Weiß rockt!

Ich möchte mich gerne für Eure vielen Kommentare zum Thema Werbung bedanken! Danke auch, dass Ihr so ehrlich gewesen seid! Ich sehe das Thema Werbung genau wie die meisten von Euch: Pop-up Werbung nervt total und wenn überhaupt Werbung, dann sollte sie handverlesen sein, sodass man sich noch zum Thema DIY und Wohnen inspirieren lassen kann! Ich werde das auf jeden Fall berücksichtigen, falls ich Werbung in die Wege leite, aber für den Moment lasse ich erst mal alles so, wie es ist!

Jetzt möchte ich Euch gerne mein neuestes DIY Projekt zeigen! Dass ich nicht früher auf die Idee gekommen bin, das Sideboard vor der Backsteinwand Weiß zu lackieren (so sah es vorher aus)!

Ich liebe es in Weiß!!! Vorher war die Ecke durch die Steine immer recht dunkel, aber jetzt strahlt alles!

Meine Tochter hat mich tatkräftig unterstützt! Zum Glück ist sie noch in einem Alter, in dem es nichts Schöneres gibt, als Mama zu helfen!

Ich habe schöne Vogelmotive aus Geschenkpapier ausgeschnitten, es z.B. in einen Bilderrahmen getan und mit Heißkleber eine Spitzenborte als Aufhängung angebracht. Ein Motiv habe ich mit Paketschnur an einer Vase befestigt…

Außerdem wage ich einen ersten Versuch mit Zimmerpflanzen und fange mal vorsichtig mit Sukkulenten an, da kann ich nicht so viel falsch machen (komisch, draußen im Garten gedeiht alles, aber im Haus habe ich immer Pech mit Pflanzen).

Das Vogelnest habe ich letzten Herbst im Wald beim Pilze sammeln gefunden. Unter der Cloche sieht es mit dem Bild von Vogeleiern aus wie im Naturkundemuseum.

Jetzt fehlen nur ein ein paar Porzellanknäufe, damit das gute Stück seinen vollen Glanz entfalten kann.

Das war mein Beitrag zur von mir erfundenen Weltlackierwoche. Ich freue mich, dass einige von Euch dem Aufruf gefolgt sind und selbst zum Pinsel gegriffen haben!

Oskarlino hat einen alten Stuhl vom Sperrmüll Hellblau gestrichen und den sonst ziemlich kitschig wirkenden Kinderköpfen ebenfalls einen neuen Anstrich verpasst. Jetzt sehen sie einfach super aus an der Wand mit der wunderschönen Tapete! Birgit hat ihrem Badschrank einen neuen weißen Anstrich verpasst. Jetzt sieht es wieder richtig frisch aus im Bad! Martina hat einen alten Barhocker neu gestrichen und bezogen! Das tolle Ergebnis in Weiß und Bunt könnt ihr hier sehen!

Mein Lackierwahn wird noch lange keine Ende nehmen, fürchte ich! Meine Tochter will nämlich als Nächstes ihr Bett Weiß lackieren!

Einen schönen Tag für Euch! Liebe Grüße Katharina

15 Gedanken zu “Weiß rockt!

  1. Liebe Katharina
    Das nachher sieht toll aus, aber das vorher hat mich noch vielmehr begeistert!
    Ich fand diesen Honigton zu dieser (heissbeneideten) Backsteinwand einfach grossartig!
    Aber egal welche Farbe, bei dir sieht es immer schön aus, ich mag diese Mischung aus bunt fröhlich und stilvoll!
    Lg Carmen

  2. he, wie toll! ch liebe weiß!!!!!!!!!!!!!!! ist super geworden!! und mir gefällt es viel besser als vorher! die deko darauf straht total und sieht unheimlich süß aus! toll gemacht! und bei mir gehts auch immer mit lackieren weiter, denn das ist der coolste vorher/nachher effekt!

  3. Sieht sehr toll aus. Sag mal, hast Du das im Wohnzimmer gemacht? Ich möchte unser Küchenbüfett streichen und warte auf endlich trockenes und warmes Wetter, um es auf die Terasse zu schleppen. Viele Grüße

    • Hallo Andrea,

      ja, ich habe es im Wohnzimmer gestrichen. Da ich nur Lack auf Wasserbasis nehme, der kaum riecht, finde ich es ok. Ich habe eine Plane drunter gelegt und den Schrank zum leichteren Streichen auf Böcke gestellt. Ich konnte einfach nicht auf schönes Wetter warten, das kann hier bei uns ja noch ewig dauern!

      Liebe Grüße Katharina

  4. Wow, was für ein Effekt. Das Sideboard kommt in weiß vor der Backsteinwand viel besser zur Geltung.
    Ich hab jetzt richtig Lust was zu lackieren. Ich werde gleich durch die Wohnung tigern und schauen ob sich was findet… 😉

  5. In Weiß gefällt mir das Sideboard richtig gut!
    Die Deko darauf ist super gut gelungen!
    Auf Deko verzichte ich so gut es geht……. wegen der Kinder *grummel*.
    Hier würde ein Teil nach dem anderen kaputt gehen.
    Aber lackieren werde ich jetzt auch mal. Erst fange ich mit etwas kleinem an, nämlich den Bücher- bzw. Gewürzregalen von Ikea.
    Bis bald!

    • Hallo Kathrin,

      viele Bilder von Deko auf meinem Blog spiegeln auch nur Wunschdenken wieder – mein Kleiner räumt alles in 80 cm Höhe ab! Aber ich will trotzdem nicht auf Deko verzichten, deshalb habe ich ein paar Tricks: in Kleinkindhöhe kommen Dinge aus Metall oder Holz, Stumpenkerzen ohne Kerzenhalter und leicht ersetzbare Deko aus der Natur (wie Tannenzapfen). Ab 1 m Höhe kann ich dann die schönen Sachen aufstellen!

      Liebe Grüße Katharina

  6. Sehr schön!
    Bin stolz auf alle Lackiererinnen. Zusammen macht das doch gleich viel mehr Spaß. Da steckt ne Menge Ansporn drin und hinterher kann man die wunderbaren Resultate der Mitstreiterinnen bestaunen. Diese Aktion ist wohltuende Sonne für meinen ‚Licht-vermissenden‘ Gemütszustand.
    Danke.

  7. Hallo, die Kommode gefällt mir sehr gut.Sie strahlt vor der Wand so schön. Die österliche Deko lässt hoffen, dass sich der Frühling vielleicht doch bald ankündigt. Wo gibt es denn das tolle Geschenkpapier? Im weißen Bilderrahmen sieht es so schön nach Vintage aus.
    Grüße
    Bettina

    • Hallo Bettina,

      das Geschenkpapier habe ich aus einem kleinen Papierladen in Passau, leider kann ich Dir gar nicht sagen, von welcher Firma es ist…

      Liebe Grüße Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.