Schau doch mal hier vorbei

DIY – glitzernder Samtbeutel und Giveaway

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Gestern habe ich mir mal einen Tag Urlaub genommen (gar nicht so leicht als Selbstständige, das einfach so zu entschieden) und war mit meiner Mutter beim Weihnachtsbummel. Unglaublich, welche Energie meine Mutter beim Shoppen an den Tag legt, wenn ich schon längst erschöpft in einem Café sitze :). Aber schön war´s und wir haben endlich mal wieder länger Zeit miteinander verbracht, das kommt in der Vorweihnachtszeit ja ganz oft zu kurz. Da ich die letzten Wochen recht eingespannt war, werde ich dieses Jahr nicht so richtig dazu kommen, Weihnachtsgeschenke selber zu machen. Aber ein paar Kleinigkeiten für liebe Menschen werde ich doch machen.

weiterlesen „DIY – glitzernder Samtbeutel und Giveaway“

Deko für gemütliche Stunden

Normalerweise ergebe ich mich immer ganz tapfer meinem Schicksal, dass nun mal schon wieder Montag ist und dass das nächste Wochenende ferner nicht sein könnte. Heute kann ich mich aber zu gar nichts aufraffen und da trinke ich lieber eine Kanne Tee, esse Plätzchen und zeige euch ein paar Bilder :). Im „Salon“, wie ich die 60er Jahre Sitzgruppe gerne nenne, gefallen mir gerade Naturtöne und ein warmer Honigton richtig gut. Dazu ein wenig Weiß, Grau und Grün sowie jede Menge Kerzen. Ich komme mir schon vor wie ein mittelalterlicher Nachtwächter, so viele Kerzen wie ich momentan abends anzünde!

weiterlesen „Deko für gemütliche Stunden“

DIY – upcycling Adventskalender-Haus

Sooo, Adventskalender Nummer zwei ist nun auch fertig! Für meinen Sohn habe ich ein Adventkalender-Haus aus einem Karton gemacht, da er es liebt, mit Kartons zu basteln! Ich kann keine Nudelpackung oder Eierschachtel wegwerfen, ohne dass er im Müll stöbert und alles zum Basteln wieder raus holt! Bei diesem Adventskalender bin ich mir sicher, dass er nach Weihnachten als Spielhaus in das Zimmer meines Sohnes wandern wird :)!

weiterlesen „DIY – upcycling Adventskalender-Haus“

DIY – Adventskalender aus Tafelstoff

*Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Halbach

Eigentlich müsste morgen der 1. Dezember sein, da ich jedes Jahr immer auf den letzten Drücker an den Adventskalendern für die Kinder sitze. Aber da ich ja sowieso schon seit zwei Wochen in Weihnachtsstimmung bin, habe ich heute vor mich hin gewerkelt und dabei Outlander als Hörbuch gehört (kann es sein, dass ich es in JEDEM Post schaffe, mindestens einmal das Wort Outlander zu verwenden???). Auf jeden Fall war die Arbeit dadurch recht kurzweilig und ich bin gar nicht dazu gekommen, mich darüber aufzuregen, dass man immer so viele Tütchen, Säckchen oder wie bei mir Spitztüten nähen und füllen muss – 15 würden doch eigentlich auch reichen! Aber nun bin ich fertig und freue mich über den ersten Adventskalender diesen Jahres, den meine Tochter bekommen wird.

weiterlesen „DIY – Adventskalender aus Tafelstoff“

DIY – upcycling Glascloches und Giveaway

*dieser Beitrag enthält Werbung und ziemlich viel Schokolade

Kaum setze ich mich gedanklich mit dem Thema Schnee auseinander und schwelge in der Vorstellung einer romantischen Winterlandschaft mit Schlittenfahren, Schneeballschlachten und einem wärmenden Becher Glühwein, kommt er tatsächlich, der erste Schnee! Allerdings nicht mal annähernd Winterwonderland tauglich, sondern eher als matschige Suppe. Dass ich doch noch den ersten Schnee genießen konnte, liegt an einem witzigen Schneepulver, das mir Milka für die Snowball Challenge zugeschickt hat (vielleicht aber auch an der Schokolade, die mit im Päckchen war ;)).

weiterlesen „DIY – upcycling Glascloches und Giveaway“

Fröhliche Weihnachten!

Endlich komme ich dazu, ein kleines Lebenszeichen zu schicken! Bei uns in der Familie waren in der letzten Woche alle krank, aber rechtzeitig zu Weihnachten haben wir den Schlafanzug gegen das Glitzertop getauscht und mit unseren Lieben gefeiert! Ich zeige Euch ein paar Bilder von unserer Tischdeko und wünsche Euch allen fröhliche Weihnachten und eine wundervolle Zeit zusammen!

weiterlesen „Fröhliche Weihnachten!“

Weihnachtspost

Wenn jemand dafür verantwortlich ist, dass unser Postbote und der liebe DHL-Mann vor Weihnachten bei uns an der Tür erstmal mit einem Plätzchen aufgepäppelt werden müssen, dann bin das ich, ich geb´s zu! Nicht nur, dass man mir Berge von Päckchen aushändigt und ich dann frecherweise auch noch Pakete von meinem Shop mit auf die Reise schicke! Das alles passiert natürlich in allerletzter Sekunde, weil ich erst an Geschenke denken kann, wenn Weihnachten schon in der Luft liegt. Und so habe ich auch dieses Jahr wieder das Problem, dass ich die Weihnachtspost für meine Tante in Amerika selber hinbringen müsste, damit sie noch rechtzeitig ankommt! Ich hoffe, dass meine selbst gemachten Karten wenigstens dafür entschädigen (also den Postboten eher weniger).

weiterlesen „Weihnachtspost“

Weihnachtsdeko über dem Esstisch

Am Wochenende hat sich in unserem Haus die Weihnachtsstimmung breit gemacht (wurde ja auch Zeit), wir haben Plätzchen gebacken und ich bin wie eine kleine Weihnachtselfe durch das Haus geflogen und habe ein wenig dekoriert.

weiterlesen „Weihnachtsdeko über dem Esstisch“