Neues aus dem Kinderzimmer: endlich Ordnung!

Man hat ja immer irgendwelche Projekte, die man nur allzu gerne vor sich herschiebt: die Steuererklärung (hab ich Streber schon fertig), endlich mal den Wäscheschrank aufräumen (och nööö, darauf hab ich ja gar keinen Bock)) oder die Kinderzimmer ausmisten und Ordnung schaffen. Für Letzeres habe ich mir am Wochenende einen Schubs gegeben und es endlich in Angriff genommen, auch Dank einer lieben Blogleserin, die mich fragte, wann es denn mal wieder was zum Thema Kinderzimmer geben wird! Dankeschön dafür!

Eine Wand musste verspachtelt und gestrichen werden, weil der junge Mann seine Wand mit einem Hammer verschönert und fast einen Durchbruch in das Zimmer seiner Schwester geschaffen hätte. Als mein Sohn am Samstag mal bei der Oma war, habe ich mir seine Spielsachen vorgeknöpft und mal ordentlich aussortiert (ist ihm gar nicht aufgefallen!). Dann konnte endlich der schöne Teil beginnen und es ging ans Einräumen!

Deko und Einrichtungs Ideen mit Stauraum für das Jungen Kinderzimmer im vintage Look

Das Einzige, das ich neu gekauft habe, sind die beiden Kästen mit Schubladen von Ikea, die sind wirklich praktisch! In Einem verschwanden mühelos sämtliche Autos und Traktoren, die sonst immer irgendwo verteilt auf dem Boden rumflogen. Ich hege nun die Hoffnung, dass das Aufräumen in Zukunft vom kleinen Hausherren selbst übernommen wird, da man ja nur alles in die Kiste schmeißen muss. Aber das bleibt abzuwarten…

Deko und Einrichtungs Ideen mit Stauraum für das Jungen Kinderzimmer im vintage Look

Bei uns in der Familie werden nicht die Klamotten von der großen Schwester aufgetragen, dafür aber die Möbel der Eltern :). Die Regale hingen mal oben im Flur, ich hätte vermutlich die Regalstützen nicht in Schwarz für das Kinderzimmer gekauft, aber dafür ist das Thema Stauraum jetzt erledigt. Und besser als gelbe Hosen von der Schwester auftragen ist es allemal.

Deko und Einrichtungs Ideen mit Stauraum für das Jungen Kinderzimmer im vintage Look

Die vintage Wandkarte hat mir mal meine Freundin Julia geschenkt und ich freue mich schon heute auf den triumphalen Tag in der Grundschullaufbahn meines Sohnes, an dem er alle Pflanzenteile der wilden Möhre bestimmen kann! Jahaa, hier kommt natürlich nicht irgendwas an die Wand, sondern nur pädagogisch wertvolle Bildungsdeko :P!

Deko und Einrichtungs Ideen mit Stauraum für das Jungen Kinderzimmer im vintage Look

Den kleinen Schaukasten mit Kunstrasen und Tieren habe ich für meinen Sohn gemacht. Falls Ihr Euch fragt, warum das Tier am Baum schon schlapp gemacht hat: das ist ein Bison, und Bisons liegen meistens nur rum (O-Ton meines Sohnes).

Deko und Einrichtungs Ideen mit Stauraum für das Jungen Kinderzimmer im vintage Look

Die Küchenecke musste unbedingt bleiben, dafür haben wir uns darauf geeinigt, dass der monströse Kaufladen erstmal weggepackt wird (denn WER hat immer nach Ladenschluss die Regale aufgefüllt und das gröbste Chaos beseitigt? ICH natürlich, ich kam mir schon vor, als hätte ich einen Nebenjob bei Edeka!).

Deko und Einrichtungs Ideen mit Stauraum für das Jungen Kinderzimmer im vintage Look

Ich bin mal gespannt, wie lange die Ordnung anhält, aber immerhin hat alles nun einen festen Platz und das ist ja schon mal die halbe Miete!

Vor welchen Projekten drückt Ihr Euch denn die ganze Zeit? Vielleicht können wir uns alle gegenseitig den entscheidenden Schubs geben :). Falls Ihr noch ein wenig Inspiration braucht, Julia schreibt heute über das gleiche Thema…

Liebe Grüße! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS

11 Gedanken zu “Neues aus dem Kinderzimmer: endlich Ordnung!

  1. Herrlich. Beim „Nebenjob bei Edeka“ hab ich lauthals gelacht! Danke für diesen Moment. Ich hab zwar keine Kinder, aber ich drück mich gerade vor dem Ausmisten für unseren Umzug. Muss man zwar nur einmal machen (pro Umzug), eignet sich aber herrlich dafür, sich davor zu drücken… Alles Liebe, Jenny

  2. Oh wie schön, liebe Katharina. Es wirkt alles so luftig und fröhlich bei euch. Die Lösung mit den Schubladen-Kästen gefällt mir sehr gut. Davon lasse ich mich gern inspirieren. Bald zieht unser kleiner Sohn ins Zimmer seines großen Bruders ein. Das neue Doppelstockbett verdrängt das Einzelbett, das uns auch als Sitzgelegenheit zum Bücheranschauen gedient hat. Ich habe noch eine Banktruhe im Schlafzimmer stehen, die nun wohl bald ins Kinderzimmer umziehen muss. Aber vorher heißt es, diese zu entrümpeln (ich weiß nicht, wie viele Kilo Stoffreste sich darin befinden… oh je). Viele liebe Grüße Katja

  3. Wunderschön ist’s geworden! Die schwarzen Elemente zum ansonten so hellen, bunten Zimmer find ich richtig toll. Jetzt drück ich die Daumen, dass die Ordnung eine ganze Weile hält. Liebe Grüße, Ulli

  4. Sehr schönes, authentisches Kinderzimmer! Weiß, Holz, bunt – toll! Und lachen musste ich auch schon, als ich erst bei Julia und dann bei dir vorbeigeschaut habe. Ist denn der Tag des Kinderzimmers?
    Viele Grüße

  5. Ich drücke mich immer vor dem aussortieren in der Küche… Ist aber für heute nachmittag geplant da ich einfach mehr platz brauche. Meine Küche hat nichtmal 2qm und somit ist eig null Stauraum, außer ein Regal wo eig alles drin verstaut ist, inkl der Lebensmittel. da ich auch noch so nen doofen Lüftungschacht in der ecke habe ist nichtmal platz für eine kleine KüchenZeile und so muss ich mich mit einer pantry Küche zufrieden geben.. Also heißt es Ideen sammeln und das beste drauß machen…

  6. So ein schönes Kinderzimmer! Mir gefällt, dass es so hell ist. Eine gute Kombination aus schlicht und bunt! (die Hundegarderobe hat es mir angetan)

    Liebe Grüße
    Milla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *