Schau doch mal hier vorbei

DIY Boho Weihnachtsdeko: Mond und Sterne mit Quasten zum Aufhängen

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Für mich gehört zu den schönsten Dingen in der Weihnachtszeit das Selbermachen! Weihnachtsdeko, selbstgemachte Weihnachtsgeschenke und Geschenke aus der Küche finde ich nicht nur sehr persönlich, sondern die Zeit, die ich mir dafür nehme finde ich unglaublich entspannend und – auch wenn es kitschig klingt – besinnlich. Dieses Jahr möchte ich viele schöne Dinge im Boho Look selbermachen (ich hoffe ihr mögt Quasten :P). Den Anfang macht diese Boho Deko zum Aufhängen, die eigentlich das ganze Jahr über hängen bleiben kann, oder?

Selbst gemachte DIY Weihnachtsdeko Mond und Stern im Boho Look aus Makramee Garn und Draht mit Quasten als Deko im modernen Hygge Boho Look

Jedes Jahr überlege ich mir vor der Weihnachtszeit, was „meine Weihnachtsfarben“ sind. Senfgelb gehört seit Jahren dazu, weil ich die erdige Wärme so gerne mag. Dieses Jahr überlege ich, Senfgelb mit Gold und einem Beerenton zu mischen – wie gefällt euch die Kombination?

DIY Weihnachtsdeko im Boho Look

Selbst gemachte DIY Weihnachtsdeko Mond und Stern im Boho Look aus Makramee Garn und Draht mit Quasten als Deko im modernen Hygge Boho Look

Die Boho Weihnachtsdeko ist schnell gemacht und ihr könnt dafür super Wollreste aufbrauchen. Für den Mond habe ich Aludraht verwendet (ich hatte nur ganz dicken zu Hause), der sich super biegen lässt. Mit normalem Draht geht es aber auch.

Ihr braucht:

  • Aludraht oder normalen Draht
  • Makrameegarn oder Wolle zum Umwickeln
  • Stickgarn oder Wolle für die Quasten
  • auf Wunsch weitere Deko wie Glöckchen
  • doppelseitiges Klebeband
  • Zange
  • Schere
  • (evtl. Heißkleber)

So wird´s gemacht:

Bringt den Draht in die gewünschte Form. Den Mond habe ich aus der Hand gebogen, den Stern habe ich entlang einer Sternvorlage gebogen. Wenn ihr normalen Draht benutzt würde ich empfehlen, das Motiv mehrmals mit Draht nachzufahren, damit es etwas stabiler wird.

Klebt den Draht mit doppelseitigem Klebeband zusammen. An dieser Stelle könnt ihr dann das Makrameegarn oder die Wolle ankleben und beginnen, den Draht fest damit zu umwickeln. Zum Schluss könnt ihr noch ein Stück doppelseitiges Klebeband anbringen und das letzte Stück Garn daran befestigen. Sollte das nicht halten, könnt ihr es mit einem Tropfen Heißkleber festkleben.

Anschließend geht´s ans Dekorieren. Wie man Quasten aus Wolle oder Garn bindet, habe ich hier erklärt. Ihr könnt auch noch Glöckchen, Bommel, Holzperlen oder was euch gefällt befestigen.

Selbst gemachte DIY Weihnachtsdeko Mond und Stern im Boho Look aus Makramee Garn und Draht mit Quasten als Deko im modernen Hygge Boho Look

Ich bin gespannt wie euch meine Deko im Boho Look gefällt, die mal nicht so typisch weihnachtlich aussieht :).

BO HO HO, Ihr Lieben! Katharina

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.