Schau doch mal hier vorbei

Blogger Tipps: Bilderklau auf eurem Blog – was ihr dagegen tun könnt

Den heutigen Blogpost schreibe ich aus aktuellem Anlass, denn ich bin vor ein paar Monaten selbst Opfer eines massiven Bilderdiebstahls geworden! Ein Websitebetreiber hat komplette Blogposts von mir mit 300 Bildern kopiert und auf eine andere Seite gesetzt. Mir ist sowas schon öfter passiert, aber diesmal habe ich mich aufgrund des großen Umfangs des Bilderklaus gewehrt – und Recht bekommen! Für diesen Beitrag habe ich mich mit meinem Anwalt Johannes Rost, LL.M. in Frankfurt getroffen, dessen Tätigkeitsschwerpunkt Urheber- und Medienrecht ist. Zusammen haben wir ein paar Tipps aufgeschrieben, wie man bei Bilderdiebstahl vom eigenen Blog vorgehen kann. Und weil Johannes zufällig ein richtig schönes Büro hat, habe ich auch gleich noch ein paar Fotos gemacht 😉 .

weiterlesen „Blogger Tipps: Bilderklau auf eurem Blog – was ihr dagegen tun könnt“

Blogging-Tipps zu Kooperationen mit Firmen

Viel zu selten habe ich die Gelegenheit zum Austausch mit anderen Bloggern und wenn ich mal liebe „Kollegen“ treffe, ist das meistens auf einem DIY-Event und es bleibt keine Zeit für Gespräche über die Dinge, über die man nicht gerne öffentlich spricht: Kooperationen und natürlich Geld! Letztens habe ich mit einer ganz lieben Bloggerin gesprochen, die soo viele Fragen über Kooperationen mit Firmen hatte, dass ich mich dazu entschlossen habe, mal ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen.

Wie kommt man an gute Kooperationen, wie sehen meine Leistungen aus und was kann ich für eine Kooperation verlangen? In den fünf Jahren, die ich meinen Blog schreibe (seit zwei Jahren hauptberuflich), habe ich einige Erfahrungen gesammelt, die ich gerne mit euch teilen möchte. Natürlich ist das alles sehr subjektiv, deshalb lasst uns gerne darüber austauschen, wenn ihr andere Erfahrungen mit Kooperationen gemacht habt.

weiterlesen „Blogging-Tipps zu Kooperationen mit Firmen“

Blogtipp für Hundebesitzer: Willkommen im Hundebloghaus

Damit euch nicht langweilig wird, während ich es mir im Urlaub auf dem Bauernhof bei 6 Grad gut gehen lasse (zum Glück habe ich die Strickjacke aus Alpakawolle dabei :)), möchte ich euch heute den Blog von Danni vorstellen! Seit wir vor 12 Jahren eine Mädelstour mit dem Wohnmobil und  – natürlich – mit Hund durch Frankreich gemacht haben, ist jede Menge passiert und wir haben uns aus den Augen verloren. Und wie das im Leben immer so ist, trifft man sich irgendwann auf einem Kinderkleiderbasar wieder und grabscht zufällig nach dem gleichen Shirt.

weiterlesen „Blogtipp für Hundebesitzer: Willkommen im Hundebloghaus“

1000 Gute Gründe DIY – Bloggerevent in Köln

Anfang Oktober wurde ich von der Initiative #1000gutegruende für Blumen zu einem DIY-Workshop nach Köln eingeladen. Ich habe mich riesig über die Einladung gefreut, da ich noch nie auf einem Bloggerevent war und das Thema „Urban Floristic“ klang auch super spannend. Bei mir landen Blumen sonst immer ziemlich chaotisch in der Vase und ich hatte gehofft, mir von einem Experten ein paar Tipps und Tricks zeigen lassen zu können.

weiterlesen „1000 Gute Gründe DIY – Bloggerevent in Köln“

Der SoLebIch social media day in München – lasst uns übers Bloggen reden!

Gestern bin ich nach München zum „social media day“ gedüst, einer Konferenz für Vertreter der Möbelbranche wie Thonet, USM oder Magazin. Eingeladen hatten Nicole Maalouf und Daniel Eichhorn von der Wohncommunity SoLebIch, bei der ich schon seit Jahren Mitglied bin. Es gab verschiedene Voträge zur Bedeutung des Onlinehandels und der Bedienung der verschiedenen social media Kanäle in der Möbelbranche. Ein wirklich sehr spannendes Thema, da viele Firmen Instagram, facebook und auch Bloggern immer noch zögernd gegenüberstehen.

Heute möchte ich gerne einige Gedanken zur Kooperation zwischen Firmen und Bloggern loswerden, was ich schon ganz lange als Beitrag vorhatte. Dabei möchte ich hier keine Diskussion darüber entfachen, ob auf Blogs überhaupt Werbung gezeigt werden sollte, egal, ob es sich um große oder kleine Blogs, Produktsponsoring oder Werbebanner handelt. Ich setze die Entwicklung in Richtung Kommerzialisierung von Blogs hier einfach mal als gegeben, ob man das als Leser oder Blogger gut findet oder nicht. Das können wir sehr gerne mal an anderer Stelle diskutieren, aber heute möchte ich mich an die Blogger wenden, die sich gerne mit den Chancen und Möglichkeiten von (guter!) Werbung auf ihrem Blog beschäftigen möchten, ok?

weiterlesen „Der SoLebIch social media day in München – lasst uns übers Bloggen reden!“