Schau doch mal hier vorbei

Eine Kaffeebar im Schlafzimmer

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Eines der ersten Dinge, die ich meinen Kindern beigebracht habe, war das Kaffeekochen, zwischenzeitlich bekamen wir ihn sogar ans Bett gebracht, weil sie natürlich stolz waren, dass sie das schon ganz alleine können. Das ist ein kleines Stückchen Luxus für uns, am Wochenende im Bett rum zu lümmeln und bei einem Kaffeechen Pläne für den Garten zu schmieden, den Tag zu planen oder einfach nur im Internet „zu recherchieren“ (klingt viel besser als sich stundenlang auf Pinterest zu verlieren ). Ich dachte mit zunehmendem Alter meiner Kinder würde sich das eher auf ein ans Bett gebrachtes Frühstück ausweiten, doch leider wird auch der Kaffee-Bringdienst immer seltener, da meine Tochter neuerdings viel länger schläft und mein Sohn morgens super dringende Sachen in seinem Zimmer machen muss, seine Schleich-Kühe auf die Nordweide bringen zum Beispiel. Das ist natürlich alles wichtiger als mich faule Qualle im Bett zu bedienen.

weiterlesen „Eine Kaffeebar im Schlafzimmer“

DIY – Blumenampel als Fensterdeko

Draußen scheint seit ein paar Tagen ganz wundervoll die Sonne und ich komme langsam in Frühlingsstimmung. Wenn es draußen so hell ist, kommen Blumen und Deko am Fenster richtig schön zur Geltung, deshalb habe ich mir eine Blumenampel gebaut, auf der Pflanzen ein sonniges Plätzchen am Fenster haben. Wenn ihr ein fertig gesägtes Brett auftreiben könnt, ist die Blumenampel in einer halben Stunde fertig! Wenn ihr wie ich erstmal Fenster putzen müsst, weil im Licht plötzlich sichtbar wird, dass ihr seit einer Ewigkeit keine Fenster mehr geputzt habt, dauert es etwas länger 😉 .

weiterlesen „DIY – Blumenampel als Fensterdeko“

Hühnersuppe mit grünem Gemüse und asiatischem Touch

Diese Woche hat unsere komplette Familie eine fiese Sommergrippe heimgesucht und das, wo wir morgen in Urlaub fahren wollen! Normalerweise koche ich dann immer die Hühnersuppe meiner Oma, aber weil ich bei den sommerlichen Temperaturen Anfang dieser Woche allein schon aus Protest kein Winteressen kochen mochte, habe ich eine leichte und schnelle Frühlingsvariante gekocht.

weiterlesen „Hühnersuppe mit grünem Gemüse und asiatischem Touch“

Meine drei Wohnlieblinge für den Balkon + ein 100 € Ikea Gutschein für Euch!

(Dieser Post enthält Werbung und ein Gewinnspiel)

Inzwischen geht mir das ewige Regenwetter derart auf den Geist, dass ich mich schon zu Übersprungshandlungen wie einem Besuch bei Ikea in den Osterferien hinreißen lasse! Erstaunlicherweise waren aber sowohl Kunden als auch Personal bestens gelaunt (bis auf einen cholerischen Mann, der wohl von seiner Frau zu diesem Besuch gezwungen wurde und im Auto total ausgeflippt ist, weil ich nicht schnell genug meine Parklücke geräumt habe). Dass ich meinen Balkon mit meinen drei Wohnlieblingen bei acht Grad hergerichtet habe, war auch eher eine Trotzreaktion, aber egal: ICH WILL FRÜHLING!!! Immerhin wurde mein Besuch bei Ikea belohnt, weil ich meinen neuen Balkontisch reduziert ergattert habe, und Schnäppchen trösten ja bekanntlich sogar über fehlende Frühlingslaune hinweg. Deshalb treibe ich mich gerade verstärkt auf Seiten wie RetailMeNot rum, um mir Gutscheine und Rabatte zu sichern. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich kostenlosen Versand bekomme oder auch mal einen 10 Euro Gutschein :).

