Schau doch mal hier vorbei

DIY – runde Bodenkissen mit Ledergriff

Habt ihr euch gewundert, warum mein Blog plötzlich ein wenig anders aussieht? Zusammen mit der Agentur meines Mannes wurde das Layout etwas frischer gemacht (das Foto von dem Holzhintergrund hatte ich 2011 im Urlaub geknipst – höchste Zeit also für Veränderung!). Mir gefällt das Ergebnis richtig gut, vor allem, weil nun endlich mal ältere Beiträge die Chance haben, gesehen zu werden. Ihr findet eine Auswahl von Beiträgen aus dem Archiv nun auf der rechten Seite. Zwar war ich damals fotografisch bei Weitem noch nicht so fit wie heute, aber vielleicht findet ihr doch die Eine oder Andere Anregung. Ich muss hier noch ein riesiges DANKESCHÖN an die Schittigs loswerden, die mir das alles so toll umgesetzt haben (mein Job dabei beschränkte sich auf Kaffee trinken und „Oooooh“ sagen ;)). Da eine passende Überleitung nun völlig an den Haaren herbeigezogen wäre, versuche ich es erst gar nicht und zeige euch gleich meine neuen, selbst genähten Bodenkissen!

weiterlesen „DIY – runde Bodenkissen mit Ledergriff“

DIY – Strandtuch mit Fransen

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Roombeez

Wenn ich einen Blogpost schreibe, überlege ich mir immer eine Geschichte oder vielmehr eine Stimmung, die ich transportieren möchte. Bei dem Libratone One Click Lautsprecher, der mir von otto zur Verfügung gestellt wurde, war es das Gefühl von Sommer, draußen sein und das Leben mit Freunden und der Familie genießen. Stattdessen gab es zwei Wochen lang Regenwetter, in Bude rumhängen und schlechte Laune für meine Kinder 😉 . Da hat es auch nix genützt, dass wir wenigstens TKKG über den Lautsprecher hören könnten (und wenn ich „wir“ sage, meine ich eigentlich nur mich – kein Arbeitstag ohne TKKG). Immerhin habe ich ein neues DIY-Projekt fertig gestellt und freue mich über mein selbst genähtes Strandtuch für die vielen Schwimmbadbesuche, die uns diesen Sommer noch erwarten. Und dazu gibt es ab sofort immer den passenden Soundtrack 🙂 .

weiterlesen „DIY – Strandtuch mit Fransen“

Kleine Weihnachtsgeschenke selber machen: DIY Geschirrhandtücher bestempeln

Am Wochenende habe ich mit meiner Freundin einen kleinen DIY Nachmittag gemacht. Unsere Kinder waren zusammen bei einem Kindernachmittag und wir haben die Zeit genutzt, ein paar Geschirrhandtücher zu bestempeln und nebenbei eine Runde zu quatschen. Es war mal richtig schön, nicht immer alleine im Atelier vor mich hin zu werkeln, das wollen wir jetzt auf jeden Fall öfter machen :).

weiterlesen „Kleine Weihnachtsgeschenke selber machen: DIY Geschirrhandtücher bestempeln“

DIY – glitzernder Samtbeutel und Giveaway

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Gestern habe ich mir mal einen Tag Urlaub genommen (gar nicht so leicht als Selbstständige, das einfach so zu entschieden) und war mit meiner Mutter beim Weihnachtsbummel. Unglaublich, welche Energie meine Mutter beim Shoppen an den Tag legt, wenn ich schon längst erschöpft in einem Café sitze :). Aber schön war´s und wir haben endlich mal wieder länger Zeit miteinander verbracht, das kommt in der Vorweihnachtszeit ja ganz oft zu kurz. Da ich die letzten Wochen recht eingespannt war, werde ich dieses Jahr nicht so richtig dazu kommen, Weihnachtsgeschenke selber zu machen. Aber ein paar Kleinigkeiten für liebe Menschen werde ich doch machen.

