Schau doch mal hier vorbei

Herbstnachmittag

Wir rüsten uns für die kalten Tage und gießen Kerzen. Dazu einfach Wachsreste im Topf schmelzen, Docht an Holzstäbchen binden und in alte Joghurtbecher hängen. Dann das flüssige Wachs einfüllen und erkalten lassen. Meiner Tochter hat es großen Spaß gemacht…

 

9 Kommentare

  1. oh, tolle idee! nun weiß ich endlich wohin mit den ganzen kerzenstummel! und die idee mit dem dochhalter ist auch super! ich fürchte du mußt auch noch ein buch veröffentlichen mit deinen ideen und fotos! ich kaufe es auf jeden fall!

  2. Hallo Jessica,

    vielen Dank für das liebe Kompliment, ich finde Deinen Blog auch Klasse! Hast gleich mal ein Herz für den Blog Award bekommen und ich bleibe über Bloglovin jetzt auf dem Laufenden!

    Liebe Grüße Katharina

  3. Ist der Docht aus einem bestimmten Material oder kann man auch ganz normalen Baumwollfaden verwenden? Danke schon im vorraus für etwaige Antworten! 🙂

    1. Huhu, ich habe extra Docht dafür gekauft, aber worin der Unterschied zu normalem Baumwollfaden besteht, kann ich dir gar nicht sagen. Docht bekommst du auf jeden Fall im Bastelladen…

      Liebe Grüße

      Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.