Schau doch mal hier vorbei

Dekoideen für das Wohnzimmer im Herbst

*Dieser Beitrag enthält Werbung/ die Textilien wurden mir von Vossberg zur Verfügung gestellt

Ich muss ja mal zugeben, dass ich im Herbst und Winter eigentlich nur rausgehe, um wieder nach Hause kommen zu können. Für mich gibt es kein heimeligeres Gefühl, als nach Hause zu kommen, den Ofen anzumachen und es mir mit meiner Familie gemütlich zu machen. (Meinen Katzen geht es übrigens genauso! Eigentlich sind sie Freigänger und können jederzeit draußen toben, gehen aber echt nur raus, wenn sie müssen). Am Wochenende habe ich Ordnung auf der Galerie gemacht, weil wir dort den ganzen Sommer über kaum waren und es dort echt chaotisch ausgesehen hat. Die Couchen haben ihr Herbstkleid in Grau angezogen, die weißen Sommerbezüge habe ich schon gewaschen und weggepackt. So toll es auch ist, dass man die Ikea Sofas beziehen kann, es ist doch jedes Mal super aufwändig sie zu beziehen und dann fünf Waschmaschinen mit Bezügen waschen zu müssen. Dabei kann man es auch viel einfacher haben, sein Wohnzimmer herbstkuschelig zu dekorieren!

weiterlesen „Dekoideen für das Wohnzimmer im Herbst“

DIY – Kerzenleuchter aus Treibholz

Diese Woche hat mich der Aufräumwahn ergriffen, mein Atelier wurde schon einer Ausmistaktion unterzogen und ich sortiere momentan eigentlich alles, was mir in die Finger kommt! Am Sonntag habe ich in meinem Schrank ein bestimmtes Oberteil nicht gefunden und kurzerhand alles aus dem Schrank geworfen und neu eingeräumt. Seltsamerweise wird mein Schaffensdrang von einer gleichzeitigen Unlust und Antriebslosigkeit begleitet, die mich spätestens ab 19.30 Uhr an die Couch fesselt. Ich räume auf, motze dabei aber leise in mich hinein. Das Ganze wird am Samstag darin gipfeln, dass ich aus einer Schnapsidee heraus beschlossen habe, mit einer Freundin auf dem Flohmarkt zu verkaufen! Im November!

weiterlesen „DIY – Kerzenleuchter aus Treibholz“

Geschenke selber machen (3): Jetzt muss es schnell gehen

Viel Zeit bleibt nicht mehr, um ein paar persönliche Geschenke für Weihnachten selber zu machen. Bevor ich mir nochmal das Getümmel in der Stadt antue, setze ich mich lieber zu Hause gemütlich mit Tee und Plätzchen hin und bastele ein paar Kleinigkeiten. Heute zeige ich Euch ein paar Geschenke, die ratz fatz gemacht sind!

weiterlesen „Geschenke selber machen (3): Jetzt muss es schnell gehen“

Kerzenleuchter aus Holz

Hach, so ein langes Wochenende ist doch was herrliches! Die Kinder waren etwas krank, und deshalb haben wir einfach mal nichts gemacht und viel Zeit im Bett verbracht. Vielen Dank für Eure lieben Worte und Anregungen zu den Häuschen aus Ton (warum bin ich denn nicht auf Fenster gekommen? Aber die Idee mit dem Weihnachtsbus von Alex finde ich total witzig!). Ihr habt ja Recht, man soll seine Basteleien nicht selber runter putzen, das gewöhne ich mir ab! Heute zeige ich Euch einen WAHNSINNIG schönen Kerzenleuchter, den ich gestern gebaut habe! Der ist ja so was von toll (besser so?!).

weiterlesen „Kerzenleuchter aus Holz“

Teelichter warm angezogen

Kennt Ihr das? Die Woche hat gerade erst angefangen und ist schon wieder bis zum letzten Tag verplant! Außerdem habe ich noch ganz schön viel zu tun, wenn ich am Freitag Richtung imm cologne aufbrechen will! Ich habe mir heute einen ganz kleinen Moment zum basteln frei geschaufelt, denn dabei kann ich immer so schön abschalten.

weiterlesen „Teelichter warm angezogen“

Einmal Erleuchtung, bitte!

Ich habe bei meinen Bastelsachen was ganz tolles wieder entdeckt! Wachsplatten, mit denen man Kerzen bekleben kann! Die Letzte Kerze, die ich verziert habe, war die Taufkerze meines Patenkindes. Man hat mich damals in der Kirche etwas seltsam gemustert, weil auf meiner Kerze keine Kreuze und Tauben waren, sondern Schmetterlinge und ein Ast (nicht religiös aber dafür sehr dekorativ auf dem Altar!) Jetzt wollte ich mal was ausprobieren, das nicht so nach Kindergartenbastelei aussieht (was aber auch niedlich ist, meine Tochter hat letztens eine Kerze für ihre Oma gebastelt).

weiterlesen „Einmal Erleuchtung, bitte!“

Heute muss es schnell gehen

„Bist Du zu Hause? Dann komm ich mal schnell vorbei!“ – Bekommt Ihr auch öfter spontan Besuch? Um vom Chaos im Haus abzulenken, versuche ich dann immer ganz schnell, den Tisch nett zu gestalten. In diesem Fall habe ich auf zwei Pflastersteine mit Heißkleber Kerzen geklebt und einen Teelichthalter auf einen Stein gestellt…(wenn man mal Zeit Zeit hat sieht es bestimmt gut aus, wenn man 10 oder 15 Pflastersteine mit Kerzen auf dem Tisch hat, aber dafür braucht man schon ein wenig kriminelles Talent – ich habe meine beiden Steine auch auf einer Baustelle gemopst).

weiterlesen „Heute muss es schnell gehen“