Schau doch mal hier vorbei

Mädchenzimmer update im Boho Look

*dieser Beitrag enthält Werbung für den Blog „schön bei dir“ von DEPOT, für den ich als Autorin tätig bin

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, meine Tochter wird in ein paar Wochen schon neun Jahre alt! Es ist so spannend zu beobachten, wie aus ihr eine richtige kleine Persönlichkeit mit einem eigenen Stil geworden ist. Während ich bis vor kurzem noch Klamotten für den Tag rauslegen konnte, hat sie inzwischen schon eine ganz klare Vorstellung, wie ihr Look aussehen soll. Manchmal kommen richtig abenteuerliche Kombinationen dabei heraus 🙂 . In ihrem Zimmer weiß sie auch schon genau, was ihr gefällt, da brauche ich gar nicht groß mit Dekoschnickschnack ankommen, weil sie natürlich am liebsten ihre selbst gebastelten, getöpferten und gemalten Stücke um sich herum haben mag. Was für ein Glück, dass unser Einrichtungsprinzip „bunt“ lautet, da finden alle ihre Lieblingsstücke ihren Platz!

weiterlesen „Mädchenzimmer update im Boho Look“

Ein selbst gebautes Hochbett im Kinderzimmer

Wir haben unsere Tochter vor ihrem Geburtstag letzte Woche gefragt, was sie sich den wünsche und da kam es wie aus der Pistole geschossen: „Ein Hochbett!“. Mist, das hatte ich befürchtet und mit leicht flatterndem Unterkiefer habe ich ihr gesagt, dass ihr jetziges Bett doch MEIN BETT sei, indem ich schon als Kind geschlafen habe! Man kann doch nicht meine Kindheitserinnerungen gegen irgendeinen BJÖRNGULF oder MALTE vom Schweden austauschen! Doch bevor ich zu einem Vortrag ansetzen konnte, dass wir als Kinder vom Schrank aus aufs Bett gehüpft sind (zum Glück hab ich das nicht gesagt) und jeder der Holzwürmer eine lustige Geschichte erzählen könnte, hat mein Mann schon vor sich hingekritzelt. Jetzt haben wir eine Lösung, die meine Tochter UND mich glücklich macht. Manchmal ist männlicher Pragmatismus gar nicht so schlecht.

weiterlesen „Ein selbst gebautes Hochbett im Kinderzimmer“

Neues aus dem Kinderzimmer: endlich Ordnung!

Man hat ja immer irgendwelche Projekte, die man nur allzu gerne vor sich herschiebt: die Steuererklärung (hab ich Streber schon fertig), endlich mal den Wäscheschrank aufräumen (och nööö, darauf hab ich ja gar keinen Bock)) oder die Kinderzimmer ausmisten und Ordnung schaffen. Für Letzeres habe ich mir am Wochenende einen Schubs gegeben und es endlich in Angriff genommen, auch Dank einer lieben Blogleserin, die mich fragte, wann es denn mal wieder was zum Thema Kinderzimmer geben wird! Dankeschön dafür!

Eine Wand musste verspachtelt und gestrichen werden, weil der junge Mann seine Wand mit einem Hammer verschönert und fast einen Durchbruch in das Zimmer seiner Schwester geschaffen hätte. Als mein Sohn am Samstag mal bei der Oma war, habe ich mir seine Spielsachen vorgeknöpft und mal ordentlich aussortiert (ist ihm gar nicht aufgefallen!). Dann konnte endlich der schöne Teil beginnen und es ging ans Einräumen!

weiterlesen „Neues aus dem Kinderzimmer: endlich Ordnung!“

diy – Nachttisch-Schrank fürs Kinderzimmer + Giveaway

Nachdem das Wetter die letzten Tage mehr als gruselig war und meine Tochter jetzt Osterferien hat, gab es heute weder für sie noch für mich länger eine Ausrede, endlich ihr Zimmer in Angriff zu nehmen! Wir haben umgeräumt, aussortiert und aufgeräumt. Und wie immer nach so einer stundenlangen Aktion keimt in mir die Hoffnung auf, dass das Zimmer vielleicht diesmal ordentlich bleibt – ach, was sag ich denn da, es würde mir schon genügen, wenn die CD´s wieder in Ihre Hüllen gesteckt würden und die Kostüme wieder in der Verkleidungskiste landen würden! Nur für eine Woche!

