Fröhliche Weihnachten!

Ehrlich gesagt dachte ich, meine Weihnachtsgrüße für Euch würden sich leichter in die Tasten tippen, dabei sitze ich jetzt schon zehn Minuten und grübele, welche Worte mir passend erscheinen! Auch wenn ich jedes Jahr immer noch Vorfreude auf Weihnachten verspüre wie damals, als wir am Abend vor Weihnachten genauso aufgeregt waren wie meine Kinder gestern, wird es doch von Jahr zu Jahr weniger. Vielleicht, weil uns so viel Anderes drumherum viel wichtiger erscheint – das perfekt geplante Essen für die Familie, die perfekt ausgesuchten Geschenke und die perfekte Weihnachtsdeko (ja, der Bildausschnitt auf dem Foto sieht ganz nett aus, weil ich das Chaos auf die Galerie verbannt habe ;)). Für dieses Jahr habe ich mir wirklich ganz fest vorgenommen, mir das wohlige Kindheits-Weihnachtsgefühl in Erinnerung zu rufen und nicht alles bis ins Detail zu planen! Stattdessen freue mich auf die Zeit mit meiner Familie und auf meine Oma, die nicht so fit ist, aber trotzdem zu uns kommt und die gemütliche Runde nach dem Essen, wenn wir uns alle auf die Couch verkrümeln, Sitzkissen und Sessel anschleppen und quatschen (die Eine oder Andere macht auch mittendrin ein kleines Nickerchen ;)).

Leelah loves wünscht Euch fröhliche Weihnachten!

Ich wünsche Euch allen ein wundervolles Weihnachtsfest mit Euren Lieben, viele gemütliche Stunden zusammen und vielleicht auch ein wenig Bauchkribbeln wie früher!

Alles Liebe für Euch! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Adventsgeschenk: Dawanda Fundstücke – Giveaway

Heute kommt das letzte Adventsgeschenk für Euch, diesmal habe ich bei Dawanda* für Euch eingekauft und Kleinigkeiten aus wundervollen Shops für Euch bestellt: Geschenkanhänger, Weihnachtskarten und einen Stempel 🙂

Adventsgeschenk Giveaway mit Kleinigkeiten aus Papier und einem Stempel von Dawanda

Adventsgeschenk Giveaway mit Kleinigkeiten aus Papier und einem Stempel von Dawanda

Diesen niedlichen Dalapferd-Stempel habe ich bei nuukk entdeckt. Vielleicht habt Ihr Andreas zauberhafte Schneehasen-Postkarte in der letzten Ausgabe des Flow Magazins entdeckt? Dazu gibt es noch zehn runde Anhänger mit roten und blauen Bändern, die ich gebastelt habe.

Papeterie Giveaway mit Weihnachtskarten und Geschenkanhängern von Dawanda

Dazu gibt es noch zwei Weihnachtskarten mit Umschlag und einen Geschenkanhänger von goodsandbetter. Mir gefallen die Karten total gut, weil das Design so klar ist und trotzdem heimelig-weihnachtlich aussieht.

Geschenkanhänger und Weihnachtskarten Giveaway mit Leelah loves und Dawanda für Weihnachten

Hach, die Geschenkanhänger von Sarah haben es mir sofort angetan! In Ihrem Shop Gretasschwester gibt es wirklich ganz tolle Sachen aus Papier, da müsst Ihr mal vorbei schauen, das Mädel ist soo talentiert (das Notizheft „Narwal“ finde ich wunderschön!). Insgesamt gibt es acht Geschenkanhänger, von jedem Motiv zwei und eine Flamigo-Postkarte.

Giveaway mit Leelah loves und Dawanda im Advent mit Papeterie, Stempeln und Weihnachtskarten

Außerdem lege ich noch vier Bögen Aufkleber im skandinavisch-bunten Look aus meinem Shop und drei Rollen rot-gemustertes Klebeband obendrauf (von Ikea).

