Sommerdeko auf dem Sideboard (Fische müssen schon sein)

Normalerweise gruselt es mich ein wenig, wenn ich das Wort „maritim“ höre. Klar haben wir alle Lust auf Strandfeeling und den Geruch von Meersalz, aber wenn man wie ich 600 km vom Meer entfernt wohnt, wirkt das für mich immer ein wenig gewollt. Aber seit ich den Angelschein gemacht habe, schwimmen bei mir die Fische praktisch überall, auf Geschirr, Postern und Servietten (bei naturalistischen Darstellungen wird natürlich sofort die Fischart bestimmt :)). Und da Türkis sowieso meine Lieblingsfarbe ist, sieht meine Sommerdeko auf dem Sideboard nun doch nach Meer aus. Da schwimme ich gerne mit den Strom.

Dekoideen für den Sommer im maritimen Look mit Fischen und Geschirr in blau und Weiß als Deko für das Sideboard im vintage Stil

Das Ölgemälde mit dem Schiff habe ich vom Flohmarkt, das Fischposter gibt´s bei mir im Shop und die Schüssel mit den Fischen ist mein Portugal-Mitbringsel, welches das zulässige Gepäckgewicht hart an die Grenze gebracht hat. Den passenden Krug dazu musste ich aus Gründen der Vernunft im Laden stehen lassen.

Dekoideen für den Sommer im maritimen Look mit Fischen und Geschirr in blau und Weiß als Deko für das Sideboard im vintage Stil

Die Scherben stammen von meiner Lieblingsvase, die bereits zwei Mal das Zeitliche gesegnet hat! Beim ersten Mal hat mein Mann sie mir geklebt, nachdem er sie umgeworfen hat (eine 60 cm hohe Bodenvase übersieht man aber auch mal leicht) und beim zweiten Mal habe ich sie auf dem Balkon umgeworfen (wie gesagt, man übersieht sie leicht). Ich habe es aber noch nicht übers Herz gebracht, die tollen Scherben wegzuwerfen und sie um Vasen gebunden. Ehrlich gesagt bin ich mir noch nicht sicher, ob das witzig ist oder tatsächlich ein Fall für die Tonne?!

Dekoideen für den Sommer im maritimen Look mit Fischen und Geschirr in blau und Weiß als Deko für das Sideboard im vintage Stil

Dekoideen für den Sommer im maritimen Look mit Fischen und Geschirr in blau und Weiß als Deko für das Sideboard im vintage Stil

Meine Schüsselsammlung (sammelt die Frau eigentlich irgendwas NICHT? :P) passt leider nicht mehr in meine Küchenschränke, deshalb stapel ich sie auf dem Sideboard.

Dekoideen für den Sommer im maritimen Look mit Fischen und Geschirr in blau und Weiß als Deko für das Sideboard im vintage Stil

Während ich die Bilder bearbeitet habe, hat es mich mal wieder gepackt, das Fernweh. Zwar geht es dieses Jahr nicht ans Meer (warum eigentlich nicht?!), dafür mit dem Wohnmobil an einen See. Seid Ihr auch schon in Urlaubsvorfreude?

Ein tolles Wochenende für euch!

Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS

14 Gedanken zu “Sommerdeko auf dem Sideboard (Fische müssen schon sein)

  1. Eine maritime Deko der besonderen Art, sehr schön, liebe Katharina ! Sie passt so gut zur Backsteinwand . Ich finde die Idee, die Scherben um die Gefässe zu binden, klasse !!! Bei dem Wort „Angelschein gruselt“ es mich ein wenig 😉
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Sommerwochenende, helga

  2. Liebe Katharina,
    mich packt auch das Fernweh. Leider ist unser Urlaub am Meer schon ein paar Wochen her. Im Übrigen: Ich liebe diese Backsteinwand. Sie ist mir einer der liebsten Orte in deinem schönen Zuhause.
    Also, Petri heil und ein tolles Wochenende!
    Liebe Grüße Katja

  3. Die fische sind wirklich toll

    mir ist dabei auch eingefallen, dass ich hier noch alles für einen Linolschnitt rumliegen hab… wird mal Zeit das anzugehn 🙂
    Vielleicht werden es ja ein paar Fischchen 🙂

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    P.S:: ich würde mich unheimlich freuen,wenn du mal bei mir reinschauen würdest. aktuell läuft wieder ein schönes Give-away das sich über deine Teilnahme freuen würde 😉

  4. Die Idee mit den Scherben finde ich einfach genial. So werden
    einfache Sachen viel aufregender (zudem war die Vase, ihren
    Scherben zufolge, wunderschön).

  5. Hallo Katharina,

    also, die Idee, die Scherben um andere Gegenstände zu wickeln, finde ich klasse. Ich würde die Scherben wahrscheinlich auch nicht wegwerfen.

    Beste Grüße aus Köln

    Birgit

  6. Ich mag maritime Deko, Kleidung und Stoffe auch wenn ich nicht am Meer bin… Ist einfach sommerlich. Aus den Scherben könntest du vielleicht ein Mosaik machen?
    LG Amely

  7. Ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen. Ganz wunderbar inspirierende Bilder und auch die Ideen dahinter! Besonders SCHÖN finde ich die Idee, die Scherben über eine andere Vase zu schnüren. Das habe ich bisher noch nirgendwo gesehen. Ich finde es sieht großartig aus und bin total beeindruckt.
    Ich bin irgendwie prädestiniert dafür Porzellanscherben mit besonderem Muster zu finden (; Meistens auch noch in bestimmten wichtigen Lebenssituationen, so dass ich die jeweiligen Muster gleich auch noch als Zeichen deuten kann (:
    Jedenfalls hast du mich gerade sehr inspiriert, die Idee nachzumachen. Danke!
    Liebe Grüße,
    Anyuta

  8. Die „Scherbenvase“ ist der Hammer!! Das merke ich mir für den Fall, dass…. oder sollte ich vielleicht selbst…. Egal: Auf keinen Fall in die Tonne damit!
    Beste Grüße, Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.