Schau doch mal hier vorbei

Langsam wird es Herbst im Garten

Ich melde mich endlich wieder zurück nach ein paar Wochen Sommerpause! Bei uns stand nach den Ferien ein Schulwechsel beider Kinder an und alles ist so aufregend und neu, dass an Alltag momentan noch nicht zu denken ist. Busfahr- und Abholzeiten müssen koordiniert und die vielen Informationen erstmal verarbeitet werden. Ich bin wirklich erstaunt, dass meine Kinder viel schneller Routine in der neuen Situation bekommen als ich! Aber immerhin habe ich das trockene Wetter diese Woche genutzt, um den Garten fit für den Herbst zu machen. Ich habe Sträucher zurück geschnitten, 100 große Eimer Unkraut entfernt (mindestens!) und Rindenmulch verteilt. Wenn ich es jetzt noch schaffe, den Rumpelschuppen aufzuräumen, darf der Herbst kommen – also in sechs Wochen oder so 😉 .

weiterlesen „Langsam wird es Herbst im Garten“

DIY – Garten Laternen für Pflanzkübel aus Blumentöpfen und Ästen

Genießt ihr auch das herrliche Wetter im Garten oder auf dem Balkon? Ich bin eher der rastlose Typ, auf der Gartenliege findet man mich eigentlich selten. Ich sehe dann immer ganz viele Eckchen, die noch verschönert werden können und schwupps bin ich auch schon wieder weg von der Liege. Gestern habe ich mir den Sitzplatz an der Outdoorküche vorgenommen. Eigentlich wollte ich nur die beiden Wandpaneele streichen, da sie vorher nicht behandelt waren und langsam verwittert sind. Jetzt sehen sie wieder richtig frisch aus mit der wetterfesten Farbe in Türkis. Aber wie das immer so ist, hat mir in der Ecke noch ein dekorativer Blickfang gefehlt, am besten eine stimmungsvolle Beleuchtung. Die Laternen aus Ästen und lackierten Blumentöpfen aus Metall passen perfekt in den Pflanzkübel, weil sie so schön hoch sind und dem Farn nicht in die Quere kommen. Ich werde noch ein paar von den Laternen für die anderen Blumenbeete machen, weil das Stöcke Bemalen ein super Projekt für Kinder ist.

weiterlesen „DIY – Garten Laternen für Pflanzkübel aus Blumentöpfen und Ästen“

DIY – Botanik Wanddeko aus Holz für den Balkon

Eigentlich wollte ich euch langsam mal mit meinem Balkon in Ruhe lassen, aber mir hat an der Wand noch ein wenig Deko gefehlt, die ich heute gebastelt habe. Neulich ist mir eine Flasche Fototransfermedium in die Hände gefallen, die ich irgendwann mal bei Aldi oder so mitgenommen und nie benutzt habe. Seitdem probiere ich auf allen möglichen Untergründen damit aus und liebe das Zeug! Vermutlich bin ich die Allerletzte, die damit arbeitet und für euch ist das ein alter Hut, aber hier kommt die Anleitung für die super schnell gemachte Wanddeko!

weiterlesen „DIY – Botanik Wanddeko aus Holz für den Balkon“

DIY – bepflanzter Lounge Tisch für den Balkon

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Bondex Garden Colors

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem Balkon makeover, ich freue mich, dass es euch genauso gut gefällt wie mir! Wie versprochen zeige ich euch heute, wie ich den Lounge Tisch auf dem Balkon gebaut habe. Dabei war es gar nicht beabsichtigt, dass in der Mitte ein bepflanzter Blumenkasten eingelassen ist, aber wenn man sich Nachmittags in den Kopf setzt, JETZT SOFORT einen neuen Tisch für den Balkon haben zu wollen kann schon mal das Eine oder Andere schief gehen, z.B. dass ich mich gnadenlos vermesse! Im Nachhinein freue ich mich über meine Schusseligkeit, denn der Tisch passt perfekt zu meiner Balkon Oase!

weiterlesen „DIY – bepflanzter Lounge Tisch für den Balkon“

Raus in die Botanik – mein Balkon makeover

*Dieser Beitrag enthält Werbung für gumideck.de – der Holzboden wurde mir zur Verfügung gestellt

Ich bin gerade ganz aufgeregt, euch endlich die Bilder von meinem Balkon makeover zeigen zu können! Wenn ich nicht schreiben, sondern sprechen würde, würde ich so schnell quasseln, dass ihr gar nichts versteht! Ich bin so glücklich mit dem neuen Fußboden und der Umgestaltung des Balkons, der nun eine richtige Dschungel Oase geworden ist! Also schnappt euch einen Kaffee und folgt mir ins Grüne…

weiterlesen „Raus in die Botanik – mein Balkon makeover“

DIY – Pflanzschilder für das Kräuterbeet

Heidewitzka, hab ich mich hier wirklich zwei Wochen nicht blicken lassen? Bei mir stehen gerade verschiedene Balkon- und Gartenprojekte an, die alle fast, aber noch nicht so richtig fertig sind (Bilder folgen natürlich). Außerdem habt ihr vielleicht auf instagram mitbekommen, dass wir drei wundervolle Katzenbabies im Haus haben, die mich ganz schön auf Trab halten! Heute zeige ich euch ein kleines DIY Projekt für den Garten aus Babygläschen, von denen ich hier gerade ganz viele habe (die Katzenbabies fangen so langsam an zu fressen und bekommen pures Fleisch aus der Babyabteilung). Die selbstgemachten Pflanzschilder sind vor allem für meine Kinder praktisch, die ich beim Kochen immer mal in den Garten schicke, um frische Kräuter zu schneiden.

weiterlesen „DIY – Pflanzschilder für das Kräuterbeet“

DIY – Gartendeko: Mondscheinkugeln (glow in the dark)

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Glück-Marmelade

„Glück im Sommer ist so einfach“ – besser könnte das Motto nicht passen, um mir ein sommerliches DIY auszudenken! Ich bin gerade glücklich, nach einem turbulenten Urlaub wieder zu Hause zu sein! Wir hatten eine tolle Zeit und haben uns weder von drei Tagen Dauerregen, noch von einem heftigen Sturm unterkriegen lassen, der unser kleines Zeltlager verwüstet hat (inzwischen glaube ich fast, es ist kein Zufall, dass bei uns in JEDEM Urlaub irgendwas passiert). Wir genießen nun die restlichen Ferien und hoffentlich noch einige schöne Sommerabende im Garten.

weiterlesen „DIY – Gartendeko: Mondscheinkugeln (glow in the dark)“

DIY – outdoor Wimpel aus Wachstuch

Ich bin immer auf der Suche nach Gartendeko, die auch mal draußen bleiben kann wenn es regnet. Es ist manchmal schon mühselig genug, bei einsetzendem Regen alle Kissen und Decken ins Haus zu holen, die überall im Garten verteilt sind. Ich habe noch keine schöne Aufbewahrung gefunden, die wirklich wasserdicht ist und deshalb renne ich immer mit einem Wäschekorb raus und trage Berge von Kissen nach drinnen. Ich bin aber auch null vorausschauend, was Wetteränderungen angeht.

Den Wimpel habe ich schon vor Wochen fertig gestellt, nachdem ich mit meiner Tochter aus dem Krankenhaus gekommen bin und soo glücklich war, wieder zu Hause zu sein und Zeit draußen im Garten verbringen zu können. Deshalb auch die Aufschrift „happy place“. Manchmal weiß man erst wieder zu schätzen, wie schön man es hat, wenn man eine Woche nur im Krankenzimmer hockt.

weiterlesen „DIY – outdoor Wimpel aus Wachstuch“

Gartenparty Deko und ein leckeres Rezept als Vorspeise für´s Büffett

Manchmal fällt einem erst beim Schreiben auf, wie blöd ein Wort eigentlich aussieht – aber ich habe „Büfett“ gerade extra nochmal im Duden nachgeschlagen! Egal, schmecken muss es und dabei ist es ja wohl egal, wie der Tisch mit den Leckereien heißt 😉 . Am Wochenende haben wir mit meinen liebsten Unimädels vom Studium im Garten gefeiert und lecker gegrillt. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht und inzwischen kleine bis mittelgroße Kinder mit rumhüpfen, spannende Jobgeschichten ausgetauscht und Hauspläne besprochen werden. Und trotzdem schaffen wir es nach all den Jahren immer noch, uns regelmäßig zu treffen.

weiterlesen „Gartenparty Deko und ein leckeres Rezept als Vorspeise für´s Büffett“