Weihnachtsvorbereitungen

Ich bin wieder zurück von meiner kleinen Auszeit in Köln bei meiner Schwester. Hach, das war mal richtig schön: Auto fahren im Regen, Bummeln im Regen und über den Weihnachtsmarkt schlendern, natürlich auch im Regen. Aber immerhin haben wir beide jetzt einen neuen Schirm, denn den haben wir uns als erstes gekauft beim Shoppen.

Dekoideen in grau und Pastellfarben für das Wohnzimmer an Weihnachten

Gestern Abend haben wir dann unseren Weihnachtsbaum gekauft, wer hätte das gedacht, im Regen! Aber das war die schnellste Aktion, die wir in Sachen Tannenbaum je hingelegt haben: Auf den Platz marschiert, schnurstracks auf den ersten Baum zugesteuert, und noch bevor die Kinder die riesige Matschpfütze ausprobieren konnten, war der Baum auch schon im Auto! Er ist etwas größer als die von mir beabsichtigten 1,40 m, aber drei Meter sind ja auch nicht sooo viel höher :). Jetzt steht der Baum aus Platzgründen nicht auf der Galerie, sondern mitten im Wohnzimmer, was meine komplette Tischdeko farblich über den Haufen wirft und mein Baumschmuckangebot sowieso.

Dekoideen in grau und Pastellfarben für das Wohnzimmer an Weihnachten mit Geschenkpapier im Ethno Look

Heute habe ich dann so langsam begonnen, die Geschenke einzupacken, farblich passend zu meinen Christbaumkugeln, die dieses Jahr im Schrank bleiben werden. Und dabei habe ich sooo lange nach schönem Geschenkpapier in Pastellfarben gesucht, keines gefunden und deshalb mit meinem Mann welches selber entworfen! Ein wirklich schönes Gemeinschaftsprojekt, realisiert bei einer halben Flasche selbst gemachtem Eierlikör (einer kleinen). Das Papier gibt es ab sofort in unserem Shop…

Dekoideen in grau und Pastellfarben für das Wohnzimmer an Weihnachten mit Geschenkpapier im Ethno Look

Dekoideen in grau und Pastellfarben für das Wohnzimmer an Weihnachten mit Geschenkpapier im Ethno Look

Für die Girlande mit den Kugeln habe ich Styroporkugeln mit Mod Podge bestrichen, in Seidenpapier gewickelt und auf eine Schnur gefädelt. Die Origami Tannenbäumchen wollte ich gestern noch ratz fatz falten, habe aber schon bei Schritt zwei der Anleitung kapituliert. Dann kam mein unschlagbares “Maaaaatiiiiin, kannst Du mir mal kurz helfen, Du versteht doch so Anleitungen immer so toll!” und das Ende vom Lied war, dass ich mich auf die Couch verkrümelt und fern gesehen habe, während mein Mann Tannenbäumchen gefaltet hat. Als er fertig war kam von mir ein sehr undankbares “Oh, schön, aber leider nichts für den Blog, das kriegt ja keiner hin!”. Darauf bekam mein Mann ein leicht nervöses Zucken um die Augen und hat mir zu verstehen gegeben, dass ich gefälligst die Bäume auf dem Blog zu zeigen habe, da er sonst das Internet kappen würde! Also bitte in den Kommentaren die Bäume lobend erwähnen, wenn Euch der Fortbestand dieses Blogs (und meiner Ehe :P) am Herzen liegt!

Dekoideen in grau und Pastellfarben für das Wohnzimmer an Weihnachten mit Geschenkpapier im Ethno Look

Die Schleifen aus Papier habe ich nach dieser Vorlage bei pinterest angefertigt und dann noch die Federn des Geschenkpapieres als Geschenkanhänger ausgeschnitten und auf Pappe geklebt.

Dekoideen und Geschenkverpackung mit Geschenkpapier mit grafischen Mustern in Grau und Pastell Rosa im Ethn Look von vintagewonderland

Dekoideen und Geschenkverpackung mit Geschenkpapier mit grafischen Mustern in Grau und Pastell Rosa im Ethn Look von vintagewonderland

Ich wünsche Euch ein schönes letztes Adventswochenende mit Momenten der Ruhe und Entspannung, ich lass mich hier auch überhaupt nicht stressen (was vielleicht auch etwas dem Eierlikör geschuldet ist).