Wenn Ihr das kleine Papeterie-Paket gewinnen möchtet, hinterlasst einfach hier einen Kommentar!

Damit die Sachen noch rechtzeitig bei Euch angekommen, geht das Gewinnspiel nur bis Morgen, 17.12. um 22 Uhr! Der Gewinner wird von mir schriftlich benachrichtigt (diesmal nicht auf dem Blog, weil ich nämlich gleich mein Köfferchen packe und nach Köln düse :)).

Falls Euch noch das passende Geschenk fehlt, an das Ihr die Geschenkanhänger hängen könnt, werdet Ihr vielleicht noch bei Dawanda fündig :).

Liebe Grüße, ich bin dann mal kurz weg :)! Katharina

*mit Unterstützung von Dawanda, wo ich einen Gutschein zur Verfügung gestellt bekommen und die Gelegenheit genutzt habe, kleine und feine Shops vorzustellen.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

diy – Weihnachtsdeko – Dingsbums

Ich habe soo lange überlegt, wie ich das Teil nennen soll, das ich am Wochenende gebastelt habe! Dabei hatte ich die Idee dazu schon vor Wochen im Kopf, als ich ein Paket von Tesa* mit Powerstrips Transparent bekommen habe, mit denen ich schon dieses Utensilo gemacht habe. Vielleicht bemühen wir einfach den Begriff der „Installation“ dafür, er hat ja schon für allerhand Kurioses her gehalten wie einen Haufen Müll mit Besen, also warum nicht auch für mein Altglas-Dingelchen!

DIY upcycling Weihnachtsdeko aus Marmeladengläsern mit Tesa Powerstrips Transparent

2014-12-07-DIY-Weihnachtsdeko-1

Ihr braucht:

  • Schraubverschluss-Gläser in verschiedenen Größen mit möglichst geradem Rand (am besten ist ein großes in der Mitte und recht kleine außen herum)
  • Dekoband oder Spitze
  • Heißklebepistole
  • Schere
  • Tesa Powerstrips Transparent (ich habe etwa 12 Stück benutzt)
  • Weihnachtsdeko wie kleine Kugeln, Zweige und Anhänger

2014-12-07-DIY-Weihnachtsdeko-7

So wird´s gemacht:

Zuerst klebt Ihr ein wenig Dekoband mit Heißkleber am Rand der Gläser fest. Anschließend werden die verschiedenen Gläser um das große Glas herum geklebt. An einigen Stellen genügt es, wenn Ihr die Powerstrips halbiert.

Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, warum ich Powerstrips benutzt habe und nicht gleich alles mit Heißkleber festgeklebt habe? Ich habe es probiert, aber das hat eine riesige Schweinerei gemacht, da der Kleber getropft und Fäden gezogen hat und ich gar nicht gut in die Spalten zwischen den Gläsern gekommen bin. Die Powerstrips sind total unauffällig und alles lässt sich wieder entfernen, wenn die Marmeladen-Einkochzeit beginnt ;).

Wenn Ihr ein Türmchen aus Gläsern gebaut habt, könnt Ihr auch schon mit der Deko beginnen. Ich habe natürlich erst Mal Kunstschnee in den Gläsern verteilt (hat hier irgend geglaubt, das Thema Kunstschnee wäre langsam mal abgehakt für mich?!).

DIY upcycling Weihnachtsdeko aus Marmeladengläsern mit Tesa Powerstrips Transparent

DIY upcycling Weihnachtsdeko aus Marmeladengläsern mit Tesa Powerstrips Transparent

Jetzt bin ich mal echt gespannt auf Eure Meinung! Findet Ihr das eine nette Deko-Idee oder sollte ich das Ganze zusammen mit einem Besen in eine Vitrine stellen?

