Schau doch mal hier vorbei

Die Agentur (nachher): Besprechungsraum und Kaffeebar (+Gewinnerin)

Eeendlich kann ich Euch ein paar Bilder von der Agentur zeigen! Das Wetter war heute allerdings so trüb, dass nicht nur mein Vitamin D-Spiegel bedrohlich abgesunken ist, sondern auch meine Laune beim Fotografieren. Mein Mann hat versucht, die Stimmung zu retten und mit einem Baustrahler rumhantiert, was nur mäßigen Erfolg gebracht hat. Aber als mein Schwager dann Mittagessen gekocht hat, war alles wieder gut! Also bitte die Bilder heute nicht auf nüchternen Magen genießen, mit etwas Knabberkram sehen sie gleich doppelt so hell aus :).

Einrichtungsprojekt Werbeagentur mit Deko an der Kaffeebar im vintage Look

Die Kaffeebar ist in der Mitte einer langen Wand und man sieht sie direkt beim Reinkommen in die Agentur. Deshalb wollte ich dort unbedingt noch ein Leuchtschild haben, das den Blick auf sich zieht. Natürlich fehlt noch etwas Deko, aber heute habe ich erst mal die Regale gebaut, den Pfeil aufgehängt und die Ablage aufgebaut…

Einrichtungsprojekt Werbeagentur mit Deko an der Kaffeebar im vintage Look

Die Decken in den Räumen sind so unglaublich hoch, dass sich alles leicht verliert an der Wand. Deshalb hängen von der Decke insgesamt drei Lampen in Messingfarben recht tief.

Einrichtungsprojekt Werbeagentur mit Deko im Besprechungsraum im vintage Look

Im Besprechungsraum haben wir eine Lampe aus einem Birkenast und fünf Glühbirnen an Textilkabeln gebaut. Die Stühle haben wir von der Auflösung einer Gaststätte und den Tisch von Mirabeau*. Der Tisch ist das Kernstück der Agentur, hier werden Ideen mit Kunden besprochen und da wollte ich einen ganz massiven, aber irgendwie „bodenständigen“ Tisch.

Einrichtungsprojekt Werbeagentur mit Deko im Besprechungsraum im vintage Look

Wir unterbrechen das laufende Programm für eine Durchsage!

Ich freue mich, das so viele an der Verlosung des Buches von Johanna mitgemacht haben und dass das Buch so super bei Euch angekommen ist!

Gewonnen hat: Souhela! Herzlichen Glückwunsch, schicke mir doch bitte eine kurze Mail mit Deiner Adresse und dann fahre schon mal in den Baumarkt, Beton kaufen (ich packe das Buch so lange für Dich ein).

So, und für alle anderen ist das Buch jetzt hoffentlich auf dem Weihnachtswunschzettel :)!

Einrichtungsprojekt Werbeagentur mit Deko von mirabeau und einem Teppich von benuta

Der Teppich war echt eine harte Nuss! Natürlich legt man sich zu Hause bei der Einrichtung sofort einen Teppich auf den Boden, aber gerade in Geschäftsräumen laufen da ja ständig Leute mit Straßenschuhen drüber. Ich hatte Bedenken, ob der Teppich das aushält und nicht nach zwei Wochen total versifft ist. Aber dann habe ich bei benuta* einen Outdoorteppich gefunden, der richtig robust ist und dem auch Schneematsch im Winter nichts ausmacht.

Einrichtung einer Werbeagentur mit Deko im vintage Look

Ein Blick aufs Ganze: Der Sessel steht momentan noch als Platzhalter, weil in die Ecke, in der ich bei der Aufnahme stand, eine Art „Chillecke“ hinkommt, wo man sich auch mal gemütlich mit einem Kaffee hinsetzen kann.

Einrichtung einer Werbeagentur mit Deko im vintage Look

Ich mit den drei Hausherren beim Mittagessen :). Falls es unter Euch einen kreativen Einzelkämpfer auf der Suche nach einem Büro mit diesen gemeinsamen Räumen gibt: ein separater, heller Büroraum wäre noch frei (gerne bei mir melden).

