Schau doch mal hier vorbei

DIY – Wanddeko im Boho Look

Geht es euch auch so, dass ihr am liebsten alles neu kaufen würdet, wenn ihr einen Raum oder ein Eckchen neu gestaltet? Ich muss mir da immer selbst auf die Finger hauen, weil es ja völliger Quatsch ist, neue Deko zu kaufen, wenn das ganze Haus schon voll ist. Deshalb habe ich für unser Schlafzimmer Deko aus anderen Räumen zusammengesucht und natürlich ein paar Dinge selbst gemacht. Am liebsten hätte ich einen Makramee-Vorhang hinter dem Bett gehabt, aber da mir für die Knüpfkunst ehrlich gesagt die Geduld fehlt, wurde es eine DIY Wanddeko mit Quasten und Halbedelsteinen (für die positive Energie im Schlafzimmer).

DIY Deko Girlande mit Quasten und Halbedelsteinen als selbstgemachte Wanddeko im Boho Look für das Schlafzimmer

Hier seht ihr einen kleinen Einblick ins neu gestaltete Schlafzimmer mit der Girlande über dem Bett. Ich fand es recht schwierig, das graue Bett farblich zu integrieren, aber mit dem kräftigen Rostrost passt es ganz gut zur grünen Wandfarbe, finde ich. Die Bettwäsche ist das Einzige, das ich neu gekauft habe (ok, einen gaaanz kleinen Teppich noch, aber der zählt nicht, sondern befriedigt nur meinen Teppichfetisch).

Wanddeko im Boho Look mit Quasten und Halbedelsteinen

Was schöne Steine betrifft, so teile ich die Leidenschaft meiner Tochter, die von keinem Spaziergang ohne einen Glitzerstein nach Hause kommt. Während sich mein Sohn auf dem Weihnachtsmarkt eher am Crépesstand rumdrückt, stehen wir am Steinstand mit den vielen Fächern voller Halbedelsteine. Deshalb wird sie mir es auch sicher verzeihen, dass ich mir ein paar ihrer Steine für die Girlande „ausgeliehen“ habe 😉 .

DIY Deko Girlande mit Quasten und Halbedelsteinen als selbstgemachte Wanddeko im Boho Look für das Schlafzimmer

Die Hälfte der Sachen braucht ihr gar nicht für die Girlande, aber mir war am Anfang noch nicht ganz klar, wie sie aussehen wird. Ihr könnt natürlich alles an die Kordel hängen, was euch gefällt, z.B. Federn.

Ihr braucht:

  • dicke Kordel, ca. 6 m (so dick wie die geflochtene Kordel auf dem Foto, z.B. von Depot)
  • Wollreste
  • Halbedelsteine oder andere Steine
  • goldenen Schmuckdraht (dünn)
  • Schere
  • evtl. Perlen oder Glöckchen

So wirds gemacht:

Zunächst einmal gibt es einen kleinen Grundkurs im Quasten binden. Die meisten von euch können das ja bestimmt, aber der Vollständigkeit halber zeige ich es nochmal.

DIY Deko Girlande mit Quasten und Halbedelsteinen als selbstgemachte Wanddeko im Boho Look für das Schlafzimmer

Zuerst die Wolle ziemlich oft um die Hand wickeln, dann den Faden oben am Zeigefinger um das ganze Bündel wickeln. Anschließend den Faden fest um die Quaste wickeln und verknoten. Zum Schluss könnt ihr die Quasten in gleichmäßigem Abstand schon mal an der geflochtenen Kordel befestigen.

DIY Deko Girlande mit Quasten und Halbedelsteinen als selbstgemachte Wanddeko im Boho Look für das Schlafzimmer

Das Einfassen der Steine in Schmuckdraht ist etwas kniffeliger (man kann das nicht mal gescheit fotografieren). Beim ersten Stein habe ich ganz schön gekämpft, aber mit etwas Übung geht es richtig gut.

Schneidet von dem Schmuckdraht drei Stücke mit jeweils ca. 40 cm Länge ab. Nehmt alle drei Stücke und macht einen Knoten in die Mitte. Dann legt ihr die Teile auseinander, sodass es wie eine Spinne aussieht (ok, eine Spinne hätte acht Beine).

Setzt den Stein auf den Knoten, nehmt immer zwei nebeneinander liegende Stränge Draht und verzwirbelt sie miteinander. Damit der Draht nicht abrutscht und ihr eine Netzstruktur hinbekommt, arbeitet euch an markanten Punkten am Stein entlang (also einer kleinen Ecke oder so, an der man den Draht gut befestigen kann).

Zum Schluss führt ihr alle Stränge nach oben, verdreht sie miteinander und formt eine kleine Schlaufe.

Die Steinanhänger sehen auch toll aus, wenn man sie an einem Lederband ans Fenster hängt, damit das Licht hindurch scheinen kann!

DIY Deko Girlande mit Quasten und Halbedelsteinen als selbstgemachte Wanddeko im Boho Look für das Schlafzimmer

Viel Spaß beim Nachbasteln und ein tolles Wochenende für euch!

Katharina

6 Kommentare

  1. Hi Katharina,
    als ich letzte Woche krank war, hab ich die Zeit genutzt und diese hübsche Kette nachgebastelt. weil ich so spontan niemanden wusste dem ich so tolle Steine mopsen könnte, hab ich stattdessen Muscheln und große Perlen drangehängt. Jetzt hängt sie in der Küche und ich freu mich jeden Tag drüber!
    vielen Dank für die tolle Idee, bin schon gespannt was Du Dir als nächstes überlegst:)
    alles Liebe!
    Antonia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.