Die erste Weihnachtsdeko…

…und das Ende Oktober! Auf Blogs geht es ja sowieso meistens früher los, damit man auch Zeit hat, die Sachen nachzubasteln. Ich wurde für meinen neuen Artikel für bonprix schon vor Wochen gebeten, mir ein kleines Weihnachts-DIY auszudenken. Also habe ich bei 20 Grad Kunstschnee und Weihnachtsdeko raus gekramt, einen der allerersten Lebkuchen gefuttert (man muss sich ja irgendwie einstimmen) und los gelegt!

DIY Weihnachtsdeko mit beleuchteten Schneekugeln in Einmachgläsern

Mit LED-Teelichtern und Einmachgläsern habe ich eine kleine beleuchtete Weihnachtswelt im Glas gebastelt.

DIY Weihnachtsdeko mit beleuchteten Schneekugeln in Einmachgläsern

Das kleine bepackte Rentier steht immer noch hier rum, weil ich es so niedlich finde (in den Päckchen sind Kaubonbons, was meine Kinder zum Glück nicht wissen, sonst wäre die Fracht schon längst verschwunden). Das Glas mit dem Häuschen hat sich meine Tochter als Nachtlicht ans Bett gestellt.

DIY Weihnachtsdeko mit LED-Teelichtern im beleuchteten Einmachglas

Schaut doch mal bei bonprix vorbei, dort findet Ihr die komplette Anleitung! Mein Beitrag bildet den Start für eine Blogparade, an dem alle mit (oder auch ohne) Blog mit ihren Weihnachtsdeko-Ideen teilnehmen können! Zu gewinnen gibt es Jahresabos von supercraft-DIY-Kits und Dekobücher, also denkt Euch was Schönes aus und reicht es hier ein :).

Ach ja, noch was: Ich habe gestern die letzte Zeile für mein Buch getippt! Vielen Dank, dass ich Euch die letzten Monate immer damit nerven durfte und dass ich von Euch immer so viel Motivation bekommen habe – Ihr seid die Besten!!!

Liebe Grüße

Katharina

12 Gedanken zu “Die erste Weihnachtsdeko…

  1. Wie süß! Vor allem das Nachtlicht deiner Tochter hat es mir angetan.
    Ich verstehe dich ganz gut in Sachen Früher-Weihnachtsvorbereitungen. Ich habe schon vier Adventskalender gebastelt dieses Jahr (wobei einer noch nicht fertig ist!), es ist einfach so viel entspannter, diese Dinge dann zu machen, wenn man noch Zeit hat. Und Anfang/Mitte November geht’s ja sowieso los auf den Blogs…

    Ich bin übrigens schon sooooo gespannt auf dein Buch!

    LG Vera

  2. YYYYYYYYYYYYEEEEEEEEEEEEEEAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHH! das buch ist fertig!!!!!!!! Ich drück dich!!!!!!!!!! und hoch die tassen!!!!!!!!! du kannst sehr stolz auf dich sein!!!!!!!!!

  3. Auf das Buch bin ich auch mal sooooo gespannt! *daumenhoch*

    Die Weihnachts-Lichter-Gläser sind klasse. Das mit dem Häuschen werde ich ähnlich kopieren. Ich hatte letztes Jahr eine Fimo-Air-Phase und auch kleine Teelichthäuschen gebastelt. So eins passt genau in ein großes Weckglas, wurde gleich ausprobiert.
    Gestern war ich im Depot (da gibt es im Moment 50-70% auf einige Herbstsachen, Kerzen usw.) und habe auch LED-Teelichter mitgenommen.
    Vielen Dank für mal wieder so eine tolle Idee!
    Viele Grüße
    Sandra

  4. Die Ideen sind so goldig !! Werde bestimmt eine davon übernehmen ..das Glas mit dem Häuschen gefällt mir besonders…und ein eigenes Buch wow !!!!!!! Bin gespannt….danke für die Inspiration heute und ein schönes Wochenende,
    Susanne

  5. Da schließ ich mich den anderen an. Bin auch sehr gespannt auf Dein Buch. Das ist bestimmt eine riesen Erleichterung,wenn man merkt,man hat es geschafft. Freu mich für Dich!
    Die Weihnachtsbastelei ist super süß!
    Da ich Dekorateurin in einem Möbelhaus bin,hab ich den größten Teil der Weihnachtsdeko schon hinter mir. Der Markt steht seit zwei Wochen……
    Und das bei 20 Grad…. 🙂
    Schönes Wochenende liebe Katharina…. Silke

    • Hallo Silke,

      wie toll, Du bist ein Dekoprofi! Meine Mutter ist auch gelernte Dekorateurin, vielleicht habe ich es von Ihr geerbt :). Sei froh, dass der Markt steht, jetzt hast Du wenigstens ein paar Wochen ruhe (bis dann im Februar die Osterhasen rausgeholt werden 😉

      Liebe Grüße

      Katharina

  6. Was für eine tolle Idee! Das sieht so wunderschön aus, vorallem wenn ein paar Gläser beieinanderstehen!
    Katharina, die DIY-Queen. Ich staune immer wieder mit welchem Geschick du Farben und Material mixt, sei es im Wohnbereich oder bei deinen DIY-Projekten!
    Lg Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.