Liebe Grüße! Katharina

*Kooperation mit Tesa

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

diy – Adventskalender Dorf

Ich habe mich heute ans Basteln unseres Adventskalenders gemacht, bevor die Tage so schnell ins Land ziehen und ich wieder in letzter Minute anfange. Die Idee, einen Kalender aus Streichholzschachteln zu machen, ist zwar nicht neu, aber ich finde das Format der Schachteln äußerst praktisch! Bei uns gibt es nämlich keine Geschenke oder so im Kalender, sondern immer nur etwas Klitzekleines, meistens Süßigkeiten oder auch mal eine Haarspange, aber eben nichts Größeres, das will ich gar nicht erst anfangen. Und so ist es dieses Jahr ein kleines Weihnachtsdorf geworden!

DIY Adventskalender in Haus Form aus Streichholzschachteln in Schwarz und Weiß mit Anleitung

Da stehen die Häuschen wie in den weiten Wäldern Skandinaviens (Mist, ich habe den Kunstschnee vergessen, dabei warte ich schon so lange auf eine Gelegenheit, es schneien zu lassen! In den nächsten Blogposts wird es dafür JEDESMAL schneien ;)).

DIY Adventskalender in Haus Form aus Streichholzschachteln in Schwarz und Weiß mit Anleitung

Ihr braucht:

  • 24 mittelgroße Streichholzschachteln (z.B. von DM)
  • einen großen Bogen schwarzen Tonkarton
  • doppelseitiges Klebeband
  • Zahlenaufkleber
  • ein Stück Draht
  • Goldene Metallfolie
  • Schere
  • Stift
  • Lineal
  • ein wenig Dekoschnickschnack

DIY Adventskalender in Haus Form aus Streichholzschachteln in Schwarz und Weiß mit Anleitung

So wird´s gemacht:

Zunächst einmal sucht Ihr Euch ein Behältnis, um 2400 Streichhölzer zu verstauen ;). Dann klebt Ihr die Streichholzschachteln mit doppelseitigem Klebeband zusammen. Ich habe zwei Häuser aus sechs Schachteln und ein Haus aus zwölf Schachteln geklebt, aber man kann natürlich auch viele kleine Häuser machen.

Oben auf die Schachteln klebt Ihr ein Stück Tonkarton als Abdeckung. Anschließend schneidet Ihr einen Streifen Tonkarton in der Tiefe der Schachteln zurecht, faltet ihn in der Mitte und befestigt ihn an den Seiten.

Zum Schluss verziert Ihr die „Schubladen“ mit den Zahlenaufklebern (oder Ihr klebt erst alle Zahlen drauf, merkt dann, dass es total langweilig aussieht, popelt alle Zahlen wieder runter und klebt sie auf goldene Aufkleber. Oder Ihr bestellt Euch direkt schöne Zahlenaufkleber bei Dawanda ;)).

Den Stern habe ich aus Goldfolie zwei Mal ausgeschnitten und einen Draht in der Mitte befestigt, den ich über einem Stift zu einer Feder gebogen habe. Das ist jetzt ein richtig schöner Wackelstern!

DIY Adventskalender in Haus Form aus Streichholzschachteln in Schwarz und Weiß mit Anleitung

Ich habe noch eine Wimpelgirlande ins Dachgeschoss gehängt und etwas Weihnachtsdeko, aber das wäre natürlich der ideale Platz für eine kleine Weihnachtskrippe!

DIY Adventskalender in Haus Form aus Streichholzschachteln in Schwarz und Weiß mit Anleitung

Und wenn wir uns leise durch das Dickicht aus Tannen anpirschen, können wir einen Blick auf das scheue Weihnachts-Alpaka im goldenen Winterfell erhaschen. Ein seltenes Exemplar, das den Kindern mit seinem Licht den Weg zum Adventskalender weist!

Habt Ihr Euren Adventskalender schon fertig? Und was kommt denn bei Euch rein?