Alles Liebe! Katharina

Geschenkpapier: vintagewonderland

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Adventsgeschenk: Dawanda Fundstücke – Giveaway

Heute kommt das letzte Adventsgeschenk für Euch, diesmal habe ich bei Dawanda* für Euch eingekauft und Kleinigkeiten aus wundervollen Shops für Euch bestellt: Geschenkanhänger, Weihnachtskarten und einen Stempel :)

Adventsgeschenk Giveaway mit Kleinigkeiten aus Papier und einem Stempel von Dawanda

Adventsgeschenk Giveaway mit Kleinigkeiten aus Papier und einem Stempel von Dawanda

Diesen niedlichen Dalapferd-Stempel habe ich bei nuukk entdeckt. Vielleicht habt Ihr Andreas zauberhafte Schneehasen-Postkarte in der letzten Ausgabe des Flow Magazins entdeckt? Dazu gibt es noch zehn runde Anhänger mit roten und blauen Bändern, die ich gebastelt habe.

Papeterie Giveaway mit Weihnachtskarten und Geschenkanhängern von Dawanda

Dazu gibt es noch zwei Weihnachtskarten mit Umschlag und einen Geschenkanhänger von goodsandbetter. Mir gefallen die Karten total gut, weil das Design so klar ist und trotzdem heimelig-weihnachtlich aussieht.

Geschenkanhänger und Weihnachtskarten Giveaway mit Leelah loves und Dawanda für Weihnachten

Hach, die Geschenkanhänger von Sarah haben es mir sofort angetan! In Ihrem Shop Gretasschwester gibt es wirklich ganz tolle Sachen aus Papier, da müsst Ihr mal vorbei schauen, das Mädel ist soo talentiert (das Notizheft “Narwal” finde ich wunderschön!). Insgesamt gibt es acht Geschenkanhänger, von jedem Motiv zwei und eine Flamigo-Postkarte.

Giveaway mit Leelah loves und Dawanda im Advent mit Papeterie, Stempeln und Weihnachtskarten

Außerdem lege ich noch vier Bögen Aufkleber im skandinavisch-bunten Look aus meinem Shop und drei Rollen rot-gemustertes Klebeband obendrauf (von Ikea).

Wenn Ihr das kleine Papeterie-Paket gewinnen möchtet, hinterlasst einfach hier einen Kommentar!

Damit die Sachen noch rechtzeitig bei Euch angekommen, geht das Gewinnspiel nur bis Morgen, 17.12. um 22 Uhr! Der Gewinner wird von mir schriftlich benachrichtigt (diesmal nicht auf dem Blog, weil ich nämlich gleich mein Köfferchen packe und nach Köln düse :)).

Falls Euch noch das passende Geschenk fehlt, an das Ihr die Geschenkanhänger hängen könnt, werdet Ihr vielleicht noch bei Dawanda fündig :).

Liebe Grüße, ich bin dann mal kurz weg :)! Katharina

*mit Unterstützung von Dawanda, wo ich einen Gutschein zur Verfügung gestellt bekommen und die Gelegenheit genutzt habe, kleine und feine Shops vorzustellen.

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

diy – Papiersterne

Langsam geht es ja in den Endpsurt Richtung Weihnachten, obwohl ich das Wort “Endspurt” gar nicht so passend finde, weil ich noch nie so langsam auf Weihnachten zugebummelt bin wie dieses Jahr. Die Geschenke habe ich schon besorgt, diesmal in überschaulicher Anzahl, weil wir Erwachsenen wie immer wichteln (uups, das habe ich noch nicht besorgt) und die Kinder von uns nicht mit Geschenken überschüttet werden, da kommt schon genug zusammen mit dem Rest der Verwandtschaft! Außerdem musste ich meiner Freundin versprechen, einen Gang runter zu schalten und mich nicht immer so verrückt zu machen, also gibt es momentan mehr Tee auf der Couch und weniger Punkte auf der To-Do-Liste.

DIY Sterne aus Papier als Weihnachtsdeko in Pastellfarben und Weiß im skandinavischen Look für das Wohnzimmer

Auf vielfachen Wunsch habe ich endlich die Anleitung für die Papiersterne für Euch geknipst! Am Wochenende habe ich einen ganzen Schwung davon gemacht in den Farben meiner diesjährigen Weihnachtsdeko: Hellgrau, Türkis/ Mintgrün und Rosa.

DIY Sterne aus Papier als Weihnachtsdeko in Pastellfarben und Weiß im skandinavischen Look für das Wohnzimmer

Ihr braucht:

  • festes, quadratisches Papier (ich habe DIN A4 Karton zugeschnitten)
  • Schere
  • Papierleim oder Holzleim (hält besser)

So wird´s gemacht:

Für meine Sterne habe ich weißen Karton bestempelt, aber das könnt Ihr Euch natürlich sparen, wenn Ihr schönes Papier habt!

