DIY – bedruckte Boho Kissen mit Pompoms

Wie versprochen zeige ich euch heute, was ich mit den Stempeln gemacht habe! Da ich nur ein schwarzes Textil Stempelkissen hatte und immer noch tapfer in meinem Vorhaben durchhalte, kein neues Material zu kaufen (Türkis wäre sooo toll gewesen!), musste noch ein wenig Farbe (ein wenig ist gut 🙂 ) dazu. Und so habe ich bei meiner Tochter in der Bastelschublade diese kleinen puscheligen Pompoms gefunden und aufgenäht. Jetzt habe ich ein paar neue Boho-Folklore-Karnevals-Kissen, um noch schnell ein paar für Google interessante Schlagworte rauszuhauen 😛 .

Anleitung für selbst gemachte DIY Kissen mit Textilfarbe, Stempeln und bunten Pompoms als Deko für das Wohnzimmer im Boho vintage Look

Einige von euch denken jetzt sicher „Waaaas? Hat die alle Bommel mit der Hand aufgenäht???“ – Ja, hab ich und es hat wirklich nicht lange gedauert, pro Kissen etwa 20 Minuten. Natürlich hätte man auch eine fertige Bommelborte nehmen können, aber abgesehen davon, dass ich ja nichts kaufen will, hat mich eine recht unfreundliche Verkäuferin neulich im Stoffladen davon überzeugen wollen, dass man nur noch Bommelborte in schwarz da habe, weil sie nicht mehr hergestellt würde! Also kauft alle Bestände auf, bald werden wir in einer bommelfreien Welt leben 🙂 🙂 🙂 !

Anleitung für selbst gemachte DIY Kissen mit Textilfarbe, Stempeln und bunten Pompoms als Deko für das Wohnzimmer im Boho vintage Look

Ihr braucht:

  • eine weiße Kissenhülle (oder weißen Stoff, dann könnt ihr das Kissen auch gleich selber nähen und Bommeln einnähen, sofern ihr noch welche bekommt!)
  • Stempel
  • eine weiche Unterlage, z.B. ein Stück Filz
  • Textilstempelkissen
  • Nadel und Faden

Anleitung für selbst gemachte DIY Kissen mit Textilfarbe, Stempeln und bunten Pompoms als Deko für das Wohnzimmer im Boho vintage Look

So wird´s gemacht:

Das Stück Filz in die Kissenhülle legen, damit die Farbe nicht durch druckt und das Kissen nach Herzenslust bestempeln. Nach dem Trocknen zum Fixieren der Farbe bügeln. Die Bommeln mit ein paar Stichen am Rand des Kissens aufnähen. Schon fertig!

Anleitung für selbst gemachte DIY Kissen mit Textilfarbe, Stempeln und bunten Pompoms als Deko für das Wohnzimmer im Boho vintage Look

Schade, dass ich den Pouf nur für´s Foto vor die Balustrade an der Galerie stellen konnte, aber mit Kindern ist mir das zu gefährlich! Blumentöpfe oben drauf zu stellen ist dahingegen völlig ok 😛 .

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und jede Menge kreativer Schaffenslust!

Katharina

PS: Ich war wohl in letzter Zeit zu viel auf instagram unterwegs, anders lässt sich die Verwendung der vielen Smileys nicht erklären! Dabei kann ich gerade mal zwei 🙂 😛

19 Gedanken zu “DIY – bedruckte Boho Kissen mit Pompoms

  1. Schöne Idee! Anstatt ein Stempelkissen zu benutzen, kann man auch Textilfarbe mit einer Lackierrolle auf den Stempel auftragen. Grüße, Anne

  2. Liebe Katharina,

    die Kissen sind ja wirklich super cool geworden! Ich überlege schon immer ob ich mal sowas mit Quasten mache, aber so bedruckt und kunterbunt sieht es einfach richtig klasse aus.

    Der Pouf und der Teppich auf dem du die Kissen fotografiert hast übrigens auch <3

    Ganz liebe Grüße

    Linda

  3. Liebe Katharina,
    das sieht einfach nur toll aus! Ich bin total begeistert und muss unbedingt auch mal Stempel machen – der Beitrag ist gebookmarkt.
    Liebe Grüße Claudia

  4. Die gestempelten Kissen sehen super aus. Zu den Bommeln: Bei „Stoffe.de“ gibts momentan Bommelborten in allen Farben im Sale. Wenn also jemand im Bommelrausch ist oder einfach nur Vorratshaltung betreiben will, nichts wie los.
    Liebe Grüße, Sabine

  5. Liebe Katharina,
    die Kissen sind echte Hingucker! Ich habe schon einige Wohnaccessoires gesehen, von denen ich nicht gedacht hätte, dass man sie auch selber machen kann! Deine Kissen sehen einfach soo hübsch aus! Ich bin von deiner Kreativität überzeugt und kann es kaum erwarten, meine eigenen Kissen zu machen!
    Danke für die Anleitung!
    LG, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.