weiterlesen „diy – Nachttisch-Schrank fürs Kinderzimmer + Giveaway“

diy – Leuchtschrift für´s Kinderzimmer (upcycling)

Als erstes muss ich mich für die schlechte Fotoqualität heute entschuldigen, es ist einfach stockdunkel draußen und ich habe es nicht besser hinbekommen! Andererseits wäre ich sonst wohl nicht auf die Idee gekommen, ein Licht für das Kinderzimmer zu basteln! Also denkt Euch das helle, freundliche Licht einfach dazu und kneift beim Betrachten der Bilder ein wenig die Augen zusammen, dann werden sie vielleicht schärfer ;).

weiterlesen „diy – Leuchtschrift für´s Kinderzimmer (upcycling)“

diy – Garderobe für´s Kinderzimmer*

Langsam werde ich ganz schön aufgeregt, denn in nicht mal zwei Wochen kommt meine Große in die Schule! Einerseits bin ich unglaublich stolz, wenn meine Tochter mit ihrem Schulrucksack durch die Wohnung rennt, aber natürlich stimmt es mich auch wehmütig – zu schnell sind die letzten sechs Jahre vergangen! Ich habe auch ehrlich gesagt ein wenig Bammel vor der Verantwortung, meiner Tochter Spaß am Lernen zu vermitteln, ohne Druck auszuüben (wenn von meinem Nebenfach Pädagogik auch nur ansatzweise etwas übrig geblieben ist, soll es bitte JETZT zurück ins Kurzzeitgedächtnis kommen!). Um die Wartezeit auf die Schule etwas zu verkürzen, habe ich angefangen, ihr Zimmer schultauglich zu machen.

weiterlesen „diy – Garderobe für´s Kinderzimmer*“

Das Zimmer des Kleinen, der gar nicht mehr so klein ist

Was war ich heute morgen unmotiviert! Obwohl ich immer eine Liste mit 1000 Dingen habe, die zu erledigen wären (ich weiß, ich und meine To-Do-Liste!), bekomme ich manchmal meinen Hintern einfach nicht hoch. Stattdessen einfach nichts zu machen, ist für mich aber auch total unbefriedigend! Also habe ich eine neue Taktik, die ich jetzt schon ein paar Mal ausprobiert habe: wenn ich zu überhaupt nichts Lust habe, suche ich mir neuerdings genau die Tätigkeit, auf die ich am aller wenigsten Bock habe! Klingt erstmal ein wenig irre, funktioniert aber super! Wenn man sowieso zu nichts Lust hat, dann aber trotzdem was erledigt, fühlt sich das nicht halb so gut an, wie wenn man man sich den ätzendsten Punkt von der Liste aussucht! Hinterher fühlt man sich dann richtig stolz, also ich zumindest. Müsst Ihr mal ausprobieren! Und deshalb habe ich heute das Zimmer meines Sohnes in Angriff genommen.

weiterlesen „Das Zimmer des Kleinen, der gar nicht mehr so klein ist“

Im Zimmer der Großen

Immer wenn das Wochenende naht, machen wir eine niemals zu bewältigende Liste, was man alles ENDLICH mal wieder machen müsste! Wenn wir alles, was wir uns vornehmen, wirklich anpackten, würden wir uns nicht nur mit mindestens zehn Freunden treffen, die wir lange nicht mehr gesehen haben, sondern auch noch den Garten umgraben, einen Zaun zum Nachbargrundstück bauen, die Schränke der Kinder und unsere eigenen ausmisten und auf dem Flohmarkt verkaufen. Das alles natürlich, während wir gaaanz lange im Bett liegen bleiben und in den Tag hinein bummeln! Letztes Wochenende haben wir wenigstens mal ein Projekt angepackt und das Zimmer unserer Großen umgestellt.

weiterlesen „Im Zimmer der Großen“

Do it yourself: Eulenspiegel

Heute habe ich mal wieder was für´s Kinderzimmer gebastelt! Ich finde es immer so schwer, hübschen Wandschmuck zu bekommen, der nicht mit Bärchen und Knallrosa ist. Deshalb habe ich aus einem Holzrest einen Spiegel in Eulenform gemacht, den Ihr ganz leicht nachmachen könnt!

weiterlesen „Do it yourself: Eulenspiegel“