Liebe Grüße! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Bilder vom diy Workshop bei mir

Gestern fand endlich der erste DIY-Workshop bei mir im Atelier statt. Ich war soo aufgeregt, wer da wohl alles kommt und ob wir zusammen schöne Sachen basteln würden – völlig unbegründet! Die Mädels waren alle total nett und wir haben ganz tolle Weihnachtskarten gemacht!

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

Mann, habe ich lange gebraucht, um das Chaos im Atelier zu beseitigen, das sich die letzten Monate dort breit gemacht hat. Aber die Mühe hat sich glaube ich gelohnt, als alles blitzblank war habe ich die Tische für die Teilnehmer hergerichtet…

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

Dann wurde losgelegt! Wir haben Stempel geschnitzt, Karten mit Washi Tape, Bändern und Aufklebern verziert. Sehr praktisch, dass wir die Stempel untereinander austauschen konnten!

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

Auf die Häuschen-Stempel von Katharina K. waren wir alle ganz scharf, ich glaube, jeder hat ein paar Häuschen-Karten gemacht!

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

So sieht kreatives Chaos aus :)!

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

Natürlich gab es auch was zu futtern, ich habe mich riesig gefreut, dass die Mädels sogar für alle noch essen mitgebracht haben!

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

Unsere gesammelten Werke! Ich bin ganz begeistert, wie viele unterschiedliche Ideen wir umgesetzt haben!

Bilder vom Weihnachtskarten DIY Workshop  mit Leelah loves

Weil das ja der Workshop zu meinem zweijährigen Blogbestehen war, gab es auch noch Geschenke für die Teilnehmer! Vielen Dank an die Firma WEDO, die mich mit Arbeitsmaterial unterstützt hat, an den Coppenrath Verlag und an Nadine vom Eventportal peaxs für die leckeren Macarons und den Matcha Tee von Aiya!

Bilder vom DIY Workshop mit Leelah loves in Aschaffenburg

Vielen Dank Euch allen für den wundervollen Abend! Das nächste Mal gibt es auch Musik, versprochen!

Falls Ihr jetzt auch Lust bekommen habt, könnt Ihr Euch noch hier für den nächsten Workshop am 21.11. anmelden, bei dem wir kleine Fotogeschenke basteln werden! Beeilt Euch, die Plätze sind auf zehn Personen begrenzt! Jeder Teilnehmer bekommt außerdem einen 10 Euro Gutschein und kostenlosen Versand bei pixum, um sich seine Bilder für den Workshop entwickeln lassen zu können!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, mein heutiger Abschiedsgruß kommt vom Band:

DIYWorkshopWeihnachten15

Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Die erste Weihnachtsdeko…

…und das Ende Oktober! Auf Blogs geht es ja sowieso meistens früher los, damit man auch Zeit hat, die Sachen nachzubasteln. Ich wurde für meinen neuen Artikel für bonprix schon vor Wochen gebeten, mir ein kleines Weihnachts-DIY auszudenken. Also habe ich bei 20 Grad Kunstschnee und Weihnachtsdeko raus gekramt, einen der allerersten Lebkuchen gefuttert (man muss sich ja irgendwie einstimmen) und los gelegt!

DIY Weihnachtsdeko mit beleuchteten Schneekugeln in Einmachgläsern

Mit LED-Teelichtern und Einmachgläsern habe ich eine kleine beleuchtete Weihnachtswelt im Glas gebastelt.

DIY Weihnachtsdeko mit beleuchteten Schneekugeln in Einmachgläsern

Das kleine bepackte Rentier steht immer noch hier rum, weil ich es so niedlich finde (in den Päckchen sind Kaubonbons, was meine Kinder zum Glück nicht wissen, sonst wäre die Fracht schon längst verschwunden). Das Glas mit dem Häuschen hat sich meine Tochter als Nachtlicht ans Bett gestellt.