Faltet den Karton zunächst zweimal diagonal von Ecke zu Ecke und anschließend noch zweimal in der Mitte. Dann schneidet Ihr mit der Schere die vier geraden Kanten bis knapp unterhalb der Mitte ein. Die eingeschnittenen Kanten faltet Ihr zu den diagonalen Kanten nach hinten (siehe Bild drei). Danach habt Ihr einen Stern mit vier Ecken. Von jeder Ecke bestreicht Ihr eine Seite mit Kleber und klebt die andere Seite darauf, sodass der Stern dreidimensional wird. Ich benutze zum festhalten immer gerne diese Architektenklammern, da muss man nix festhalten und kann schon mal den zweiten Stern wie eben anfertigen, den braucht man nämlich auch noch!

Wenn Ihr beide Sterne fertig habt, legt Ihr sie aufeinander. Normalerweise findet man Anleitungen, bei denen die beiden Rückseiten aneinander geklebt werden, aber mir gefällt es so besser und man kann die Sterne viel besser an die Wand hängen!

Die Sterne haben jetzt nicht wirklich viel Auflagefläche – es sind nur kleine Punkte an den Kanten. Diese Stellen werden mit einem ordentlichen Tropfen Holzleim versehen. Der Leim trocknet vollständig weg und man sieht ihn hinterher nicht mehr, aber gerade der Holzleim klebt super!

Das klang jetzt vielleicht ein wenig umständlich, aber in Wirklichkeit braucht man für einen Stern gerade mal acht Minuten!

DIY Sterne aus Papier als Weihnachtsdeko in Pastellfarben und Weiß im skandinavischen Look für das Wohnzimmer

Die Sterne habe ich an unser Treppengeländer gehängt, das war der schwierigste Teil! Doppelseitiges Klebeband hat nicht wirklich gehalten und der Kater hat in einem unbeobachteten Moment ALLE Sterne runter gekickt! Aber mein Mann, der Angler, hat sie mir dann mit Angelschnur aufgehängt :).

Für die anderen Sterne habe ich bei Pinterest eine Anleitung für Euch rausgesucht!

Anleitung DIY Papiersterne und Weihnachtsdeko auf der Treppe im Wohnzimmer in Pastellfarben

Anleitung DIY Papiersterne und Weihnachtsdeko auf der Treppe im Wohnzimmer in Pastellfarben

Wie laufen denn bei Euch die Weihnachtsvorbereitungen? Und hat jemand einen Tipp für ein nützliches und witziges Wichtelgeschenk???

Liebe Grüße! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Adventsgeschenk für Stricklieseln (+Gewinner)

Eigentlich sollte die Überschrift “mein letzter Versuch” heißen, aber aus Google-Optimierungs-Vernunfts-Gründen heißt er jetzt anders (nicht, dass der Beitrag sonst als Ergebnis auf Suchanfragen wie “ich will meinen Ex zurück” gefunden wird, da wären dann Einige ganz schön enttäuscht – obwohl stricken von solchen Themen ja auch ganz gut ablenkt). Nicht nur Ihr habt mitbekommen, dass ich zum Stricken ein etwas gespanntes Verhältnis habe, sondern auch Nicole von we are knitters, wo es Stricksets für wirklich sehr stylishe Eigenkreationen gibt. Sie hat mir ein Gewinnspiel für Euch vorgeschlagen und ich habe sofort gefragt, wie ich das denn mit den Bildern machen soll, weil ich nicht stricken könne und schon gar nicht Wolle (ha, ha, jetzt habe ich “Wolle” groß geschrieben, der Patzer bleibt passenderweise drin ;)).

Advents Giveaway mit Leelah loves und we are knitters als Geschenk für Strick Fans

Aber als sie mir versichert hat, dass der Schal ein easy Projekt ist und ich die Anleitung ganz bestimmt verstehen werde und zur Not auch noch ein Video anschauen könne, war mein Ehrgeiz gepackt (ich hatte ursprünglich noch den Plan B, den Schal einfach von meiner  Schwiegermutter stricken zu lassen, aber nee, nee, da muss ich schon selbst durch!).

Advents Giveaway mit Leelah loves und we are knitters als Geschenk für Strick Fans

Diesen historischen Moment hat mein Mann fest gehalten! Anders als bei meinen anderen Strick-Projekten hat man dank der 15er Nadeln und der super dicken Wolle schon nach 15 Minuten ein Ergebnis gesehen, was meinem Ego wirklich gut getan hat. An dem Schal für meinen Sohn habe ich drei Monate gestrickt (ein Kinderschal, höchstens 60 cm lang und die Fäden sind bis heute nicht vernäht!).

Advents Giveaway mit Leelah loves und we are knitters als Geschenk für Strick Fans

Heute könnt Ihr ein Kit für einen downtown snood Schal in Eurer Wunschfarbe von we are knitters gewinnen, in dem alles drin ist, was Ihr zum Loslegen braucht!

