Bevor ich euch meine neuen Projekte zeige (weil sie bis jetzt nur in meinem Kopf existieren), wollte ich euch ein wenig Inspiration für den Advent geben. In sechs Jahren ist einiges zusammen gekommen 🙂 .

weiterlesen „DIY Inspiration für den Advent“

DIY – Geschenke: Ketten im Boho Look aus Fimo und Wolle

*Dieser Beitrag enthält Werbung wegen Markennennung/ unbezahlt und unbeauftragt

Anfang November schon mit der Produktion von selbstgemachten Weihnachtsgeschenken zu beginnen mag ein wenig Streber mäßig rüberkommen, aber ich habe momentan so viel Lust, kreativ zu werkeln wie schon lange nicht mehr! Auf einem Event vorletzte Woche habe ich nach bestimmt 15 Jahren mal wieder mit FIMO gearbeitet und es hat riesen Spaß gemacht. Zu Hause hab ich ein wenig rumprobiert und Ketten aus Fimo und Wolle gemacht, die ich zu Weihnachten verschenken möchte. Und damit erkläre ich meine persönliche Weihnachtszeit für eröffnet 🙂 !

weiterlesen „DIY – Geschenke: Ketten im Boho Look aus Fimo und Wolle“

Rezept für orientalischen Gemüse Schmortopf mit Kürbis, schwarzen Bohnen und Kichererbsen (vegan)

Suppen und Eintöpfe sind eigentlich zu jeder Jahreszeit mein Lieblingsessen, was vermutlich daran liegt, dass der Löffel einfach das schönste Besteckteil ist! Ich habe ein extra Fach in unserer Besteckschublade, in dem sich einzelne Löffel befinden und die je nach Stimmung nur für mich gedeckt werden. Damals an der Uni habe ich sogar einen Löffel in der Mensa mitgehen lassen, weil es sich damit ganz hervorragend löffeln lässt. Und bei Familienfeiern bekomme ich extra einen Kaffeelöffel an mein Gedeck gelegt, weil ich unbedingt einen kleinen Löffel für die Soße brauche. Beim Lesen merke ich gerade, dass ich ja eine ganz schöne Macke habe und fange lieber endlich mit meinem Rezept für den leckeren Gemüseschmortopf zum Löffeln an.

weiterlesen „Rezept für orientalischen Gemüse Schmortopf mit Kürbis, schwarzen Bohnen und Kichererbsen (vegan)“