Schau doch mal hier vorbei

diy – Anhänger mit Trockenblumen

Bo-ho-ho liebe Freunde an diesem Montagmorgen. Obwohl eine furchtbar vollgepackte Woche vor mir liegt, habe ich dennoch eine bomben Laune und hoffe, Euch damit anstecken zu können (wenn nicht, probiert es mal mit diesem Lied, es läuft bei mir gerade in voller Lautstärke im Hintergrund :)). Heute zeige ich Euch putziges DIY Anhänger im Boho Look, für die ich kleine Schnapsflaschen und Fläschchen von einem Vitaminpräparat benutzt habe (ja, da drängt sich ein Zusammenhang zwischen beiden Substanzen geradezu auf  – nach zwei Schnäppschen brauche ich wirklich eine Kur ;)).

weiterlesen „diy – Anhänger mit Trockenblumen“

Diy Schmuckboard

Huch, wer hat denn da unser Schlafzimmer gestrichen während ich in Köln war? Zum Glück ist dieses leidige Thema jetzt abgeschlossen und ich muss Euch nicht mehr die Ohren volljammern. Nur einmal kurz noch: Oh Mann, was ist das für ein mieses Wetter, da kann man gar keine Bilder machen! Dann zeige ich Euch eben erst mal das Schmuckboard, das ich gestern gemacht habe!

weiterlesen „Diy Schmuckboard“

Wohin mit dem Krimskrams?

So ein Teller aus lufttrocknendem Ton ist ganz schnell selbst gebastelt, man braucht nur einen kleinen Teller als Vorlage. Der Ton wird mit dem Nudelholz ausgerollt (wenn man wie bei meinem Teller ein Muster haben möchte, muss man den Ton auf einem Untergrund mit Struktur ausrollen, ich habe ein Tablett genommen). Anschließend den Ton auf den Teller legen, vorsichtig andrücken und rundherum mit dem Messer abschneiden. Nach ca. zwei Tagen kann man den Teller mit Porzellanfarbe bemalen oder wie ich mit Lack ansprühen.

weiterlesen „Wohin mit dem Krimskrams?“