Schau doch mal hier vorbei

DIY – Löffel töpfern

*Dieser Beitrag enthält Werbung/ Markennennung

Löffel zu töpfern ist das perfekte Projekt, wenn man eine kleine Auszeit vom Alltag braucht und nicht viel Zeit zum Töpfern hat. Ich liebe handgetöpferte Kleinigkeiten in der Küche oder als Mitbringsel für Freunde.

DIY Töpfer Anleitung für handgetöpferte Löffel als kleines Geschenk und selbstgemachtes Mitbringsel

Die Löffel sehen bunt glasiert super aus oder ganz natürlich in weiß oder unglasiert. Ich kann mich nie entschieden und töpfere deshalb immer einen ganzen Schwung Löffel, die ich verschiedenfarbig glasiere.

Glasuren von oben nach unten (alle von Botz): 9366 Muscheltürkis (1050 Grad); 9101 Weiß (1050 Grad); unglasiert (1250 Grad); 9301 Opalweiß (1250 Grad).

DIY Töpfer Anleitung für handgetöpferte Löffel als kleines Geschenk und selbstgemachtes Mitbringsel

Ich forme kleine Löffel immer aus einem Stück, indem ich zuerst eine etwas mehr als Fingerdicke Wurst ausrolle. Dann drücke ich mit dem (kleinen) Finger die Vertiefung ein und modelliere den Rand, währen ich den Finger eingedrückt lasse. Um den Stiel auszuformen halte ich den Löffel an der Vertiefung fest und ziehe mit einem gut ausgedrückten Schwamm Richtung Stielende (so wie man einen Henkel aus der Hand ziehen würde). Wenn der Stiel zu lang wird, schneide ich ihn ein Stück ab.

Zum Schluss bohre ich mit dem Lochschneider ein Loch in den Stiel. Ich mache das nicht nur, um später ein Lederband durchzufädeln, was mir ziemlich gut gefällt, sondern auch um den Löffel komplett glasieren zu können. Den Löffel kann ich so oben und unten glasieren und beim Brennen an den Stäben eines Perlensständers aufhängen.

DIY Töpfer Anleitung für handgetöpferte Löffel als kleines Geschenk und selbstgemachtes Mitbringsel

Kleine Gefäße für Salz und Kräuter töpfere ich immer auf der Scheibe. Zusammen mit einem Löffel waren sie der Renner bei meinen selbstgemachten Weihnachtsgeschenken letztes Jahr :).

DIY Töpfer Anleitung für handgetöpferte Löffel als kleines Geschenk und selbstgemachtes Mitbringsel

Jetzt brauche ich mal eure Hilfe! Wofür würdet ihr gerne Töpfer Tutorials sehen? Habt ihr spezielle Wünsche, z.B. zu Techniken oder Glasuren oder möchtet ihr euch einfach nur inspirieren lassen von dem, was ich so töpfere? Ich würde mich über euer Feedback freuen :).

Alles Liebe! Katharina

10 Kommentare

  1. Ich finde deinen Blog ganz toll und mag deinen herzerfrischenden Humor!
    Mir persönlich reichen die Inspirationen bzw. die schönen Bilder.
    Danke!

  2. Hallo Katharina, ich freue mich immer wieder über jeden deiner Töpferbeiträge. Ich hab mich schon in einer offenen Werkstatt angemeldet und leider konnten wir wegen Corona bislang noch nicht starten. Deine Beiträge und der wunderschöne Trend der Keramiken die man auf allen Kanälen und Shops antrifft begeistern mich total. Mein Plan ist mir nach und nach ein Service zu töpfern, so schlicht als möglich. Ich habe schon viel im Netz gesurft um einen Blog zu finden der übers Töpfern berichtet, ABER ich habe bislang keinen einzigen gefunden der nur ansatzweise an deinen heranreicht, also weiter so, ich bin ein großer Fan von deinen Anleitungen und fertigen Werken. Vielleicht kannst du ja mal ein Video drehen wie du an der Töpferscheibe arbeitest. Ich freue mich auf alle Fälle über alle deine Beiträge aber im Besonderen eben übers Töpfern, also mehr davon und weiter so.
    Ganz liebe Grüße, Tini

    1. Hallo Tini,

      oh wie lieb von dir, was für ein super nettes Feedback!!! Ich hoffe, dass du spätestens im Herbst loslegen kannst mit deinem Service, ich glaube Weihnachtsplätzchen schmecken am besten von handgetöpfertem Geschirr :). Ich würde gerne Videos machen, wie ich an der Scheibe arbeite, aber ich glaube das würde alle Leute nur verwirren. Ich bin Linkshänderin und bei mir läuft die Scheibe in die andere Richtung, weswegen alles für den normalen Töpfer spiegelverkehrt ist!

      Liebe Grüße

      Katharina

  3. Hallo Katharina,
    ich kann mich nur anschließen und finde Deinen Blog richtig toll und inspirierend! Super fand ich die Beiträge zu den Glasuren sowie Glasurverläufen, insbesondere auch mit Vorher-Nachher-Bildern. Als Anfänger ist sowas unglaublich hilfreich und ich würde mich sehr über weitere Beispiele freuen. Eigentlich finde ich aber so ziemlich all Deine Werke sehr inspirierend und freue mich auf viele neue Beiträge 🙂

  4. Hallo Katharina,
    Ich hab eine Frage bezüglich des Perlenständers. Hast du den fertig gekauft oder selber gebaut? Bei Keramik Kraft gibt es einen Ständer der aber nur Temperaturen bis 1230 Grad aushält und das Selberbauen mit Klötzen wird sehr teuer da ein Klotz 4,99€ kostet und ich mindestens auf jeder Seite 4 benötige. Wie hast du dieses Problem gelöst? Schöne Grüße,

    Claudia

  5. Liebe Katharina,
    Wahnsinn, wie schön deine Stücke werden, ich bin ganz verliebt! Ich habe seit 8 Wochen eine Drehscheibe und töpfer den ganzen Tag… mich würde mehr zu Glasuren interessieren, gerne auch Tutorials zu kleinen Geschenken und Weihnachtsdeko.. am allerschönsten ist aber dein Geschirr!
    Sag Bescheid, wenn du wieder Kurse machst, ich bin dabei!!
    Liebe Grüße,
    Julia

    1. Hallo Julia,

      vielen Dank für deine liebe Nachricht und danke für den Tipp, Tutorials für Weihnachten zu machen.

      Viel Spaß beim Töpfern!

      Katharina

  6. Was für einen wundervollen Blog habe ich hier gefunden! Ich verschlinge gerade alles! Vielen Dank für die vielen Tipps, Inspiration und die liebevollen Fotos! Ganz großes Kompliment und ein herzliches Danke! Jetzt freue ich mich noch mehr, mit der Töpferei anzufangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.