Schau doch mal hier vorbei

Badezimmer makeover

Ich liebe vorher/ nachher Bilder! Auf den vorher Bildern ist immer alles ganz trist und hinterher denkt man sich „wow“. Genauso geht es mir mit den wunderbaren Szenen in Hollywoodfilmen, in denen man im Zusammenschnitt mit toller Musik beispielsweise die schlechte Baseballmannschaft trainieren sieht und danach gewinnen sie dann die Meisterschaft – großartig, als ob das Leben so einfach wäre! Manchmal ist es aber wirklich ganz einfach, ein schnelles Ergebnis zu erzielen! Wie man auf dem Bild sieht hatte ich eine ganz traurige Ecke im Bad, die ich mit ein paar neuen Regalen und Handtuchhaken neu gestaltet habe.

 

Ich habe die Regale ein Mal in Schwarz/ Weiß und Neon dekoriert und einmal in Naturtönen – welche Variante soll ich denn nun nehmen?

Liebe Grüße Katharina

6 Kommentare

  1. heJ! also erstmal wirklich wow! schönes nachher! beide varianten sind super gelungen! erstaunlich immer wieder, was man mit ein bischen fantasie und krimskrams machen kann!
    mir persönlich gefällt nach langem überlegen die naturvariante besser, wobei die andere auch toll ist! ich würde mich aber auch für neon-schwarz-weiß entscheiden, falls du noch ein bis zwei neon akzente mehr dazu hättest. ein heonpinkes handtuch, ein neonlackiertes irgendwas (irgendwie sehe ich vor meinem geistigen auge ein pinklackiertes dalapferd), also noch irgendeinen knaller auf das obere regal und dann perfekt!!!
    hoffe es hat dir weiter geholfen! freue mich schon auf deine nächste idee!

    1. Hallo Oskarlino, Du hast vollkommen recht – es war einfach zu wenig Neon! Deshalb habe ich heute bei Depot ein neonfarbenes Utensilo für den Wandhaken entdeckt und für das Waschbecken eine Seife im Spender in knallpink! Ich denke das ist jetzt ein echtes Mädchenbad, meiner Tochter und mir gefällt´s und die Männerfraktion hat ja momentan nur 1 1/2 Stimmen 😉

      Liebe Grüße

  2. Es ist sooooo schön geworden!
    Mit persönlich gefällt die Naturvariante besser (aber ich bin grad eh auf dem Trip)
    Danke für die tolle Idee, begebe mich gleich mal ins heimische Bad um eine prädestinierte Ecke zu finden :o)
    Liebe Grüße,
    Verena

  3. Hallo Verena,

    ich freue mich, dass es Dir gefällt! Momentan hat die Neonvariante gewonnen, aber die gedeckteren Farben halten sicher bald Einzug, wenn das Wetter kälter wird! Wenn Du eine Ecke bei Dir gefunden hast, schicke mir doch mal ein vorher/ nacher Bild, Du weißt ich LIEBE solche Fotos wirklich!!!

    Liebe Grüße Katharina

  4. Beide Varianten finde ich toll. Die naturfarbene erinnert mich ein bisschen an ein Wellness-Hotel *lach*, daher finde ich die andere einfach ein bisschen individueller. Und merh Neon ist mehr gut ;).

  5. Hallo zusammen,
    vielen Dank für den tollen Beitrag. Das Badezimmer sieht ja klasse aus!
    Mein Freund und ich wollen unser Badezimmer auch renovieren und umgestalten. Desshalb bin ich immer auf der Suche nach neuer Inspiration 🙂

    Grüße
    Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.