DIY Weihnachtsdeko mit LED-Teelichtern im beleuchteten Einmachglas

Schaut doch mal bei bonprix vorbei, dort findet Ihr die komplette Anleitung! Mein Beitrag bildet den Start für eine Blogparade, an dem alle mit (oder auch ohne) Blog mit ihren Weihnachtsdeko-Ideen teilnehmen können! Zu gewinnen gibt es Jahresabos von supercraft-DIY-Kits und Dekobücher, also denkt Euch was Schönes aus und reicht es hier ein :).

Ach ja, noch was: Ich habe gestern die letzte Zeile für mein Buch getippt! Vielen Dank, dass ich Euch die letzten Monate immer damit nerven durfte und dass ich von Euch immer so viel Motivation bekommen habe – Ihr seid die Besten!!!

Liebe Grüße

Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Das Beste vom Fest

Endlich ab auf die Couch! Die letzten zwei Tage haben wir unsere Familien bewirtet, viel gefuttert und gelacht und jetzt habe ich die Pumps in die Ecke geschmissen und mich auf die Couch verkrümelt!

Ich glaube, die Kinder haben inzwischen auch genug von der vielen Feierei und werden heute sicher ganz selig schlummern (das ist aber auch anstrengend, so viel Geknutsche von den Verwandten).

Ich hoffe, bei Euch war es auch schön? Keine kleineren Unfälle mit dem Essen oder Kappeleien mit den Verwandten? Aber irgendwie gehört das ja auch dazu und letztendlich haben sich ja doch alle wieder lieb, oder?

Ich wünsche Euch einen schönen Abend (heute kommt der neue Tatort mit Christian Ulmen, schaut den noch jemand?)

Liebe Grüße

Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Fröhliche Weihnachten!

Ihr Lieben,

ich wünsche Euch allen ein wundervolles Weihnachtsfest voller Liebe und viele gemütliche Stunden mit Euren Familien!

Weil ich sowieso gerade so sentimental bin (oder liegt es an Omas Egg Nogg?) möchte ich gerne DANKE sagen für dieses tolle Jahr mit Euch! Eure vielen Kommentare und Mails haben mein Leben so viel reicher gemacht und ganz viele von Euch sind mir richtig ans Herz gewachsen, als würden wir uns schon ewig kennen! Danke dafür, dass ich hier noch nie einen einzigen gehässigen Kommentar lesen musste und Ihr Euch immer mit eigenen Ideen und Feedback einbringt! Ich freue mich auf das nächste Jahr mit Euch!

Alles liebe und Gute für Euch!

Eure Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Tischdeko für Weihnachten

Heute darf ich das 21. Türchen des SoLebIch Adventskalenders präsentieren, was mich sehr freut, weil dort wirklich ganz viele nette Menschen sind mit tollen Einrichtungsstilen. So kurz vor Weihnachten durfte ich mir eine Tischdeko ausdenken, die man leicht nachmachen kann.

Wenn es Euch gefällt und Ihre gerne die Bäumchen oder die Teelichthalter nachbasteln wollt, schaut doch mal bei SoLebIch vorbei!


Ein schönes Wochenende für Euch! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Weihnachtspost + Gewinner

Oh, jetzt muss ich mich aber ranhalten, dieses Jahr bin ich ganz schön spät mit meiner Weihnachtspost! Dafür gibt es wie immer selbst gebastelte Weihnachtskarten, und weil ich so gut in Fahrt war auch noch Geschenkanhänger! Aber Vorsicht, Kitschgefahr! Zu Weihnachten fahre ich immer das komplette Glitzer-Pailletten-Programm! Die Gewinner der Buchverlosung gebe ich unten bekannt.

Das struppige Exemplar unten links habe ich aus Abschnitten von einer Lametta-Girlande gebastelt. Ich dachte zuerst, der Baum würde sicher furchtbar nadeln, aber er hat den Schütteltest bestanden.

Den Baum habe ich aus Birkenrinde ausgeschnitten und mit Paillettenband verziert.