Nächste Woche arbeite ich weiter an dem großen Büro, aber bis dahin warten auf Euch noch ein paar Gewinnspiele (jaaa, Geschenke gewinnen :)!) und hoffentlich auch noch ein wenig Weihnachtliches.

Liebe Grüße! Katharina

 

graue Wandkonsole, Leuchtpfeil, Messinglampen, bunter Teppich: Maisons du monde

Tisch: mirabeau*

Teppich: benuta*

*Kooperationspartner

30 Kommentare

  1. Liebe Katharina,

    das sieht alles ganz toll aus – ein großes Lob an dich, das hast du wunderbar gemacht 🙂 Da arbeitet es sich für die drei Hausherren doch noch einfacher und man kommt gerne ins Büro!

    Dir und all deinen Lieben eine weiterhin schöne Adventszeit, anna

    1. Hallo Anna,

      vielen Dank! Ich wünsche Dir auch eine schöne Adventszeit, Du bist Weihnachten sicher bei Deiner Familie, oder?

      Liebe Grüße!

      Katharina

  2. Die Agentur sieht unglaublich schön aus. Wer sich da nicht wohl fühlt, tja… der hat einfach Pech gehabt 😉 Ich würde sofort bei dir anfangen! 😀

    Alles Liebe und viel Freude (und Kraft) bei der weiteren Arbeit.
    Camilla

  3. <3 <3 wunderbar…es strahlt eine tolle atmosphäre aus
    Aber das i-tüpfelchen ist die Lampe mit dem Ast 🙂 wie genau hast du das geschafft?
    Viele grüße aus dem verregneten Oberhausen

    1. Hallo Krysha,

      freut mich, dass DIr die Lampe gefällt! Ich habe einen 2 m langen Ast abgesägt und ihn an Stahlseilen an Haken von der Decke herab gehängt. Die Lampen bestehen aus Porzellanfassungen und Textilkabel. Alle fünf Lampen hat mir mein Mann angeschlossen und dann habe ich sie um den Ast gewickelt.

      Liebe Grüße

      Katharina

      1. Danke dir für die infos :*
        Wir ziehen nächstes jahr um (von nrw nach bayern) und brauchen etwas neues für das Esszimmer. Jetzt muss ich nur noch meinen mann überzeugen diese geniale Lampe nachzubauen .

  4. WOWWOWWOW!!! Sieht RICHTIG toll aus, gemütlich und einladend, gar nicht wie ein Arbeitsraum sondern eher eine Wohnzimmeratmosphäre. SO kommen einem bestimmt kreative Ideen! Ganz großes Lob, du hast mal wieder mit wenig Mitteln was ganz großes gemacht:)
    Liebe Grüße! Julia

  5. Hallo Katharina,
    bei Insta folge ich Dir schon, bin aber jetzt erst in den Ruhe-Modus gekommen,
    um mal ausgiebig überall rein zu schnuppern!
    Tja, und was soll ich sagen, Dein Post hier haut mich schon gleich um!
    Die selbstgebaute Lampe überm Esstisch, der Hammer!
    Der Sessel gefällt mir auch extrem gut!♥
    Also ich hab mich bei bloglovin eingetragen, denn wie ich sehe, hab ich schon diverse Posts zum Thema Weihnachts-DIY verpasst! Geht ja gar nicht!
    Wenn Du Lust hast, komm doch auch mal bei mir vorbei!

    Liebe Grüße,
    Moni

    1. Hallo Moni,

      oh, Du hast es aber auch schön!!! Siehste, schon hast Du einen Follower bei Bloglovin mehr :)! Danke für Deine lieben Worte

      Katharina

  6. wunderwunderschön und sooo gemütlich… da macht das Arbeiten richtig Spaß und die Ideen werden sprudeln 😉
    Den Konsolentisch finde ich ganz toll, steht schon auf meiner Wunschliste und dieser Lampenast – ein Traum!
    LG, Nina

  7. Yeah!!! Endlich hab ich auch mal was gewonnen, ich glaub’s noch gar nicht!!! Daaanke Katharina, ich freu mich *grins*
    Mal schauen, was sich in dem Buch so finden lässt, vielleicht mal wieder eine neue Inspiration!
    Übrigens: du hast echt ein Händchen für Teppiche. Ich liiieeebe diesen bunten Teppich von maisondumonde. Der ist der Knaller!
    Liebe Grüße und noch nochmals vielen Dank!
    Souhela 🙂

  8. ui toll. Sieht alles super aus. Woher ist denn der bunte Teppich, suche schon seit Monaten nach einem und der hier gefällt mir richtig gut.
    Gruß Anna

  9. Hallo Katharina, ich war schon ganz gespannt auf die Fotos, deine Wohnung ist so schön und gemütlich eingerichtet und die Agentur ist auch wirklich toll geworden! Die Idee mit der Ast-Lampe finde ich besonders toll, ich mag es wenn man Naturmaterialien zum Design kombiniert. Heute war es hier (Schlüchtern, bei Gelnhausen) auch ziemlich düster, meine Fotos sind ebenfalls nicht ganz so hell geworden, aber als es dann das erste mal gescheit hat, konnte ich dem Wetter ein klein wenig verzeihen. 🙂 Liebe Grüße, Judith

  10. sieht toll aus. sehr mag ich auch dass ihr keine designerstühle da stehen habt. rundet das Bild sehr ab 🙂
    woher sind denn die regalbretter und konsolen? ich such noch was rustikales fürs Schlafzimmer was gemütliches u natürliches ins sonst weiß u grau zu bringen.
    LG

  11. Hallo Katharina,
    ich finde Deinen Blog ganz toll, wollte mich heute als stille Leserin mal zu Wort melden! Wirklich eine schöne Mischung! 🙂 Das Büro ist wirklich klasse geworden, wenn Ihr noch eine Empfangsdame sucht….bin am Start. 🙂 Wollte mal fragen wo die tolle Deckenlampe über der Kaffeebar her ist? Du hast geschrieben „Lampen von Maisons Du Monde“. Komm bei denen nicht auf die Webside….technischer Fehler. Habe übrigens mir letztens gleich das Heft gekauft um den Wohnbericht von Dir zu lesen……! 🙂
    Anscheinend bist Du ja auch eine fleissige Flohmarktgängerin oder? Wo gehst Du denn da so hin? Komme nämlich ganz aus Deiner Nähe und gehe immer nach Obernburg wenns das Wetter und die Zeit zuläßt. Hast De einen Tipp für mich?
    Mach bitte weiter so……freue mich immer über einen neuen Post!!!
    So….jetzt aber genug Text….. 😉
    Ganz liebe Grüße und noch eine schöne Weihnachtszeit…..
    Heike

  12. Wowwww!!!! Schööööööön!!! Sieht das toll aus!! Bin schwer begeistert und völlig in love gerade!!! Das hast du oder habt ihr richtig gemütlich gemacht! Null Bürofeeling, einfach wie ein schlichtes, aber lebendiges Zuhause. Boahhhh ich würde sofort in das freie Zimmer einziehen. So stell ich es mir vor, wenn ich hoffentlich irgendwann einmal selbstständig bin.
    Großes Kompliment! Wirklich wirklich schööööön! Am besten gefällt mir die Tischsituation! Die Lampe, der Tisch, die Stühle!
    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent! Hoffentlich weniger verregnet als hier!! Clara

  13. Hallo,
    das sieht sehr schön aus ☺
    Darf ich mal fragen wie breit der Raum an der Stelle ist, wo der tolle Tisch steht? ?
    Liebe Grüße
    Maria

Schreibe einen Kommentar zu niFnaM Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.