Schau doch mal hier vorbei

DIY – leuchtende Halloween Deko Gläser

*Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung/ Markennennung

BOOOOOO! Eigentlich war ich nie ein großer Freund von Halloween, weil ich den Konsumwahn in den USA zu Halloween immer übertrieben fand. In den letzten Jahren habe ich aber gesehen, wie viel Mühe sich die Kinder, die bei uns klingeln, mit ihren Verkleidungen gegeben haben und wie viel Spaß auch meine Kinder haben, mit „süßes sonst gibt´s saures!“ durch die Straßen zu ziehen. Deshalb freue ich mich jetzt schon auf den 31. Oktober und habe Süßigkeiten besorgt und Deko Gläser gebastelt, die ich auf die Treppe draußen stellen werde.

DIY Anleitung für selbst gemachte leucht Gläser mit Knicklichtern als schnelle Dekoidee für Halloween

Um die Gläser so herrlich giftig grün zum Leuchten zu bringen, habe ich Knicklichter verwendet (z.B. von TEDI). Spinnenweben habe ich keine bekommen, bin aber in der DM Drogerie fündig geworden. Dort gibt es bei der Weihnachtsdeko „Engelshaar“, das genau wie Spinnenweben aussieht. Engelshaar finde ich aber viel gruseliger, ich mag schon keine Haare im Waschbecken, soll ich mir dann etwa Haarbüschel als Deko aufhängen oder wie ist das gedacht?

Leuchtgläser für Halloween selber machen – so geht´s

Ihr braucht:

  • leere Einmachgläser
  • schwarzen Sprühlack oder Acrylfarbe (mit Pinsel)
  • schwarzen Tonkarton
  • Schere
  • Heißkleber
  • ausgedruckte Vorlagen (meine habe ich bei graphics fairy gefunden, einer ziemlich unübersichtlichen Seite, aber da gibt´s tolle kostenlose vintage Motive)
  • Bleistift
  • Engelshaar oder künstliche Spinnenweben oder zerzauste Watte
  • Knicklichter, etwa 2-3 pro Glas
  • Dekospinnen, wenn ihr mögt

So wird´s gemacht:

Lackiert die Deckel mit schwarzem Sprühlack oder malt sie schwarz an. Während die Deckel trocknen, zeichnet ihr den Umriss eurer Vorlagen auf schwarzen Tonkarton ab und schneidet sie aus. Anschließend klebt ihr die Motive an auf die Gläser und die Dekospinnen auf die Deckel. Zum Schluss gebt ihr etwas von dem Engelshaar in die Gläser. An Halloween kommen dann noch die Knicklichter hinein.

Im Dunkeln leuchten die Gläser am schönsten, deshalb sollte es im Flur oder wo ihr die Kinder empfangt auch schön dunkel sein. Stellt euch aber nicht hinter die Tür und erschreckt die Kinder beim eintreten, das findet keiner lustig. Ich weiß es 😛 .

Mögt ihr Halloween und dekoriert ein wenig oder ist das nix für euch?

Alles Liebe! Katharina

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.