diy Körbe aus Stoffgarn

Fast wäre mein heutiges DIY ein Fall für meinen persönlichen Outtakes Ordner geworden, denn eigentlich sollten auf dem Bild keine zwei kleinen Körbchen, sondern ein Teppich auf dem Boden zu sehen sein! Als ich im Internet auf diese Anleitung für selbst gemachtes Stoffgarn gestoßen bin, musste ich es natürlich sofort ausprobieren! Es hat super geklappt und nach etwa zwei Stunden hatte ich eine ganze Rolle voll (und es hat mich davon abgehalten, beim Fernsehen Pistazien zu knabbern, die hat mir mein Fitnesstrainer verboten).

DIYKörbe4

Als ich dann anfing, das Garn zu vernähen, wollte das Ganze einfach nicht flach auf dem Boden bleiben! Also habe ich den ersten Korb gemacht. Dann ein neuer Versuch, diesmal mit der Nähmaschine: genau das Gleiche! Wenn Ihr die Körbe nachmachen wollt, geht also am besten mit dem Vorsatz an die Arbeit, einen Teppich nähen zu wollen, dann klappt es bestimmt!

DIYKörbe11

So macht Ihr die DIY Deko Körbe:

Für das Garn braucht Ihr ordentlich viele, ca. 2-3 cm breite Stoffstreifen aus einem möglichst dünnen Baumwollstoff. Um das Garn herzustellen, klickt Ihr am Besten auf den Link oben, dort wird es sogar in einem Video erklärt – ist aber wirklich super einfach!

Dann beginnt Ihr, das Garn zu einer Schnecke zu rollen und näht immer im Abstand von 1-2 cm den neuen Teil, den Ihr auf die Schnecke rollt, mit einem festen Garn oder Stickgarn an. (Oh Mann, ich bin heute nicht ganz auf der Höhe, versteht Ihr, was ich meine?).

Damit der Rand des Korbes entsteht, denkt Ihr entweder einfach nur *Teppich*Teppich*Teppich oder Ihr helft ein wenig nach und beginnt, das Garn auf die äußere Reihe des Bodens zu nähen ;).

Bei dem größeren Korb hatte ich keine Lust mehr, mit der Hand zu nähen und habe das Garn mit einem großen Zickzack-Stich mit der Nähmaschine genäht – klappt auch gut!

DIYKörbe6

Bei mir stehen die Körbe jetzt in der Küche neben meinem allerliebsten Getränkespender, der bei uns im Dauereinsatz ist! Morgens frisches Wasser rein, ein paar Minzzweige und Zitronen dazu und man vergisst sicher den ganzen Tag nicht, genug zu trinken! (Den Spender habe ich zwar woanders her, aber ich habe ihn gerade beim großen Online-Warenhaus mit A gesehen…).

DIYKörbe8

So, ich überlege mir jetzt mal ein leckeres Abendessen, denn schließlich darf ich ja NUR keine Pistazien essen!

Ich wünsche Euch eine sonnige Woche! Katharina

 

weiterlesen...