Stoffdruck mit Flohmarktfund

Ich freue mich richtig, dass Euch die tollen Sachen von Nicola so gut gefallen und vor allem, dass so viele von Euch mal wieder Ihrer Oma schreiben wollen! Meine Oma wohnt gar nicht weit weg und deshalb sehen wir uns zum Glück öfter (auch um mit leckerem Oma-Essen verwöhnt zu werden!). Alle, die noch nicht bei der Verlosung mitgemacht haben, können das bis Freitag tun (vielleicht gibt´s dann am Samstag ein leckeres Rezept, mit dem Ihr Euch ein wenig an Eure Omas erinnern könnt).

Ich hatte ja erzählt, dass ich auf dem Flohmarkt eine alte Farbrolle gekauft habe. Heute habe ich sie mal ausprobiert und auf Stoff gedruckt!

Ein Tipp für alle, die gerne mal Stoff bedrucken möchten, ob mit solch einer Farbrolle oder selbst gemachten Stempeln: Bastelt Euch ein Stempelkissen! Ich habe ein Schwammtuch zurecht geschnitten, in eine Tomatenverpackung gelegt und mit Stoffmalfarbe getränkt. Das verhindert, dass die Farbe zu dick auf dem Stempel aufgetragen wird und das Ergebnis wird schön gleichmäßig.

Das Blumenmuster habe ich dann mit verdünnter Textilfarbe ausgemalt…

…und anschließend aus dem Stoff eine Kissenhülle genäht.

Und schon sieht es ein wenig frühlingshaft im Wohnzimmer aus! Die Rolle hat so gut funktioniert, dass ich mich richtig ärgere, nur eine und nicht alle Musterrollen mitgenommen zu haben, die der nette Herr im Angebot hatte! Da muss ich doch am Samstag gleich noch mal stöbern gehen! Als nächstes werde ich damit selbst bedrucktes Geschenkpapier machen, in etwas gedeckteren Farben vielleicht.

Ich wünsche Euch einen sonnigen Tag! Katharina

 

21 Gedanken zu “Stoffdruck mit Flohmarktfund

  1. Wow, das sieht ja wirklich toll aus. Gefällt mir sehr und ich wusste gar nicht, dass man mit den alten Rollen auch Stoff bedrucken kann. Süsse Idee. Da werde ich auch mal meine Augen offen halten… :o) Liebe Grüße, Stephanie

    • Hallo Janett,

      ich habe mich auch gewundert, warum man keine Ansätze sieht! Ich habe eine Bahn nach der anderen gezogen und die Rolle immer am Rand des Musters angesetzt. Und den Stoff habe ich einfach nur gebügelt vorher. Das ging alles wirklich super leicht!

      Liebe Grüße

      Katharina

  2. WOW! So ein tolles Muster!
    Ich stehe ja sowieso auf Stempel, aber auch die Idee noch ein bisschen Farbe draufzusetzen ist toll. Könnte man direkt so bei einem tollen Wohnlabel finden!
    Und obwohl gestempelt so schön zart – ideal für den Frühling!

    LG Vera

  3. hej, das ist ja suuuuper geworden! und vor allen dingen, kannst du die blumen ja in allen möglichen farben anmalen, total genial! biete die doch im shop an!! auch nur in schwarz-weiß! echt fein!

  4. wao das schaut echt super aus :-O
    bin begeistert!
    Möchte momentan auch meine WOhnung neu dekorieren und neu gestalten, da kommt mir die Idee gerade richtig 😉 Danke dafür!

    xoxo, L.
    ————–
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

  5. Tolle Idee mit der Farbrolle als Stoffdruck. Superschön geworden dein Frühlingskissen und die Farbkombi insgesamt.

    Liebste Grüße Petra
    P.S. wo ist denn am Samstag Flohmarkt?

  6. Schön geworden .Ich hab so ne Efeu und Clematisrankenrolle noch aus meiner Lehrzeit und damit bisher nur Wände und Treppen verschönert.Ich mag die bewährten alten Dinge.l.g Alex

  7. Hallo Katharina!

    Sieht toll aus deine selbst bemalte Tischdecke, bringt richtig gute Laune auf den Tisch. 🙂
    Den Tipp mit den Stempelkissen muss ich unbedingt mal austesten, meistens sind so einfach Hilfen ja doch die Effektivsten. Die Tischdecke erinnert mich an meine Grundschulzeit, da habe ich meiner Oma auch zum Geburtstag so eine geschenkt, verziert mit Blümchen und Gräsern. Die nimmt sie bis heute noch gerne her, freut mich immer wenn ich zu Besuch bin. 😀
    Ich glaube aber jetzt wird´s mal Zeit für eine neue, Inspiration dazu habe ich jetzt ja schon.
    Liebe Grüße, Hannah

  8. Das sieht ja frisch aus! Und 100%ig individuell 😀 tolle Idee! Vor allem die Kombi von türkis und orange wirkt sehr frisch für den Frühling! Bitte Bilder posten wenn Du noch mehr solche Kissen machst 🙂

  9. toll! ich steh ja schon immer auf die frabe senfgelb und wollt dich fragen woher du den teppich hast, den man da vorguggn sieht!? 🙂

  10. Wow, das ist ja super geworden! Jetzt muss ich auch unbedingt nach so einer Rolle Ausschau halten! Und der Tipp mit dem Schwammtuch als Stempelkissen ist auch klasse!
    Liebe Grüße
    Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.