Schau doch mal hier vorbei

DIY – Holzschalen im Batik Look

Manchmal läuft mir eine Sache immer wieder über den Weg, bis ich gar nicht anders kann und ausprobieren muss, ob man das auch selber machen kann! Die Holzschalen im Batik Look habe ich schon im Februar auf einer Messe gesehen und dann wieder vor ein paar Wochen im Anthropology Laden in Düsseldorf (natürlich waren sie dort super teuer). Dabei hatte ich solche Holzschalen schon die ganze Zeit zu Hause, weil ich sie immer mitnehme, wenn ich sie für zwei Euro auf dem Flohmarkt aus einer Kiste fische 🙂 . Für das Papier habe ich nun auch eine Lösung gefunden und gleich ein Sommer-Hippie-Boho-Projekt umgesetzt!

weiterlesen „DIY – Holzschalen im Batik Look“

DIY – einfache Raffrollos selber nähen

Ihr wisst ja, dass ich momentan für die Sendung „Lieblingsstücke“ im SWR drehe und lieb gewonnene Schätze verschönere. Neulich habe ich für die Sendung eine wirklich knifflige Aufgabe lösen müssen: jemand hat sich Vorhänge für sein winziges Häuschen gewünscht, es sollten aber keine Gardinen zum Zuziehen und nicht so spießig wie Raffrollos sein. Puuh, da hab ich ganz schön lange getüftelt, bis mir für die kleinen Fenster was eingefallen ist! Aber das Ergebnis hat mir so gut gefallen, dass ich sofort die gleichen Rollos für die Fenster auf der Galerie genäht habe! Wir haben schon ganz lange das Problem, dass die Sonne im Sommer genau abends durch die Fenster scheint, wenn wir gemütlich auf der Couch sitzen und einen Film schauen wollen. Da der Fernseher genau gegenüber steht haben wir natürlich nix gesehen. Unsere behelfsmäßige Lösung, eine Wolldecke in die Fenster zu klemmen sah natürlich furchtbar aus!

weiterlesen „DIY – einfache Raffrollos selber nähen“

Blogger Tipps: Werbekennzeichnung auf instagram und anderen social media Plattformen

*Dieser Beitrag enthält NATÜRLICH und SOWASVON Werbung für meinen Anwalt Johannes Rost aus Frankfurt. An diesem Interview hat keiner was verdient, weil man manchmal auch einfach nur nett ist und anderen Tipps geben will.

Wenn das Thema ein Sommerhit wäre, würde es im Radio rauf und runter laufen, aber auch so geht das Schreckgespenst Werbekennzeichnung verbunden mit Abmahnungen bei instagram ganz schön auf die Nerven! Ich habe mich deshalb mal wieder mit meinem Anwalt Johannes Rost, LL.M. zusammengesetzt, dessen Tätigkeitsschwerpunkt Urheber- und Medienrecht ist. Auf instagram hatte ich dazu aufgerufen, mir eure Fragen zu dem Thema zu schicken und hier kommen endlich die Antworten dazu! Das Foto ist übrigens ein altes von uns, aber ich wollte wenigstens ein Themen bezogenes Foto haben und keine Dekobilder 😉 .

Achso, bevor jetzt alle wild aufgescheucht den Beitrag verschlingen, ein kleiner Spoiler vorweg: die Pflicht zur Werbekennzeichnung betrifft im Grunde genommen niemanden, der seinen Blog/ instagram account ausschließlich Privat nutzt! Wer also nur ein paar Follower hat, noch nie Produkte von Firmen kostenlos geschickt oder Geld für einen Beitrag bekommen hat, kann an dieser Stelle das Notebook zuklappen und sich ein Eis holen (und ein Foto davon völlig sorgenfrei auf instagram teilen).

Für alle anderen werden Johannes und ich in einem Interview nur ganz kurz die Geschichte dahinter ankratzen und dann auf die Fragen von euch eingehen!

weiterlesen „Blogger Tipps: Werbekennzeichnung auf instagram und anderen social media Plattformen“