weiterlesen „DIY – glitzernder Samtbeutel und Giveaway“

DIY – Adventskalender aus Tafelstoff

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Halbach

Eigentlich müsste morgen der 1. Dezember sein, da ich jedes Jahr immer auf den letzten Drücker an den Adventskalendern für die Kinder sitze. Aber da ich ja sowieso schon seit zwei Wochen in Weihnachtsstimmung bin, habe ich heute vor mich hin gewerkelt und dabei Outlander als Hörbuch gehört (kann es sein, dass ich es in JEDEM Post schaffe, mindestens einmal das Wort Outlander zu verwenden???). Auf jeden Fall war die Arbeit dadurch recht kurzweilig und ich bin gar nicht dazu gekommen, mich darüber aufzuregen, dass man immer so viele Tütchen, Säckchen oder wie bei mir Spitztüten nähen und füllen muss – 15 würden doch eigentlich auch reichen! Aber nun bin ich fertig und freue mich über den ersten Adventskalender diesen Jahres, den meine Tochter bekommen wird.

weiterlesen „DIY – Adventskalender aus Tafelstoff“

Stoffresteverwertung: DIY Glasuntersetzer

Ich kann es gar nicht glauben, dass ich einen Post über Glasuntersetzer schreibe! Die Dinger galten für mich als Inbegriff der Spießigkeit und waren nur die Vorstufe, bis ich mit dem Handstaubsauger zwischen meinen Gästen rum hantieren würde. Aber da das Problem mit Wasserflecken auf meinem Teakholz-Couchtisch mindestens genauso alt ist wie der Tisch selbst, habe ich mich endlich mal hingesetzt und welche genäht.

weiterlesen „Stoffresteverwertung: DIY Glasuntersetzer“

DIY – federleichte Osterdeko in Pastellfarben

Eigentlich gibt es bei mir ja eher kräftige Farben, aber sobald es Frühling wird, packe ich mir meine kleine Welt gerne in pastellfarbene Watte und ich kann endlich eine meiner allerliebsten Farben rausholen: zartes Mintgrün. Für meine Osterdeko habe ich kleine Traumfänger Anhänger gebastelt, die nicht sooo arg nach Ostern aussehen, dass ich sie auch im Frühling noch am Zweig hängen lassen kann!

weiterlesen „DIY – federleichte Osterdeko in Pastellfarben“

DIY – Wandschmuck im Boho Look

Überall gibt es gerade irgendwelche Ausmalbücher für Erwachsene, die unter dem Oberbegriff „meditatives Zeichnen“ angeboten werden. Um ehrlich zu sein, konnte ich mir gar nicht vorstellen, was daran entspannend sein soll, vorgefertigte Muster und Bilder einfach nur auszumalen! Meine Tochter war in der ersten Klasse schon genervt, dass der Hauptjob einer (zumindest am Anfang ;)) hoch motivierten Schülerin daraus bestand, als Hausaufgabe noch zusätzlich das Arbeitsblatt ausmalen zu müssen! Das sorgt doch eher für Frust als Entspannung, wenn man über die Linien rausmalt, im Mandala aus Versehen die Farbreihenfolge der Muster nicht einhält und man nur zwei blöde Grüntöne besitzt, obwohl doch ein ganzer Zauberwald auszumalen ist! Und mal ganz ehrlich: was macht man denn hinterher mit einem ganzen Buch ausgemalter Bilder?! Aufhängen? „Schaut mal, das hab ich ausgemalt!“. Deshalb ist das Malbuch, das ich zum Geburtstag bekommen habe, erstmal unter einem Zeitschriftenstapel verschwunden.

weiterlesen „DIY – Wandschmuck im Boho Look“

Bilder von der Heimtextil Messe 2015

Am Samstag fand das von mir lang ersehnte Bloggertreffen der SoLebIch Community auf der Heimtextil Messe in Frankfurt statt. So viele tolle Menschen, die ich endlich mal wieder gesehen oder überhaupt zum ersten Mal „in echt“ kennengelernt habe!

weiterlesen „Bilder von der Heimtextil Messe 2015“