Kaffeestunde + Gewinner

Hallo Ihr (ganz schön viel mehr gewordenen) Lieben! Ich bin gerade ein wenig auf dem Sprung, weil ich gleich Besuch von einer lieben Freundin zum Kaffee bekomme und wir später mit den Kindern eine kleine Laternenwanderung machen (da bastelt man ewig an der Laterne rum und dann soll man sie nur 1x benutzen?). Vorher gibt es aber noch was zur Stärkung, schließlich ist es heute ja richtig kalt draußen! Die Gewinner der beiden Bücher gebe ich auch gleich bekannt!

Das Naturdeko-Buch hat gewonnen: Bine A. (über Facebook, ich schreibe Dich gleich mal an!)

Das God-Jul-Buch geht an: Karo aus Hamburg (bitte schicke mir eine Mail mit Deiner Adresse, damit Du schon bald loslegen kannst zu basteln!)

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden!

Diese süße Sünde habe ich für meinen Besuch gebacken: ein richtig fluffiger Schokoladen-Mandel Kuchen, der grundsätzlich sogar vegan ist (ich muss ja wegen meines Sohnes immer nach Rezepten ohne Ei suchen, gefunden habe ich das Rezept hier, aber ich schreibe es Euch nochmal auf).

Man braucht:

  • 150 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g  Hertweizengrieß
  • 3 EL Vanillepuddingpulver
  • 250 ml Kokosmilch
  • 100 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Kakaopulver
  • Fett für die Form
  • 1 Packung Vollmilch-Kuvertüre zum Verzieren
  • auf Wunsch Sahne, Pudding oder was man möchte als Füllung

Alles bis auf die flüssigen Zutaten in eine Rührschüssel geben und vermengen, dann die Kokosmilch, das Wasser und das Öl zugeben und alles mit dem Handrührer zu einem Teig kneten.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 35-40 Minuten backen. Bis hierhin ist der Kuchen vegan, wer will, kann den Kuchen nach dem Auskühlen noch halbieren und mit einer Creme füllen (ich habe eine freestyle Vanille-Butter-Sahne-Creme gemacht). Die Kuvertüre schmelzen und über den Kuchen laufen lassen.

Ich wühle mich jetzt erst mal durch den Karton mit den Wintersachen und suche die Schneehosen für die Kinder (es schneit zwar noch nicht, aber wer weiß?!). Ich wünsche Euch noch eine gemütliche Woche (falls wir uns nicht mehr „hören“, schwinge ich den Mopp im Atelier, damit am Samstag alles blitzt).

Liebe Grüße Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS

9 Gedanken zu “Kaffeestunde + Gewinner

  1. Hallo 😉

    Der Kuchen sieht wirklich lecker aus, aber noch mehr interessiert mich diese wahnsinnig tolle Teekanne. Ich bin schon ewig auf der Suche nach einer schicken Teekanne und bin bisher leider noch nicht fündig geworden. Wo kann man dein hübsches Stück denn bekommen??

    Viele liebe Grüsse

  2. Hallo Katharina,
    Wow !! Ich hatte vorgestern Geburtstag, mein neues Lebensjahr fängt ja vielversprechend an 😉
    Ich kann mich nur an einen einzigen Gewinn bisher in meinem Leben erinnern,und das war mit ca. 10 Jahren ein riesiger Plüsch Dinosaurier von der Kirmes ;-). Ich freue mich sehr über das Buch !!! Und bin schon ganz gespannt, was meine Kinder u ich demnächst bei unseren waldspaziergängen alles sammeln werden!!
    Liebe Grüße und mach bitte weiter so mit deinem wundervollen Blog!!
    Sabine

  3. jaaaa, schwing schön den mopp, denn ich werde am samstag mit sack und pack und mit den nachbarn vor deiner tür stehen!! freue mich auf deinen ateliersverkauf! das wird suuuuuper!!!!!! liebe grüße!!!

  4. Ich bin erst gestern zufällig auf deinen Blog gestoßen und er hat mich so gefesselt und begeistert, dass ich mir sicher noch die ganze Woche über deine gesammten Posts durchlesen werde 🙂 er ist mit so viel Liebe zum Detail geschrieben und du kommst so wahnsinnig sympathisch rüber – weiter so! Mit mir hast du nun jedenfalls eine neue Leserin gefunden. Ich bin gespannt was noch so kommt. LG, Christina (die heute fleißig Tannenzapfen suchen geht, um sich einen katzensicheren Adventskranz zu basteln ;D)

  5. Hallo Katharina,

    der Kuchen lässt mir ja das Wasser im Mund zusammenlaufen. Und wo ich gerade Dein Acapulco-Geschirr auf dem Tisch sehe: Bist Du eventuell noch an weiteren Teilen interessiert? Ich habe eine längliche Servierplatte (Königskuchen- / Aufschnittplatte, oval mit zwei so kleinen Henkeln an der Seite) und noch drei Teller (einer davon Volldekor, zwei mit Dekor um den Rand). Du kannst mir gerne eine E-Mail schicken. Ich wünsche Dir erstmal viel Erfolg für Deinen Verkauf. Für mich ist’s leider zu weit (wohne in Köln).

    LG
    Birgit

  6. Miiiist! Jetzt hast du die Fussenegger-Decke wieder im Shop und ich habe in der Zwischenzeit eine andere gekauft. Mensch, jetzt bin ich aber echt am Überlegen! 😉
    Wie gerne würde ich dich am Wochenende in deinem Atelier besuchen! 🙁

    Aber um diesem Kommentar auch noch was Positives beizufügen: Es sieht mal wieder seeeehr gemütlich aus bei dir – aber ich wiederhole mich… 😉

    LG Vera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.