diy – Vase aus Filz (+Meditation)

Wahnsinn, so viele liebe Kommentare zu unserem kleinen Bad-makeover! Vielen Dank dafür, ich hätte bis letzte Woche nie gedacht, dass jemand mal unser Bad gut finden würde! Ich erwische mich sogar dabei, dass ich im Bad ein paar extra Minuten für eine Haarkur oder so einlege und habe mir sogar die Augenbrauen gezupft, obwohl das für mich eigentlich von der Schmerzbelastung her noch vor Kinderkriegen kommt!

Anleitung für eine DIY Vasen Stulpe aus Filz als Deko für den Frühling in bunten Farben und geometrischen Mustern mit Dreiecken in Pastellfarben und Gelb

So langsam stelle ich die Deko auf der Galerie auf Frühling um, bei fast 15 Grad heute ist das ja gar nicht so abwegig. (ich weiß ja, dass es wieder kälter werden soll, vielleicht ist mein DIY heute deshalb aus Filz). Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an das Tischset aus Filz oder die Aufbewahrungsdosen, die ich mal gemacht habe? Seit dem habe ich vor, mal wieder was aus Filz zu kleben, weil das so einfach geht und die Sachen immer noch in Benutzung sind.

Anleitung für eine DIY Vasen Stulpe aus Filz als Deko für den Frühling in bunten Farben und geometrischen Mustern mit Dreiecken in Pastellfarben und Gelb

Höre ich da ein Stöhnen in den vorderen Reihen, dass ja wohl mal eine Arbeit für einen Bekloppten ist, dieses Teil zusammen zu puzzeln? Machen wir dazu einen kleinen Ausflug in die Pädagogik, einem meiner Studienfächer und bemühen den Begriff der Kontemplation: Manchmal muss man sich die Zeit nehmen, sich eine Sache voll und ganz zu vertiefen um eine Erfahrung zu machen, bei der mehrere Sinne angesprochen werden und das Endergebnis nicht das vorrangige Ziel der Beschäftigung ist. Dass so eine Friemelei auch unglaublich entspannend sein kann habe ich gemerkt, als ich mit 16 oder so mal ein 120 cm langes Modell der Titanic aus Karton gebaut habe (leider ist mir das Modell dann auf der Treppe runtergefallen und kaputt gegangen!). Falls Ihr jetzt denkt, ich hätte mit dieser Filzvase mein Lebenswerk beendet: sie ist in etwa 1,5 Stunden fertig!

Ihr braucht:

  • dicken Filz in verschiedenen Farben, jeweils in der Größe 20 x 50 cm
  • eine Flasche oder ein Glas als Vase
  • Schere
  • eine Schablone eines gleichseitigen Dreiecks, Seitenlänge 4 cm
  • guten Textilkleber (auf dem Foto seht Ihr Uhu-Kleber, der extra für Filz sein soll und mich leider überhaupt nicht überzeugt hat! Ich habe dann Textilkleber von Ponty aus dem Nähgeschäft benutzt, der hält wahnsinnig gut und trocknet sehr schnell!)

So wird´s gemacht:

Schneidet aus dem Filz Dreiecke in den verschiedenen Farben aus (ich hatte etwa 25 Dreiecke pro Farbe und davon blieben ein paar übrig). Dann klebt Ihr die Dreiecke zusammen, indem Ihr die Kanten mit dem Kleber einstreicht. Nachdem Ihr eine Bodenfläche geklebt habt, auf der Eure Flasche Platz hat beginnt Ihr, nach oben zu arbeiten. Dabei verlaufen die Dreiecke mal nach außen, mal nach innen, das ergibt sich aber ganz leicht beim Basteln! Natürlich könnt Ihr statt der Vase auch kleine Schalen oder so machen, das geht schneller und sieht bestimmt auch toll aus!

Anleitung für eine DIY Vasen Stulpe aus Filz als Deko für den Frühling in bunten Farben und geometrischen Mustern mit Dreiecken in Pastellfarben und Gelb

Mir ist das Kleben übrigens leichter gefallen, als ich die Flasche nach etwa zwei Dreieckschichten in die Vasenstulpe gestellt habe. So habe ich immer gesehen, wie sich das Objekt um die Flasche formt und es ist nicht zu ausladend geworden.

