DIY – Wandregal (kleiner Ikea-Hack)

Heute gibt es trotz aller Weihnachtsstimmung ein praktisches DIY (obwohl sich bestimmt jemand über so ein Regal zu Weihnachten freuen würde :)). Den Korb habe ich letztens beim Aufräumen gefunden und hatte sofort ein Regal im Kopf. Jetzt beherbergt es im Atelier Bastelmaterial, aber auch nur, weil ich im Haus keine freie Wand dafür gefunden habe (dabei hätte ich es soo gerne in die Küche gehängt).

Anleitung für ein DIY Ikea hack Regal aus einem Metallkorb

Mir gefällt das Regal richtig gut und man sieht ihm nicht an, dass das Material dafür gerade mal 7 Euro gekostet hat!

Anleitung für ein DIY Ikea hack Regal aus einem Metallkorb

Ihr braucht:

  • 2 Sperrholzplatten á 14 x 35 cm in 1 cm Stärke (oder stärker, falls etwas schwereres darauf stehen soll)
  • 8 Haken zum Schrauben
  • 1 Ikea Metallkorb
  • Sprühlack oder buntes Papier (dann noch Sprühkleber)

So wird´s gemacht:

In die Sperrholzplatten jeweils vier Haken in die Seiten schrauben (später kann man die Haken noch am Regal anpassen, da sie hinten tiefer ins Holz gedreht werden müssen als vorne). Anschließend verteilt ihr eine komplette Dose goldenen Sprühlack auf den Brettern nur um anschließend festzustellen, dass das Ergebnis weit entfernt von Glanz und Gloria ist! Also nehmt ihr schönes Papier und beklebt und die Bretter damit! Sieht super aus (und wenn Ihr mod podge verwendet, sind die Bretter später sogar abwaschbar). Zum Schluss hängt ihr die Regalböden in das Regal und justiert die Schrauben noch ein wenig nach, sodass alles gerade hängt.

Anleitung für ein selbst gemachtes DIY Ikea hack Regal aus einem Metallkorb

 

Anleitung für ein selbst gemachtes DIY Ikea hack Regal aus einem Metallkorb

Nach diesem kurzen Ausflug in die weihnachtsfreie Zone werde ich mir gleich ein Tellerchen Plätzchen und ein Teechen gönnen und endlich mit der Weihnachtskartenproduktion beginnen, wird auch langsam mal Zeit!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS

16 Gedanken zu “DIY – Wandregal (kleiner Ikea-Hack)

  1. Oh, das ist wirklich eine sehr coole Idee mit dem Wandregal und du hast recht, man sieht es ihm nicht an, was es gekostet hat. Ich wünschte nur, ich hätte auch ein bisschen mehr Platz für all sowas 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Elsa

  2. Einfach genial!
    Insbesondere, weil ich noch drei dieser Körbe auf dem Dachboden liegen habe und mein Arbeitsplatz im Chaos versinkt 😉
    Und Upcycling ist sowieso das Größte! Genau mein Ding 🙂
    Vielen Dank für die schöne Idee und ganz liebe Grüße
    Kama

  3. Tolle Idee! Deine Vintage-Dosensammlung über dem Regal ist ebenfalls sehr hübsch. Solche ähnlichen Körbe finde ich häufig auf Haushaltsauflösungen, ich glaube sie wurden ursprünglich in Gefrierschränken benutzt. Super Upcycling-Idee!
    Schönes Wochenende,
    Gudrun

  4. Das Regal ist ja schon super, aber mich würde vor allem auch interessieren, woher du den Garnrollenhalter hast? Sowas hätt ich auch gern! LG, Julia

    • Hallo Julia,

      ich habe gerade mal für Dich geschaut, solche Garnrollenhalter gibt es wohl bei Dawanda, aber ich komme gerade nicht auf die Seite, weil bei Dawanda wohl gerade der Server abgestürzt ist (ausgerechnet vor Weihnachten)

      Liebe Grüße

      Katharina

  5. Hey Katrin,
    da ich selber in meiner Freizeit einige meiner Einzelstücke „verschönere“ und alles meist kreuz und quer verteilt herumliegt, wird das wohl mein nächstes „must have“! 🙂
    Ich werde mich in den nächsten Tagen mal daran versuchen, der Korb ist ein super Hingucker. ^^
    Und ein großes Lob an Dich, ich verfolge deine Beiträge super gerne! Ich freu mich schon auf weiteres von dir…

    LG, Biggi

  6. Super Praktisch!
    Welche Modelle sind deine Nähmaschinen denn und bist du zufrieden?
    Kann man gut dicke und dünne Stoffe (wie Chiffon) nähen?

    Ich bin momentan auf der Suche und mir würde das sehr weiterhelfen!

    Vielen Dank dir!

  7. Hallo! Ich bin gerade bei Recherchen für einen meiner Beiträge auf deinen Blog gestoßen. Es geht um ein Behind the Scenes und Ideen zur Gestaltung eines Arbeitsraumes mit wenig Platz.

    Ich finde deine Regalidee echt klasse. Einfach umzusetzen, bietet zusätzlichen Stauraum und sieht dazu einfach auch noch modern und chic aus!
    Wenn es dir nichts ausmacht, dann werde ich deinen Beitrag am 18.01. mit bei meinem als Tipp angeben!

    Ganz liebe Grüße
    Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.