weiterlesen „Meine drei Wohnlieblinge für den Balkon + ein 100 € Ikea Gutschein für Euch!“

DIY – kleine gebundene Hefte im Botanik-Look

Beim Aufräumen ist mir die Blumenpresse meiner Tochter in die Hände gefallen und da waren tatsächlich noch Blumen und Blätter vom letzten Jahr drin! Und weil die Blumenpresse im Frühling bestimmt mit neuen Blumen bestückt wird (die dann bis nächstes Jahr durchtrocknen), habe ich mir den Inhalt gleich geschnappt und los gebastelt!

weiterlesen „DIY – kleine gebundene Hefte im Botanik-Look“

Gemischtes Deko-Allerlei zum Wochenbeginn

Vor ein paar Wochen habe ich mir vorgenommen, jeden Tag ein Foto für instagram zu knipsen. Dabei ging es mir vor allem darum, jeden Tag ein nettes Eckchen bei mir zu Hause einzufangen und so unser Haus mal wieder für mich neu zu entdecken. Oft sind es ganz kleine tägliche Arrangements, die zufällig beim Aufräumen entstehen und auf die man sonst vielleicht gar nicht achten würde, außer, dass die Bude aufgeräumt aussieht :). Ich würde Euch gerne mal ein paar Fotos zeigen, weil ich sie mit der richtigen Kamera im ganz normalen Format fotografiert habe und weil für mich bei instagram immer ein wenig verloren geht (oh, darf ich das überhaupt sagen, dass ich gar nicht sooo der Fan von instagram bin, wo man momentan überall liest, das instagrammen das neue bloggen ist??? :P).

weiterlesen „Gemischtes Deko-Allerlei zum Wochenbeginn“

Frühling am Fenster mit upcycling Blumenampeln

Heute Mittag habe ich gemerkt, wie sehr ich den Frühling herbei sehne! Da schien für etwa eine Stunde die Sonne und was hätte ich nicht alles am liebsten auf einmal gemacht: den Balkon aufgeräumt, im Garten gebuddelt, Blumen gepflanzt und die Gartenmöbel rausgeholt! Weil das aber natürlich völlig übertriebener Aktionismus wäre (genau wie mein Vorhaben, mit dem Fahrrad zur Eisdiele zu fahren, die natürlich noch geschlossen hat!), habe ich mich mit selbst gemachten Blumenampeln am Küchenfenster begnügt. Das hat zumindest ein klein wenig Frühlingsgefühle ausgelöst und lenkt von den schmutzigen Fenstern ab, die bei Sonne so herrlich auffallen – aber den Frühjahrsputz einzuläuten wäre nun WIRKLICH übertrieben gewesen :P.

weiterlesen „Frühling am Fenster mit upcycling Blumenampeln“

Aus Mamas Garten: Drei Rezepte mit Giersch

Seit Wochen ist meine Mutter im Wildkräuter-Rausch. Was für andere als Unkraut raus gerissen wird, wird von meinen Eltern liebevoll gepflegt. Ich habe inzwischen so viele Fakten über Giersch gehört, dass ich mich gestern selbst von der Pracht im Garten meiner Eltern überzeugt und mit meiner Mutter eine Giersch-Session gemacht habe – sie hat gekocht, ich habe fotografiert. Euch erwarten jetzt drei leckere Rezepte, ziemlich viele Fotos und nicht weniger als 19 Mal das Wort Giersch!

weiterlesen „Aus Mamas Garten: Drei Rezepte mit Giersch“

Ein neues Beet im Garten

Endlich kann ich mich über einzelne Ecken in unserem Garten freuen! Es ist noch immer ziemlich chaotisch bei uns, aber während sich das Chaos in den letzten Wochen über den ganzen Garten erstreckte, beschränkt es sich inzwischen nur auf die Hälfte, wo bald das Carport stehen wird. Na, das ist doch schon mal was! Im März habe ich mir den völlig verwahrlosten Rasen vor meinem Atelier vorgeknöpft, alles umgegraben, Rasensteine gesetzt und Schattenpflanzen eingepflanzt.

weiterlesen „Ein neues Beet im Garten“