Schau doch mal hier vorbei

Weihnachtspost

Wenn jemand dafür verantwortlich ist, dass unser Postbote und der liebe DHL-Mann vor Weihnachten bei uns an der Tür erstmal mit einem Plätzchen aufgepäppelt werden müssen, dann bin das ich, ich geb´s zu! Nicht nur, dass man mir Berge von Päckchen aushändigt und ich dann frecherweise auch noch Pakete von meinem Shop mit auf die Reise schicke! Das alles passiert natürlich in allerletzter Sekunde, weil ich erst an Geschenke denken kann, wenn Weihnachten schon in der Luft liegt. Und so habe ich auch dieses Jahr wieder das Problem, dass ich die Weihnachtspost für meine Tante in Amerika selber hinbringen müsste, damit sie noch rechtzeitig ankommt! Ich hoffe, dass meine selbst gemachten Karten wenigstens dafür entschädigen (also den Postboten eher weniger).

weiterlesen „Weihnachtspost“

Weihnachtsdeko über dem Esstisch

Am Wochenende hat sich in unserem Haus die Weihnachtsstimmung breit gemacht (wurde ja auch Zeit), wir haben Plätzchen gebacken und ich bin wie eine kleine Weihnachtselfe durch das Haus geflogen und habe ein wenig dekoriert.

weiterlesen „Weihnachtsdeko über dem Esstisch“

Adventskalender in der Kiste (Kooperation mit Tchibo)

Da sitze ich nun hier bei strahlendem Herbstsonnenschein und schreibe einen Blogpost über Adventskalender! Da ich aber die letzten Jahre immer auf den letzten Drücker am 30. November bis spät abends den Adventskalender für meine Kinder gebastelt und dabei Unmengen von Schokolade in mich hinein gestopft habe, bin ich nun richtig froh, dass Tchibo mir Material für einen Adventskalender zur Verfügung gestellt hat! Jetzt habe ich die Schoko-Orgie hinter mir (ich kann´s einfach nicht lassen!) und kann mich auf andere Dinge für die kommende Adventszeit konzentrieren, Lebkuchen essen zum Beispiel :).

weiterlesen „Adventskalender in der Kiste (Kooperation mit Tchibo)“

Fröhliche Weihnachten!

Ehrlich gesagt dachte ich, meine Weihnachtsgrüße für Euch würden sich leichter in die Tasten tippen, dabei sitze ich jetzt schon zehn Minuten und grübele, welche Worte mir passend erscheinen! Auch wenn ich jedes Jahr immer noch Vorfreude auf Weihnachten verspüre wie damals, als wir am Abend vor Weihnachten genauso aufgeregt waren wie meine Kinder gestern, wird es doch von Jahr zu Jahr weniger. Vielleicht, weil uns so viel Anderes drumherum viel wichtiger erscheint – das perfekt geplante Essen für die Familie, die perfekt ausgesuchten Geschenke und die perfekte Weihnachtsdeko (ja, der Bildausschnitt auf dem Foto sieht ganz nett aus, weil ich das Chaos auf die Galerie verbannt habe ;)). Für dieses Jahr habe ich mir wirklich ganz fest vorgenommen, mir das wohlige Kindheits-Weihnachtsgefühl in Erinnerung zu rufen und nicht alles bis ins Detail zu planen! Stattdessen freue mich auf die Zeit mit meiner Familie und auf meine Oma, die nicht so fit ist, aber trotzdem zu uns kommt und die gemütliche Runde nach dem Essen, wenn wir uns alle auf die Couch verkrümeln, Sitzkissen und Sessel anschleppen und quatschen (die Eine oder Andere macht auch mittendrin ein kleines Nickerchen ;)).

weiterlesen „Fröhliche Weihnachten!“

Adventsgeschenk: Dawanda Fundstücke – Giveaway

Heute kommt das letzte Adventsgeschenk für Euch, diesmal habe ich bei Dawanda* für Euch eingekauft und Kleinigkeiten aus wundervollen Shops für Euch bestellt: Geschenkanhänger, Weihnachtskarten und einen Stempel 🙂

weiterlesen „Adventsgeschenk: Dawanda Fundstücke – Giveaway“

diy – Weihnachtsdeko – Dingsbums

Ich habe soo lange überlegt, wie ich das Teil nennen soll, das ich am Wochenende gebastelt habe! Dabei hatte ich die Idee dazu schon vor Wochen im Kopf, als ich ein Paket von Tesa* mit Powerstrips Transparent bekommen habe, mit denen ich schon dieses Utensilo gemacht habe. Vielleicht bemühen wir einfach den Begriff der „Installation“ dafür, er hat ja schon für allerhand Kurioses her gehalten wie einen Haufen Müll mit Besen, also warum nicht auch für mein Altglas-Dingelchen!

weiterlesen „diy – Weihnachtsdeko – Dingsbums“

diy – Adventskalender Dorf

Ich habe mich heute ans Basteln unseres Adventskalenders gemacht, bevor die Tage so schnell ins Land ziehen und ich wieder in letzter Minute anfange. Die Idee, einen Kalender aus Streichholzschachteln zu machen, ist zwar nicht neu, aber ich finde das Format der Schachteln äußerst praktisch! Bei uns gibt es nämlich keine Geschenke oder so im Kalender, sondern immer nur etwas Klitzekleines, meistens Süßigkeiten oder auch mal eine Haarspange, aber eben nichts Größeres, das will ich gar nicht erst anfangen. Und so ist es dieses Jahr ein kleines Weihnachtsdorf geworden!

weiterlesen „diy – Adventskalender Dorf“

Bilder vom diy Workshop bei mir

Gestern fand endlich der erste DIY-Workshop bei mir im Atelier statt. Ich war soo aufgeregt, wer da wohl alles kommt und ob wir zusammen schöne Sachen basteln würden – völlig unbegründet! Die Mädels waren alle total nett und wir haben ganz tolle Weihnachtskarten gemacht!

weiterlesen „Bilder vom diy Workshop bei mir“

Die erste Weihnachtsdeko…

…und das Ende Oktober! Auf Blogs geht es ja sowieso meistens früher los, damit man auch Zeit hat, die Sachen nachzubasteln. Ich wurde für meinen neuen Artikel für bonprix schon vor Wochen gebeten, mir ein kleines Weihnachts-DIY auszudenken. Also habe ich bei 20 Grad Kunstschnee und Weihnachtsdeko raus gekramt, einen der allerersten Lebkuchen gefuttert (man muss sich ja irgendwie einstimmen) und los gelegt!

weiterlesen „Die erste Weihnachtsdeko…“