Schau doch mal hier vorbei

Diy Schmuckboard

Huch, wer hat denn da unser Schlafzimmer gestrichen während ich in Köln war? Zum Glück ist dieses leidige Thema jetzt abgeschlossen und ich muss Euch nicht mehr die Ohren volljammern. Nur einmal kurz noch: Oh Mann, was ist das für ein mieses Wetter, da kann man gar keine Bilder machen! Dann zeige ich Euch eben erst mal das Schmuckboard, das ich gestern gemacht habe!

Man braucht:

  • Korkuntersetzer oder eine große Pinnwand (ich habe meine Untersetzer in quadratischer Form von Tedi für 1 Euro/ 2 Stück)
  • einen großen Bogen Tonpapier
  • Acrylfarben
  • Cutter
  • Pinsel
  • Sprühkleber oder Holzleim

 

Zuerst schneidet man die Untersetzer mit dem Cutter diagonal zu Dreiecken, die man anschließend mit Acrylfarben anmalt. Nach dem Trocknen klebt man sie im gewünschten Muster auf den Karton. Ich habe das Board dann einfach mit zwei Nägeln an der Wand befestigt.

Vielen Dank für Eure Kommentare zum Bericht von der imm cologne. Einige von Euch haben ja vor, am Wochenende dort hinzufahren, ich wünsche Euch viel Spaß und denkt dran, auf jeden Fall bequeme Schuhe anzuziehen und genug zu trinken mitzunehmen („Jaa, Mama!“). Wenn Ihr bei den Hallen 2 und 3 anfangt, verpasst Ihr nicht die schönsten Stände und natürlich „das Haus 2014“.

Liebe Grüße Katharina

9 Kommentare

  1. jaaaaa,mama:-)Danke liebe Leelah.Deine gestrigen Tipps,so hab ich mir das vorgestellt.Das waren letztes Jahr schon meine Highlights;-)Die Schlafzimmer haben mich im letzten Jahr schon sehr ermüdet und was soll ich mir Küchen ansehen,die teuer sind wie mein Haus?:-)Ich werde Getränke mitnehmen und meinen kleine Trolley,für Kataloge und meine Jacke und den ganzen anderen Mist.und nein…ich will auch nicht mehr schick in hohen Schuhen stöckeln:-))))dein schmuckboard ist super geworden.Ich brauch was für meinen Rezepte sammelwust,grad mal drangepinnt..tedi ham wa och…also liegts nur noch an mir.:-)l.g alex

  2. Sehr tolle Idee, auch die Farben passen wieder mal super zusammen. Daraus könnte man viele anderen Sachen auch machen bzw nutzen. Zb meine ganzen Rechnungen dran pinnen 🙂 …
    Muss ich mir merken mit den Korkuntersetzern 🙂 Danke für die Inspiration
    Das Wetter ist momentan echt schlecht einzuschätzen, da wird es manchmal wirklich schwer dass das Licht optimal passt. Manchmal regnet es, dann ist wieder Nebel pur, dann zum Glück wieder mal Sonnenschein,… Aber diese Stunden werden natürlich gleich genutzt 🙂
    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße vom Bastelkistle 🙂
    Jasmine

  3. Toll, bei dir finde ich immer so viele Inspirationen für die Materialien, für die ich noch keine Verwendung gefunden habe. Das Board ist ein richtiger Hingucker geworden, bestimmt lässt sich auch eine Pinnwand draus machen. Liebe Grüße, Maral von „Mach mal“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.