Diesmal funktioniert das Gewinnspiel allerdings nicht über einen Kommentar, sondern Ihr könnt hier teilnehmen. Das Gewinnspiel läuft bis zum 17.12. und der Gewinner wird sofort benachrichtigt, damit das Kit hoffentlich noch vor Weihnachten ankommt!

Gewinnspiel mit Leelah loves und we are knitters im Advent

Gewinnspiel mit Leelah loves und we are knitters im Advent für Strick Fans

Oh, schnell noch die Gewinner zwischen die Kekse quetschen:

Die Tickets für das Treffen mit Solebich und mir auf der Heimtextil in Frankfurt haben gewonnen:

Melina

Kathy

Johanna

Herzlichen Glückwunsch Ihr drei, ich freue mich auf Euch!!! Denkt dran, nur das Nötigste in die Handtasche zu packen und wirklich, wirklich bequeme Schuhe anzuziehen! Ach so, und schickt mir doch bitte eine kurze Nachricht mit Eurer Adresse, damit Kati von Solebich die Tickets auf Eure Namen ausstellen kann!

Gewinnspiel mit Leelah loves und we are knitters im Advent für Strick Fans

Ich verkrümel mich jetzt wieder auf die Couch, höre den Regen auf das Dach prasseln (Das könnte alles Schnee sein! So wird das nix mit weiße Weihnachten) und stricke vor mich hin, diesmal bestimmt bis zum Ende!

Ich wünsche Euch einen wundervollen dritten Advent! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Gewinnt Tickets für das exklusive Treffen mit Solebich auf der Heimtextil!

Uiuiui, heute gibt es schon wieder was zu gewinnen! Ich habe hier ja schon ganz oft von der Wohncommunity Solebich berichtet, wo meine Dekoliebe und nicht zuletzt mein Blog ihren Anfang genommen haben! Ich fühle mich dort unter den ganzen Wohnverrückten sehr gut aufgehoben und habe mich riesig gefreut, dass ich mit ganz vielen Bildern im neuen Solebich-Buch vertreten sein durfte.

Jetzt haben die Mädels von Solebich ein tolles Community- und Bloggertreffen auf der Heimtextil Messe geplant, wo wir nicht nur exklusive Führungen bekommen, sondern auch eine Stärkung, Goodie-Bags und Stoffe! Das ist eine super Gelegenheit, viele bekannte Blogger mal persönlich kennenzulernen, die neuen Stoffe und Farben vor Ort zu sehen und sich mit anderen aus der Gruppe der anonymen Dekoholiker austauschen zu können :).

Hier ein paar Bilder zur Einstimmung, sie sind zwar von der Ambiente Messe im Februar, aber so in der Art werden die Hersteller sich präsentieren:

Community- und Bloggertreffen auf der Heimtextil Messe

Community- und Bloggertreffen auf der Heimtextil Messe

Community- und Bloggertreffen auf der Heimtextil Messe

Für das Treffen mit der Solebich-Community und Bloggern (und mit mir ;)) auf der Heimtextil am 17. Januar 2015 von 10.30 Uhr bis ca. 15 Uhr in Frankfurt könnt Ihr eines von drei Tickets gewinnen!

Hinterlasst hier einen Kommentar und schwupps seid Ihr im Lostopf! Wem der entsprechende Beitrag auf facebook gefällt, bekommt ein zusätzliches Los (bitte im Kommentar hier vermerken). Die Verlosung geht bis zum 13.12. um 22 Uhr. Am 14.12. werde ich die Gewinner hier bekannt geben.

(Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in Bar ausgezahlt werden… undsoweiterundsofort).

Community- und Bloggertreffen auf der Heimtextil Messe

Community- und Bloggertreffen auf der Heimtextil Messe

Die Bilder habe ich dieses Jahr am Stand von David Fussenegger gemacht, ich liebe die Muster und Farben einfach (vielleicht quatsche ich mal wieder den Chef direkt an und frage nochmal nach, ob die Lieferzeiten immer noch acht Monate (!) betragen, vielleicht kann ich dann endlich mal wieder für den Shop bestellen).

Ich freue mich schon darauf, einige von Euch endlich mal persönlich kennenzulernen!

Liebe Grüße! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Die Agentur (nachher): Besprechungsraum und Kaffeebar (+Gewinnerin)

Eeendlich kann ich Euch ein paar Bilder von der Agentur zeigen! Das Wetter war heute allerdings so trüb, dass nicht nur mein Vitamin D-Spiegel bedrohlich abgesunken ist, sondern auch meine Laune beim Fotografieren. Mein Mann hat versucht, die Stimmung zu retten und mit einem Baustrahler rumhantiert, was nur mäßigen Erfolg gebracht hat. Aber als mein Schwager dann Mittagessen gekocht hat, war alles wieder gut! Also bitte die Bilder heute nicht auf nüchternen Magen genießen, mit etwas Knabberkram sehen sie gleich doppelt so hell aus :).