Die niedlichen Anhänger habe ich bei Depot gefunden, ich packe sie noch in die Päckchen mit den Naschereien von gestern.

Jetzt kommen wir aber zur Bekanntgabe der Gewinnner des Belle & Boo Kreativbuches! Dann lohnt sich der Gang zur Post morgen wenigstens!

Gewinnerin Nummer 1: Nadine Anne G. (über Facebook)

Gewinnerin Nummer 2: Birgit B.

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden! Jetzt aber schnell eine Mail mit Eurer Adresse schreiben, damit das Buch auch bald ankommt!

Allen anderen wünsche ich noch schöne Bastelstunden bis Weihnachten! Habt Ihr vielleicht Lust, mir Eure selbst gebastelten Geschenke zu zeigen? Ich würde sie gerne zwischen den Jahren veröffentlichen als Anregung für uns alle (und zum Ideenklau für nächstes Jahr ;)).

Schickt mir doch ein Foto von einzelnen Dingen, die Ihr selbst gemacht habt, wenn genug zusammen kommen, zeige ich sie gerne (bitte keine Handybilder).

Liebe Grüße

Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Geschenke selber machen (2): Süßes aus der Küche

Selbst gemachte Leckereien aus der Küche sind immer ein tolles Geschenk, weil man gerade an Weihnachten mal keinen Gedanken an die Figur verschwenden muss, sondern so richtig schlemmen kann! Um Weihnachten habe ich immer etwas Süßes zu Hause, um jemandem eine Freude machen zu können, weil mir in letzter Minute immer 1000 Leute einfallen, denen ich gerne eine Kleinigkeit schenken würde!

Als erstes habe ich wieder eine ganze Ladung gebrannte Mandeln gemacht, weil sie einfach unschlagbar lecker sind! Das Rezept habe ich hier schon gepostet.


Marzipan-Mandel-Taler

man braucht (für etwa 50 Stück):

  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 1 Ei
  • 100 g Puderzucker
  • 120 g Margarine
  • 60 g Speisestärke
  • 120 g Mehl
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelaroma
  • 50 abgezogene Mandeln
  • Puderzucker zum Bestäuben

Die Marzipanmasse in eine Schüssel bröseln, übrigen Zutaten bis auf die ganzen Mandeln zu einem Teig verrühren. Mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Je eine Mandel oben drauf setzen. Im Ofen bei 150 Grad (Umluft) ca. 12 Minuten backen. 

Weihnachtsschokolade

man braucht:

  • 600 g Zartbitterschokolade
  • 30 g  Kokosfett
  • 3 EL Ahornsirup
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 1-2 TL Zimt
  • je 50 g ganze Mandeln, Haselnüsse und Walnüsse
  • 50 g weiße Schokolade

Die Zartbitterschokolade klein bröseln und im Wasserbad zusammen mit dem Kokosfett schmelzen. Ahornsirup, Gewürze und Nüsse zugeben und die Masse gut verrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen. Die weiße Schokolade schmelzen und mit einem Löffel über die Schokoladenmasse geben.

Ich werde jetzt noch schnell ein paar Päckchen packen für ein paar liebe Menschen, die nicht in meiner Nähe wohnen und morgen zusammen mit der Weihnachtspost abschicken. Jetzt muss ich mich aber schnell hinsetzen, und noch Weihnachtskarten basteln, damit sie noch rechtzeitig ankommen!

Einen schönen Tag für Euch! Liebe Grüße Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

3. Advent

Einen wundervollen 3. Advent für Euch alle, ich hoffe, Ihr könnt den Tag so richtig genießen! Wir haben unseren Morgen mit einem leckeren Frühstück begonnen und futtern uns jetzt weiter durch den Tag!

Lasst es Euch gut gehen, ab morgen geht es in den Endspurt für Weihnachten!

Liebe Grüße an Euch! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...