Schau doch mal hier vorbei

Kleine Weihnachtsgeschenke selber machen: DIY Geschirrhandtücher bestempeln

Am Wochenende habe ich mit meiner Freundin einen kleinen DIY Nachmittag gemacht. Unsere Kinder waren zusammen bei einem Kindernachmittag und wir haben die Zeit genutzt, ein paar Geschirrhandtücher zu bestempeln und nebenbei eine Runde zu quatschen. Es war mal richtig schön, nicht immer alleine im Atelier vor mich hin zu werkeln, das wollen wir jetzt auf jeden Fall öfter machen :).

weiterlesen „Kleine Weihnachtsgeschenke selber machen: DIY Geschirrhandtücher bestempeln“

DIY – glitzernder Samtbeutel und Giveaway

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Gestern habe ich mir mal einen Tag Urlaub genommen (gar nicht so leicht als Selbstständige, das einfach so zu entschieden) und war mit meiner Mutter beim Weihnachtsbummel. Unglaublich, welche Energie meine Mutter beim Shoppen an den Tag legt, wenn ich schon längst erschöpft in einem Café sitze :). Aber schön war´s und wir haben endlich mal wieder länger Zeit miteinander verbracht, das kommt in der Vorweihnachtszeit ja ganz oft zu kurz. Da ich die letzten Wochen recht eingespannt war, werde ich dieses Jahr nicht so richtig dazu kommen, Weihnachtsgeschenke selber zu machen. Aber ein paar Kleinigkeiten für liebe Menschen werde ich doch machen.

weiterlesen „DIY – glitzernder Samtbeutel und Giveaway“

Die flow Geschenke­verpackstation

Heute morgen bin ich frisch und frohen Mutes nach Frankfurt gefahren, um der Geschenkeverpackstation des flow Magazins einen Besuch abzustatten. Verabredet war ich mit meiner liebsten Bloggerkollegin Julia, um noch ein paar Geschenke zu besorgen, die wir dann gemeinsam verpacken können. Als ich mich endlich durch den fiesen Frankfurter Verkehr gekämpft hatte, waren mehrere Telefonate zwischen uns nötig, um die Lage des Stands ausfindig zu machen. „Direkt vor Promod, Katharina!!!“ klang es irgendwann recht ungläubig, dass jemand wirklich zu doof sein könnte, ein bestimmtes Geschäft zu finden! „Ich STEHE vor Promod, da ist nichts!“ entgegnete ich zum dritten Mal. Bis mich dieses unangenehme, kriechende Gefühl beschlich, das man manchmal in Träumen hat, wenn man zur Prüfung in Raum X antritt, aber da keiner ist: ICH WAR IM FALSCHEN EINKAUFSZENTRUM! Also wieder rein ins Auto und rüber gedüst zum Skyline Plaza, wo wir uns dann endlich gefunden haben. Mensch Leute, sowas kann aber auch nur mir passieren!

weiterlesen „Die flow Geschenke­verpackstation“

Geschenkverpackung

Um es gleich vorweg zu nehmen: in den verpackten Schachteln befinden sich natürlich noch keine echten Geschenke, ich hab noch nicht mal den Hauch einer Ahnung, was ich meinen Lieben dieses Jahr zu Weihnachten schenken soll (meine Kinder haben doch einfach schon alles, aber ich kann ja schlecht Socken verschenken, nur weil wir davon immer zu wenig haben!). Irgendeinen Einstieg brauchte ich ja, um Euch zur Geschenkpapierstation des FLOW-Magazins einzuladen, bei der ich mitmachen werde! Ich hätte mich ja schlecht hinstellen und mit einem Arm voller Geschenkpapierrollen fotografieren können (na toll, wie schön, dass ich JETZT darauf komme!).

weiterlesen „Geschenkverpackung“

diy – Anhänger mit Trockenblumen

Bo-ho-ho liebe Freunde an diesem Montagmorgen. Obwohl eine furchtbar vollgepackte Woche vor mir liegt, habe ich dennoch eine bomben Laune und hoffe, Euch damit anstecken zu können (wenn nicht, probiert es mal mit diesem Lied, es läuft bei mir gerade in voller Lautstärke im Hintergrund :)). Heute zeige ich Euch putziges DIY Anhänger im Boho Look, für die ich kleine Schnapsflaschen und Fläschchen von einem Vitaminpräparat benutzt habe (ja, da drängt sich ein Zusammenhang zwischen beiden Substanzen geradezu auf  – nach zwei Schnäppschen brauche ich wirklich eine Kur ;)).

weiterlesen „diy – Anhänger mit Trockenblumen“

Weihnachtsvorbereitungen

Ich bin wieder zurück von meiner kleinen Auszeit in Köln bei meiner Schwester. Hach, das war mal richtig schön: Auto fahren im Regen, Bummeln im Regen und über den Weihnachtsmarkt schlendern, natürlich auch im Regen. Aber immerhin haben wir beide jetzt einen neuen Schirm, denn den haben wir uns als erstes gekauft beim Shoppen.

weiterlesen „Weihnachtsvorbereitungen“

diy – Fotoalbum und Bilder vom Workshop

Gestern fand der zweite Workshop zum Thema „Fotogeschenke basteln“* bei mir im Atelier statt. Wir haben pünktlich um 18.30 Uhr los gelegt, gebastelt, gequatscht und gefuttert und ehe wir uns versehen haben, war es halb zwölf! Wir waren eine so herrlich kreative Runde, dass wir ganz die Zeit vergessen haben.

weiterlesen „diy – Fotoalbum und Bilder vom Workshop“

Geschenke selber machen (3): Jetzt muss es schnell gehen

Viel Zeit bleibt nicht mehr, um ein paar persönliche Geschenke für Weihnachten selber zu machen. Bevor ich mir nochmal das Getümmel in der Stadt antue, setze ich mich lieber zu Hause gemütlich mit Tee und Plätzchen hin und bastele ein paar Kleinigkeiten. Heute zeige ich Euch ein paar Geschenke, die ratz fatz gemacht sind!

weiterlesen „Geschenke selber machen (3): Jetzt muss es schnell gehen“

Was flauschiges zur Geburt

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare zu meinem frühlingsfrischen Wohnzimmer! Ich habe beim lesen jedem Einzelnen von Euch die Freude über die Sonne angemerkt! Das haben wir uns aber auch verdient! Heute gibt es mal nichts Dekoratives für die Wohnung, sondern ein Geschenk für Babys zur Geburt zum selber nähen! Aber so ein winzig kleines Baby, das auf der Couch liegt ist ja an sich schon wahnsinnig dekorativ, oder :)?

In meinem Bekanntenkreis hat mal wieder Jemand ein Baby bekommen. Nicht nur, dass ich jedes Mal total sentimental werde, ich setze mich auch immer sofort an die Nähmaschine! Seit ich selbst Kinder habe, bekommt jeder von mir zur Geburt einen selbst genähten Pucksack geschenkt. Ich finde, dass es nichts Gemütlicheres für kleine Würmchen gibt, weil sie so geborgen darin liegen und mit den Beinchen strampeln können (oh je, ich werde schon wieder ganz rührselig, gleich fange ich noch von winzig kleinen Fingerchen und diesem unbeschreiblich tollen Geruch an!).

weiterlesen „Was flauschiges zur Geburt“