Schau doch mal hier vorbei

DIY – Garten Laternen für Pflanzkübel aus Blumentöpfen und Ästen

Genießt ihr auch das herrliche Wetter im Garten oder auf dem Balkon? Ich bin eher der rastlose Typ, auf der Gartenliege findet man mich eigentlich selten. Ich sehe dann immer ganz viele Eckchen, die noch verschönert werden können und schwupps bin ich auch schon wieder weg von der Liege. Gestern habe ich mir den Sitzplatz an der Outdoorküche vorgenommen. Eigentlich wollte ich nur die beiden Wandpaneele streichen, da sie vorher nicht behandelt waren und langsam verwittert sind. Jetzt sehen sie wieder richtig frisch aus mit der wetterfesten Farbe in Türkis. Aber wie das immer so ist, hat mir in der Ecke noch ein dekorativer Blickfang gefehlt, am besten eine stimmungsvolle Beleuchtung. Die Laternen aus Ästen und lackierten Blumentöpfen aus Metall passen perfekt in den Pflanzkübel, weil sie so schön hoch sind und dem Farn nicht in die Quere kommen. Ich werde noch ein paar von den Laternen für die anderen Blumenbeete machen, weil das Stöcke Bemalen ein super Projekt für Kinder ist.

weiterlesen „DIY – Garten Laternen für Pflanzkübel aus Blumentöpfen und Ästen“

DIY – Katzenbett selber nähen

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Purina GOURMET

In den letzten zehn Wochen ist bei uns ganz schön was los im Haus! Wir haben Katzennachwuchs bekommen und jetzt tummeln sich bei uns neben unserem Kater und unserer Katze noch drei kleine Samtpfoten. Ich bin wahnsinnig glücklich, das einmal miterleben zu dürfen! Bald ist es soweit und zwei der drei Babies ziehen in ein neues Zuhause. Zum Glück wird mir der Abschied nicht schwerfallen, denn die Zwei ziehen zu meiner lieben Freundin und meinen Schwiegereltern, sodass ich sie ganz oft sehen werde. Als Geschenk für die neuen Besitzer habe ich Katzenbetten genäht, auf die sich die Kleinen kuscheln können. Natürlich habe ich noch ein Katzenkissen für ausgelastete Katzenmamas genäht, die auch mal ein Plätzchen für sich brauchen.  weiterlesen „DIY – Katzenbett selber nähen“