Einrichtungsprojekt Werbeagentur mit Deko an der Kaffeebar  im vintage Look

Die Kaffeebar ist in der Mitte einer langen Wand und man sieht sie direkt beim Reinkommen in die Agentur. Deshalb wollte ich dort unbedingt noch ein Leuchtschild haben, das den Blick auf sich zieht. Natürlich fehlt noch etwas Deko, aber heute habe ich erst mal die Regale gebaut, den Pfeil aufgehängt und die Ablage aufgebaut…

Einrichtungsprojekt Werbeagentur mit Deko an der Kaffeebar  im vintage Look

Die Decken in den Räumen sind so unglaublich hoch, dass sich alles leicht verliert an der Wand. Deshalb hängen von der Decke insgesamt drei Lampen in Messingfarben recht tief.

Einrichtungsprojekt Werbeagentur mit Deko im Besprechungsraum  im vintage Look

Im Besprechungsraum haben wir eine Lampe aus einem Birkenast und fünf Glühbirnen an Textilkabeln gebaut. Die Stühle haben wir von der Auflösung einer Gaststätte und den Tisch von Mirabeau*. Der Tisch ist das Kernstück der Agentur, hier werden Ideen mit Kunden besprochen und da wollte ich einen ganz massiven, aber irgendwie “bodenständigen” Tisch.

Einrichtungsprojekt Werbeagentur mit Deko im Besprechungsraum  im vintage Look

Wir unterbrechen das laufende Programm für eine Durchsage!

Ich freue mich, das so viele an der Verlosung des Buches von Johanna mitgemacht haben und dass das Buch so super bei Euch angekommen ist!

Gewonnen hat: Souhela! Herzlichen Glückwunsch, schicke mir doch bitte eine kurze Mail mit Deiner Adresse und dann fahre schon mal in den Baumarkt, Beton kaufen (ich packe das Buch so lange für Dich ein).

So, und für alle anderen ist das Buch jetzt hoffentlich auf dem Weihnachtswunschzettel :)!

Einrichtungsprojekt Werbeagentur mit Deko von mirabeau und einem Teppich von benuta

Der Teppich war echt eine harte Nuss! Natürlich legt man sich zu Hause bei der Einrichtung sofort einen Teppich auf den Boden, aber gerade in Geschäftsräumen laufen da ja ständig Leute mit Straßenschuhen drüber. Ich hatte Bedenken, ob der Teppich das aushält und nicht nach zwei Wochen total versifft ist. Aber dann habe ich bei benuta* einen Outdoorteppich gefunden, der richtig robust ist und dem auch Schneematsch im Winter nichts ausmacht.

Einrichtung einer Werbeagentur mit Deko im vintage Look

Ein Blick aufs Ganze: Der Sessel steht momentan noch als Platzhalter, weil in die Ecke, in der ich bei der Aufnahme stand, eine Art “Chillecke” hinkommt, wo man sich auch mal gemütlich mit einem Kaffee hinsetzen kann.

Einrichtung einer Werbeagentur mit Deko im vintage Look

Ich mit den drei Hausherren beim Mittagessen :). Falls es unter Euch einen kreativen Einzelkämpfer auf der Suche nach einem Büro mit diesen gemeinsamen Räumen gibt: ein separater, heller Büroraum wäre noch frei (gerne bei mir melden).

Nächste Woche arbeite ich weiter an dem großen Büro, aber bis dahin warten auf Euch noch ein paar Gewinnspiele (jaaa, Geschenke gewinnen :)!) und hoffentlich auch noch ein wenig Weihnachtliches.

Liebe Grüße! Katharina

 

graue Wandkonsole, Leuchtpfeil, Messinglampen, bunter Teppich: Maisons du monde

Tisch: mirabeau*

Teppich: benuta*

*Kooperationspartner

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

diy – Weihnachtsdeko – Dingsbums

Ich habe soo lange überlegt, wie ich das Teil nennen soll, das ich am Wochenende gebastelt habe! Dabei hatte ich die Idee dazu schon vor Wochen im Kopf, als ich ein Paket von Tesa* mit Powerstrips Transparent bekommen habe, mit denen ich schon dieses Utensilo gemacht habe. Vielleicht bemühen wir einfach den Begriff der “Installation” dafür, er hat ja schon für allerhand Kurioses her gehalten wie einen Haufen Müll mit Besen, also warum nicht auch für mein Altglas-Dingelchen!

DIY upcycling Weihnachtsdeko aus Marmeladengläsern mit Tesa Powerstrips Transparent

2014-12-07-DIY-Weihnachtsdeko-1

Ihr braucht:

  • Schraubverschluss-Gläser in verschiedenen Größen mit möglichst geradem Rand (am besten ist ein großes in der Mitte und recht kleine außen herum)
  • Dekoband oder Spitze
  • Heißklebepistole
  • Schere
  • Tesa Powerstrips Transparent (ich habe etwa 12 Stück benutzt)
  • Weihnachtsdeko wie kleine Kugeln, Zweige und Anhänger

2014-12-07-DIY-Weihnachtsdeko-7

So wird´s gemacht:

Zuerst klebt Ihr ein wenig Dekoband mit Heißkleber am Rand der Gläser fest. Anschließend werden die verschiedenen Gläser um das große Glas herum geklebt. An einigen Stellen genügt es, wenn Ihr die Powerstrips halbiert.

Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, warum ich Powerstrips benutzt habe und nicht gleich alles mit Heißkleber festgeklebt habe? Ich habe es probiert, aber das hat eine riesige Schweinerei gemacht, da der Kleber getropft und Fäden gezogen hat und ich gar nicht gut in die Spalten zwischen den Gläsern gekommen bin. Die Powerstrips sind total unauffällig und alles lässt sich wieder entfernen, wenn die Marmeladen-Einkochzeit beginnt ;).

Wenn Ihr ein Türmchen aus Gläsern gebaut habt, könnt Ihr auch schon mit der Deko beginnen. Ich habe natürlich erst Mal Kunstschnee in den Gläsern verteilt (hat hier irgend geglaubt, das Thema Kunstschnee wäre langsam mal abgehakt für mich?!).

DIY upcycling Weihnachtsdeko aus Marmeladengläsern mit Tesa Powerstrips Transparent

DIY upcycling Weihnachtsdeko aus Marmeladengläsern mit Tesa Powerstrips Transparent

Jetzt bin ich mal echt gespannt auf Eure Meinung! Findet Ihr das eine nette Deko-Idee oder sollte ich das Ganze zusammen mit einem Besen in eine Vitrine stellen?

Liebe Grüße! Katharina

*Kooperation mit Tesa

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Adventsgeschenk: Gewinnt das Buch “Designobjekte aus Beton” von Johanna Rundel

Einen wundervollen 2. Advent Euch allen! Wir waren gestern auf dem Weihnachtsmarkt bei uns im Stadtteil (gut, er hat nur vier Stände, aber solange ein Glühweinstand dabei ist, ist alles gut) und abends kam der Nikolaus zu uns bzw. wurden die Stiefel in Ermangelung eines Weihnachtsmannes, den die Kinder nicht sowieso gleich als Opa enttarnen vor die Tür gestellt.

Auf das heutige Giveaway habe ich mich richtig gefreut, weil ich nicht irgendein Buch verlose, sondern das Buch “Designobjekte aus Beton” von meiner lieben Bloggerkollegin Johanna! Vielleicht kennt Ihr Ihren tollen Blog und freut Euch momentan so wie ich jeden Tag über eine DIY-Idee für Christbaumschmuck in ihrem Adventskalender!

Leelah loves Advents Giveaway mit dem Buch "Designobjekte aus Beton" von Johanna Rundel

Ich habe das Buch selber erst vor ein paar Tagen bekommen und war riesig gespannt, was Johanna alles gezaubert hat – und ich war wirklich begeistert! In dem Buch gibt es KEIN Projekt, das mir nicht gefällt, denn jedes Projekt ist ganz liebevoll gemacht und super stylish!

Schaut Euch doch mal den Couchtisch an, ist der nicht der Knaller?

Leelah loves Advents Giveaway mit dem Buch "Designobjekte aus Beton" von Johanna Rundel

Leelah loves Advents Giveaway mit dem Buch "Designobjekte aus Beton" von Johanna Rundel

Wenn Ihr gerne das Buch für Euch selbst oder einen lieben Menschen zu Weihnachten gewinnen möchtet, hinterlasst hier einen Kommentar und verratet mir, wer sich darüber am meisten freuen würde und warum :).

Das Gewinnspiel endet am 09.12. um 21 Uhr. Wenn Euch der Beitrag auch noch auf facebook gefällt, bekommt Ihr ein zweites Los (vermerkt das bitte in dem Kommentar hier). Am 10.12. werde ich den Gewinner/ die Gewinnerin hier bekannt geben.

Giveaway zum Advent mit dem Buch "Designobjekte aus Beton" von Johanna Rundel

Das ist sie übrigens, die Johanna. Leider haben wir bisher nur schriftlich Kontakt gehabt, aber da sie bei mir fast um die Ecke wohnt, wird es sicher bald ein persönliches Treffen geben (und falls jemand wie ich auf handsignierte Bücher steht, kann ich das für den Gewinner bestimmt einrichten ;)).

Giveaway zum Advent mit Leelah loves und dem Buch "Designobjekte aus Beton" von Johanna Rundel

Seit gestern gibt es auch eine Vorschau für mein Buch im Katalog des Edition Michael Fischer Verlages, Ihr könnt gerne mal hier schauen!

Alles Liebe! Katharina

 

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

diy – Tannenbäume aus Gips

Manchmal inspiriert mich das weite, weite Internet zu neuen DIY-Ideen, manchmal habe ich keine Ahnung mehr, wie ich darauf gekommen bin. Bei den Dekobäumchen weiß ich aber noch ganz genau, wie sich verschiedene Schnipsel von Eindrücken zu dieser Idee zusammengesetzt haben: Stadtbummel mit Blick in ein Schaufenster, wo es Kegel aus Papier als Deko gab – zack, abgespeichert. Zuhause im Internet mal wieder unzählige Betonprojekte bewundert – abgespeichert. Und dann ein paar Tage später Gips angerührt, um ein Loch in der Wand zu verspachteln, der sich wie durch ein Wunder Mintgrün verfärbt hat (das Wunder ist in jedem Baumarkt erhältlich und heißt “Uniflott imprägniert”, aber schön, dass man mich noch so leicht beeindrucken kann!). Von da an waren die Bäume im Kopf schon fertig und mussten nur noch gegossen werden!

Anleitung für DIY Deko Weihnachtsbäume in Pastell Mintgrün und Grau aus Gips als Deko für Weihnachten

“Bäume” ist vielleicht ein wenig viel gesagt, es sind ja eigentlich nur Kegel. Also bitte alle mal Eure “man-sieht-nur-mit-dem-Herzen-gut-vorweihnachts-Brille” aufsetzen. Was Seht Ihr? Richtig, Tannenbäume (oder meinetwegen auch riesige Räucherkegel, aber egal, passt auch zu Weihnachten ;)).

DIY Deko Weihnachtsbäume in Pastell Mintgrün und Grau aus Gips als Deko für Weihnachten

Da isser mal wieder, der Kunstschnee! Das ist das erste Jahr, indem ich überhaupt welchen benutze und ihn finde ihn so toll! Wenn es hier schon nicht schneit, dann wird ab sofort alles in Kunstschnee gehüllt! Ich finde, das gibt jeder Deko so einen Miniaturwelt-Weihnachts-Schaufenster-Look, wisst Ihr, was ich meine?

Anleitung für DIY Deko Weihnachtsbäume in Pastell Mintgrün und Grau aus Gips als Deko für Weihnachten

Ihr braucht:

  • Gips (Grau) oder Uniflott imprägniert (Mintgrün)
  • Wasser
  • Schüssel und Rührlöffel
  • Backpapier
  • Klebeband
  • Gläser zum Reinstellen der Tüten

So wird´s gemacht:

Das Backpapier zu Spitztüten formen und mit Klebeband festkleben. Die Spitze mit Klebeband verstärken, damit sie beim Einfüllen nicht knickt. Den Gips mit Wasser zu einer breiigen Masse rühren und in die Tüten füllen, dabei fühlt man sich ein wenig wie ein Eisverkäufer im Sandkasten! Die Tüten in Gläser stellen und eventuell mit etwas Papier stützen, sonst gibt es Rillen in der Tüte wie bei einem meiner Bäume. Nach etwa zwei Stunden sind die Bäume trocken und das Papier kann abgezogen werden.

Anleitung für DIY Deko Weihnachtsbäume in Pastell Mintgrün und Grau aus Gips als Deko für Weihnachten

Am Wochenende möchte ich noch einen zweiten Schwung von den Bäumen machen, viel kleiner aber mit Stiel. Und bis dahin werde ich noch ein wenig Kunstschnee im Haus verteilen (wenn das nicht schon meine Kinder übernommen haben, denn irgendwie ist die Tüte weg).

Anleitung für DIY Deko Weihnachtsbäume in Pastell Mintgrün und Grau aus Gips als Deko für Weihnachten

Bevor ich Euch aber jetzt noch zehn Bilder von meinem niedlichen Porzellan-Eisbären zeige (ich hätte noch welche!), lasse ich es für heute gut sein.

Freut Ihr Euch auch schon auf den ersten Schnee?

Liebe Grüße! Katharina

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...

Die Agentur – vorher + moodboard

Ich wollte Euch ja schon längst Bilder von der FERTIGEN Werbeagentur zeigen, aber wie das immer so ist, kommen 1000 Sachen dazwischen: Erst heißt es “Öh, Internet, joa, in zwei Wochen!” (Hallo? Die Jungs entwickeln Websites, sollen die bis dahin alles per Brieftaube verschicken?). Dann fällt mein Mann just (just, nicht dschast ;)) am Tage des Umzuges durch einen fiesen Hexenschuss aus, der uns, also eher mich, das ganze Wochenende auf Trab gehalten hat. Und zu guter Letzt gibt es den nur schwer überbrückbaren Spalt zwischen männlichen und weiblichen Prioritäten – ICH möchte endlich dekorieren und Fotos machen, die männliche Überzahl baut erstmal ein Musik-Abspiel-Dingsbums, damit es auch immer ordentlich laute Musik beim Arbeiten gibt!

Deshalb heute nur vorher-Bilder und hoffentlich bald den ersten Raum, in dem ich diese Woche nur noch ein paar Kleinigkeiten machen muss.

vorher Bilder vom Einrichtungsprojekt Werbeagentur

Das ist der Blick von der Tür in einen Raum mit Säulen, links hinten wird der Besprechungsraum sein. Immerhin hängt die tolle Garderobe von HAY schon, das Chaos hinten auf dem Tisch ist von mir (ich breite mich gerne aus, wenn ich irgendwo bin).

vorher Bilder vom Einrichtungsprojekt Werbeagentur

Weiter geht´s mit dem Rundgang, leider optisch genau so wenig aufregend, aber die gelben Säcke passen schon fast in mein Farbkonzept. Das wird übrigens der Besprechungsraum zum Plausch mit Kunden oder wie ich die Herren kenne, eher zum ausgedehnten Mittagessen.

vorher Bilder vom Einrichtungsprojekt Werbeagentur

Hier findet die eigentliche Arbeit statt, ein richtig großer Raum, indem an einem riesigen Tisch (aus sechs Ikea Norden Tischen) gearbeitet wird.

vorher Bilder vom Einrichtungsprojekt Werbeagentur

Die weißen Kästen (vor dem gefühlt zehnten Anstrich) werden die Arbeitstische der Länge nach trennen, um die Arbeitsplätze etwas zu gliedern. Außerdem verschwinden darin die vielen, vielen Kabel (zwei Bildschirme pro Mann kenne ich ja, aber was macht man denn mit drei?).

Außerdem gibt es noch eine Küche, die noch nicht aufgebaut war (nicht meine Baustelle) und rechts neben dem Flur einen offenen Raum und einen weiteren Büroraum.

Und jetzt noch ein paar Worte zu meinem Konzept (eeendlich, die Einrichtung :)). Die offenen Räume schreien geradezu danach, im Loft-Stil eingerichtet zu werden, finde ich! Also habe ich Ausschau nach Möbeln aus Metall und Deko im vintage Look gehalten. Witzigerweise hat mich letzte Woche KARE Design* gefragt, ob ich nicht mal bei Ihnen im Shop bummeln möchte und ich habe sofort ein paar Sachen gefunden, die ich mir genau so vorgestellt hatte!

Einrichtungsideen im vintage Loft Style von Kare Design

Die Leuchtreklame hätte ich am liebsten für mich zu Hause, die würde an der Backsteinwand bestimmt super aussehen! Spinde passen perfekt zum Loft Look und sind super praktisch (ich liebe meine Spinde, man glaubt nicht, wie viele Paar Kinderschuhe da rein passen, ich finde jetzt manchmal noch in der letzten Ecke welche in Größe 23 :P). Die Lampe und den Couchtisch hätte ich gerne für die, ich nenne es mal “Ruhezone”, für die ich soo ein tolles DIY plane (ich kann es gar nicht abwarten, es Euch zu zeigen – na gut, erst mal sollte ich es bauen!). Die Farben werden insgesamt recht sparsam eingesetzt werden, die Wände bleiben Weiß und ich peppe die Räume lieber mit ein paar Accessoires auf.

Falls Euch der Look von KARE gefällt, könnt Ihr mal bei vente-privee vorbei schauen, dort gibt es immer für kurze Zeit Sales von bekannten Marken und ab heute ist KARE bis Samstag mit dabei. Ich weiß selbst noch nicht, was dort angeboten wird, aber ich drücke mir die Daumen, dass die Lampe dabei ist!

Liebe Grüße, ich bereite jetzt ein kleines Weihnachts-Deko-DIY für morgen vor :)

Katharina

*Kooperationspartner

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Pinterest
  • Tumblr
  • Twitter
  • Google Plus
  • Email
  • RSS
weiterlesen...