Anleitung für eine DIY Vasen Stulpe aus Filz als Deko für den Frühling in bunten Farben und geometrischen Mustern mit Dreiecken in Pastellfarben und Gelb

Aus den restlichen Dreiecken werde ich noch Glasuntersetzer machen, was für mich immer der Inbegriff der Spießigkeit war! Aber inzwischen bin ich es leid, jeden Morgen Glasränder auf dem Couchtisch wegwischen zu müssen.

Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende voller sinnlicher Erfahrungen, muss ja nicht unbedingt basteln sein 🙂

Liebe Grüße! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS

23 Gedanken zu “diy – Vase aus Filz (+Meditation)

  1. Das ist ja eine geniale Idee – zuerst dachte ich, dass man dazu eine ausgefallene Vase benötigt und habe mich schon endlos lange durch Dekoläden stöbern sehen. Aber dass die Filzstückchen die Form ergeben finde ich richtig klasse – und inspiriert mich direkt zum Nachbauen.
    Liebe Grüsse
    Ariana

  2. Klasse, deine Filzvase! Und frühlingshafte Farben find ich immer schön, auch wenn ich noch voll und ganz auf den Winter setze. Ich warte auf Schneeeee! Jetzt haben wir erst mal Sturm und Hochwasser, an der Elbe werden grad die Schotten dicht gemacht. Liebe Grüße, Ulli

  3. Hui, wie hübsch! Sieht ja wirklich chic aus, obwohl ich eigentlich nicht so der Filztyp bin! Vor allem die Farben sind schön *träum*
    Uns was den pädagogischen Punkt angeht, kann ich dir nur absolut recht geben! Es IST unheimlich entspannend und man kann bei solchen Arbeiten einfach wunderbar abschalten! Schönes DIY, danke dafür!
    Liebe Grüße, Souhela 🙂

  4. Das is ja ein Klasse DIY.. ich stell mir das zurechtschneiden der Dreiecke zwar recht friemelig vor und wenn ich keinen ordentlichen Kleber bekomme bekomm ich bestimmt den ein oder anderen Austicker, aber die Vase ist soooo schön… das Risiko geh ich ein 🙂
    danke fürs Teilen!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    • Hallo Franzy,

      es gibt noch einen Textilkleber von Gütermann, der hält auch richtig gut (den gibt es bestimmt in guten Stoffgeschäften)

      Liebe Grüße

      Katharina

  5. So ein zauberhaftes DiY, total schön! Muss ich unbedingt nachmachen, würde sich gut in unserem Wohnzimmer machen, wenn ich es farblich umdekoriere, nämlich in genau deinen Farben, ist alles bereist in Planung und soll dann im Frühling von statten gehen.
    Vielen, vielen Dank für sein tolles Diy! Ich habe ja auch den Uhu Textilkleber zu Hause und hab mich schon grün und blau geärgert, keine Ahnung, aber der klebt ja überhaupt kein Material zusammen! Muss mir deinen Kleber holen und dann geht’s ans Basteln. Bin schon gespannt, welche Figur dann rauskommt:)
    lg tina

    http://titantinasideen.blogspot.com

  6. Ich bin gedanklich auch schon im Frühling angekommen, aber ich befürchte da müssen wir uns doch noch etwas gedulden.
    Die Vase sieht jedenfalls total toll aus, auch die Farben gefallen mir richtig gut. Ich würde mir ja auch gerne eine basteln, aber ich glaube dazu fehlt mir die Geduld. 🙂

  7. WOW! Die Vase sieht super aus. Ich werd mich die Tage mal mit meinen Kiddies hinsetzen.
    Du überraschst mich immer wieder mit deinen grandiosen Ideen. Vielen Dank!

    Gruß
    Joe

    • Hallo Joe,

      danke für Deinen Kommentar! Ich weiß nicht so recht, ob das was für Kinder ist – Textilkleber stinkt ganz schön nach Lösungsmitteln!

      Liebe Grüße

      Katharina

  8. Absolut genial! Die mache ich nach 🙂 Vielen Dank! Dein Blog ist wirklich mit viel Liebe gemacht- hab ihn gleich zu meinen Favoriten hinzugefügt 😉 Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *