Schau doch mal hier vorbei

Mein lieblings Sommerrezept: Curry Garnelen mit Kokosmilch und Pastis

Lieblings Rezept für Curry Garnelen mit Tomaten, Kokosmilch und Pernod

*auch wenn ich hier dauernd von Pernod schreibe, enthält dieser Beitrag KEINE bezahlte Werbung! Ihr könnt stattdessen auch Ricard oder Pastis 51 oder einen anderen Anislikör (ist das überhaupt Likör?) nehmen (außer Ouzo, das würde zu weit gehen)

Ich bin wirklich eine leidenschaftliche Köchin und habe mich schon quer durch alle Kontinente gekocht. Aber kennt ihr das, dass man irgendwann ziemlich viele Geschmacksrichtungen kennt und gar nicht mehr so richtig aus dem Häuschen ist, wenn man Essen geht? Ganz anders ging es mir, als mein Schwiegervater mein neues Lieblingsessen zum ersten Mal gekocht hat. Der Geschmack war ganz wundervoll neu für mich und dabei ist das Gericht so einfach nachzukochen! Ich habe ihn ganz vorsichtig um das Rezept gebeten, weil ich es unbedingt mit euch teilen muss! Ihr dürft euch das Rezept aber nur durchlesen wenn ihr mir versprecht, es auszuprobieren 😉 !

weiterlesen „Mein lieblings Sommerrezept: Curry Garnelen mit Kokosmilch und Pastis“

schnelles Gemüsecurry

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich brauche mittags immer etwas Warmes zu essen! Viele Leute sagen, sie würden für sich alleine nicht kochen, aber ich brauche eine kurze Mittagspause, in der ich mir schnell was koche. Dass ich heute schon wieder ein veganes Rezept poste, liegt gar nicht daran, dass ich Veganerin bin. Ich habe nur für dieses Jahr den Vorsatz gefasst, weniger Fleisch zu essen. Also gibt es bei uns jetzt nur noch am Wochenende Fleisch wie in der guten alten Zeit und ich achte darauf, dass ich nicht nur ohne Fleisch koche, sondern eben auch auf Wurst usw. verzichte. Das klappt bis jetzt sehr gut und bei dem leckeren Curry vermisst man Fleisch sowieso nicht!

weiterlesen „schnelles Gemüsecurry“

Kichererbsencurry

Hier kommt das versprochene Curryrezept mit der selbst gemachten Garam Masala Mischung! Momentan esse ich wieder richtig gerne scharf, vielleicht weil es so herrlich von innen heraus wärmt und irgendwie auch den Kopf frei macht! Wem es zu scharf sein sollte, kann zum Schluss einfach ein kleines Schälchen Naturjoghurt neben seinen Teller stellen und immer wieder ein wenig auf den Löffel geben.

weiterlesen „Kichererbsencurry“

Geschmacksverstärker

Ich will mich hier ja nicht öffentlich über meine Figur beschweren, aber ein klein wenig kürzer treten würde mir wirklich nicht schaden, sonst kommt im Frühling das große Erwachen, wenn man das erste Mal den dicken Pulli gegen ein enges T-shirt tauschen will! Diäten sind überhaupt nicht mein Fall, ich versuche aber, Fett und Süßigkeiten zu reduzieren, wenn ich zugenommen habe. Aber ohne Fett als Geschmacksträger schmeckt Essen oft langweilig! Ich verwende dann immer ordentlich Gewürze, damit ich trotzdem ein leckeres Geschmackserlebnis habe! Hier kommen zwei Rezepte für Gewürzmischungen, die eine gute Grundlage im Gewürzregal bilden!

leckeres Kräutersalz

weiterlesen „Geschmacksverstärker“

Linsencurry mit Schweinefleisch und Minzjoghurt

Linsen esse ich viel zu selten, obwohl sie wahnsinnig gesund sind! Ich habe oft keine Lust, sie ewig einzuweichen und zu kochen. Rote Linsen sind da sehr praktisch, weil sie keine lange Kochzeit haben und noch dazu lecker aussehen.

weiterlesen „Linsencurry mit Schweinefleisch und Minzjoghurt“